Neuer Beitrag

Tapsi0709

vor 1 Woche

Michael Siefener - Im Schatten
Beitrag einblenden

Diese Geschichte habe ich so gar nicht verstanden ... ich habe nur Fragezeichen im Kopf und denke: "Hä? Was war denn das jetzt?" Totale Verwirrung, aber irgendwie auch mit leicht poetischen Zügen ...

Kleine Anmerkung: S. 251, vorletzter Anschnitt, vorletztes Wort, da muss anstatt "größer", "großer" stehen.

KiddoSeven

vor 4 Tagen

Michael Siefener - Im Schatten
Beitrag einblenden

Diese Geschichte verstehe ich auch nicht so ganz... bin total verwirrt, vorallem vom Ende. Was ist denn mit ihm passiert, dass Theophilus kein vernünftiges Wort mehr heraus brachte???
Ich gehe mal davon aus, dass der Spiegel einem einfach nur sich selbst zeigen sollte, damit man bewusst das wahr nimmt, was man schon hat und was das Glück mit sich bringt. Anfangs war er dann ja Glücklich, aber er wollte immer mehr... Seltsame Geschichte, aber irgendwie auch gut.

Neuer Beitrag