Michael Schelenz Schimpfen und Flirten auf Latein

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schimpfen und Flirten auf Latein“ von Michael Schelenz

Schmeicheln und Fluchen wie die alten Römer. Ob beim heißen Flirten (Spectantem specta! - Schau mir in die Augen, Kleines!) oder beim eiskalten Abservieren (Domum te remitto! - Mach, dass du nach Hause kommst!), beim Lästern oder beim Beschimpfen unter der Gürtellinie - Latein eignet sich hervorragend, um auf hohem Niveau stilvoll und doch direkt zu sagen, was man denkt! Denn von den Römern kann man sich eine Menge abgucken: Sie waren Lebemänner, haben gefeiert, geliebt, geflirtet und geflucht - und das alles nicht zu knapp ... Die besten Sprüche, die witzigsten Übersetzungen und alle notwendigen Vokabeln - deftige Unterhaltung auf klassischem Niveau!

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen