Am Ende des Regens

von Michael Schmidt und Nina Allan
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Am Ende des Regens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Annejas avatar

kurz, spannend und einfach anders

Martin_Walters avatar

Durchwachsene Kurzgeschichtensammlung. Einige der Geschichten haben mich sehr begeistert, wiederum andere ziemlich ratlos zurückgelassen.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Am Ende des Regens"

Acht Autoren. Zwölf Geschichten. Science-Fiction-Geschichten. Redigiert und lektoriert vom fantasyguide.de-Team. Zusammengestellt von Michael Schmidt. Vertreten von Nina Allan, Achim Hildebrand, Ulrike Jonack, Sven Klöpping, Ernst-Eberhard Manski, Karla Schmidt, Michael Schmidt, Ralf Steinberg. Lesenswert. Jetzt. Sofort.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942533973
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:220 Seiten
Verlag:p.machinery Michael Haitel
Erscheinungsdatum:24.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Annejas avatar
    Annejavor einem Jahr
    Kurzmeinung: kurz, spannend und einfach anders
    Science Fiction in Kurzformat

    Kurzgeschichten gibt es mittlerweile zu fast jeden Genre. Das einmal Science Fiction dabei sein würde, hätte ich weniger gedacht. Zu komplex sind die Erzählungen, die uns in fremde Welten bringen sollen. Doch "Am Ende des Regens" schafft es kleine Geschichten aus den unterschiedlichsten Bereichen  der Science Fiction zu erzählen. 

    Nachdem ich die erste Geschichte gelesen hatte war an ein Buch weglegen nicht mehr zu denken. Und auch die weiteren konnten mich vollkommen überzeugen. Die Vielfalt der Erzählungen bannte mich und teils war ich sehr enttäuscht wenn ein Ende zu früh eintrat. Oftmals wünschte ich mir daher weiterlesen zu dürfen um mehr über die Hintergründe der Geschichte zu erfahren.
    Egal ob fremde Planeten, visionäre Maschinen oder die Vermenschlichung von Pflanzen und Tieren, für jeden ist etwas dabei. Durch die unterschiedlichen Autoren hat jede Geschichte ihren eigenen Charme. Mal ist die Geschichte sehr ernst, mal sprudelt sie nur so vor Humor. 
    Die Schreibweisen sind zwar unterschiedlich aber sehr klar. Man kommt sofort in die Geschichten hinein, was bei kürzeren Erzählungen auch notwendig ist.
    Auch wenn da Buch von außen sehr unscheinbar aussieht, so erwarten einem im Inneren wahre Schätze. Die ein oder andere Geschichte hätte ich gerne als komplettes Buch gelesen, nur um noch mehr spannende Sachen lesen zu dürfen.
    Wer Science Fiction mag sollte sich dieses kleine Buch ruhig einmal zu Gemüte führen und die kleinen aber äußerst spannenden Geschichten genießen.

    Kommentare: 1
    11
    Teilen
    Martin_Walters avatar
    Martin_Waltervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Durchwachsene Kurzgeschichtensammlung. Einige der Geschichten haben mich sehr begeistert, wiederum andere ziemlich ratlos zurückgelassen.
    Interessante und durchwachsene Sammlung

    Einige der Geschichten haben  mich sehr begeistert, wiederum andere ziemlich ratlos zurückgelassen. 
    "Lieder von Freiheit und Tod" und "Am Ende des Regens" sind meine Favoriten. Auch "Plateau" und "Amtsfreuden" sind sehr tolle Geschichten. Der Rest ist ganz solide aber zum Teil auch etwas undurchsichtige Kost. 

    Auf jeden Fall strotzen die Geschichten vor Innovativität. Außerdem ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich bereue es bei keiner Geschichte, sie gelesen zu haben. 

    Kommentare: 1
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MichaelSchmidts avatar
    Die Geschichten handeln von Wissenschaftlern, Postboten, Söldnern und Bürokraten. Sie spielen in den Weiten des Weltraums, in einem utopischen Berlin, auf einer fremden Welt oder auch in einer weit fernen Zukunft.Ein Dutzend Kleinode der Science Fiction warten auf Euch! Ich verlose 5 Bücher von Am Ende des Regens.Infos zum Buch:http://defms.blogspot.de/2013/06/fantasyguide-prasentiert-am-ende-des.html
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks