Neuer Beitrag

MichaelSchmidt

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich verlose wahlweise vier Taschenbücher bzw. E-Books von Zwielicht 3. Bitte kurz Bescheid geben, ob ein E-Book (Epub oder Mobi) oder das Taschenbuch gewünscht wird.

Autor: Michael Schmidt
Buch: Zwielicht 3

StephanieP

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich für ein printexemplar.
Ich kenne die Bücher bisher noch nicht, lese aber immer gerne von mir unbekannten Autoren. Ich habe das Buch gegoogelt und habe Vor allem positive Meinungen dazu gesehen. Deshalb würde ich mich freuen mitzulesen und zu bewerten.

Kallisto92

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Cover sieht seht ansprechend aus . Daher versuche ich mein Glück für ein Printexemplar :)

Beiträge danach
100 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

rewareni

vor 8 Stunden

Dominik Grittner - Der graue Raum
Beitrag einblenden

Éine beängstigende Geschichte, vorallem wenn man ja weiß, was gewisse Drogen für Halluzinationen hervor rufen könnenn.

grit0707

vor 6 Stunden

Antje Ippensen - Tintige alte Welt
Beitrag einblenden

So, ich konnte jetzt auch in das Buch eintauchen. Ein Horror-Gefühl kam bei mir auch nicht auf, aber ich finde den Schreibstil in Ordnung und nachdem ich mich in die Geschichte hineingedacht habe, finde ich sie nicht verwirrend, sondern eher nachdenklich machend. Und so soll es ja eigentlich auch sein. Ein Buch soll zum Nachdenken anregen.

grit0707

vor 6 Stunden

Marcus Richter - Rex nemorensis
Beitrag einblenden

Was mir an dieser Geschichte aufgefallen ist, dass der Schreibstil ein ganz anderer war. Hier konnte man das Grauen fühlen, dass Jürgen durchlebt. Auch der Schluss gefällt mir gut. Im realen Leben gehen ja auch nicht alle Situationen gut aus. Das hat mir sehr gut gefallen.

rewareni

vor 2 Stunden

Rainer Innreiter - Gestrandet!
Beitrag einblenden

Eine toll geschriebene Geschichte. Wie verzweifelt muss man sein, damit man sich selbst zu essen beginnt. Mir hat das Ende total weh getan. Er wird endlich gerettet und tötet in seinem Wahn den Retter.

rewareni

vor 38 Minuten

Torsten Scheib - Das Muschelmädchen
Beitrag einblenden

Das war eine traurige Geschichte. Zuerst konnte man das Muschelmädchen ja wirklich mit dem Hirntumor in Verbindung bringen, aber dass dann der Koch auch die Stimme hört, lässt wohl einen anderen Schluss zu. Ich fand die Geschichte nett.

rewareni

vor 36 Minuten

Jakob Schmidt - Der Wintermann
Beitrag einblenden

Eine beklemmende Geschichte, wo man nicht ganz sicher ist ob die Schwester in Wirklichkeit oder nur in ihrer Fantasie auf der Flucht ist. Ich denke, dass der Bruder die Figur seinem Opa weiter schenken wird.

rewareni

vor 34 Minuten

Plauderecke
Beitrag einblenden

Ich wollte nur mitteilen, dass ich ab morgen im Spital bin und sich somit die Leserunde bei mir verzögern wird.

Neuer Beitrag