Michael Schmid Biedermeier in Wien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biedermeier in Wien“ von Michael Schmid

Architektonisch ist die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts in Wien eine Epoche stilistischer Vielfalt. Bauten des späten Klassizismus, des Biedermeier und des frühen Romantischen Historismus entstehen mitunter zeitgleich. Eine ganz spezielle Wiener Ausformung ist dabei die sogenannte Beamtenarchitektur. Trotz zeitweiliger Geringschätzung der Baukunst jener Zeit bestehen in Wien noch immer viele gut erhaltene Biedermeierensembles sowie Bauten des Klassizismus und des Romantischen Historismus. „Biedermeier in Wien“, Band 1, begleitet auf Spaziergängen zu den wichtigsten zwischen 1800 und 1850 entstandenen Gebäuden im ersten Bezirk sowie zu den in ganz Wien verstreuten Sakralbauten dieser Epoche. Band 2 stellt die bedeutendsten Objekte in den übrigen Wiener Bezirken sowie biedermeierliche Denkmäler und Parkanlagen vor.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen