Neuer Beitrag

Tapsi0709

vor 1 Woche

Achim Hildebrand - Biedenbach
Beitrag einblenden

Dabei wollte Brosig doch nur ein bisschen Ruhe haben und nicht das sich ein Arbeitskollege gleich aus dem Fenster stürzt ... ach herje, was hat er da nur angerichtet ... mich würde jetzt natürlich interessieren ob das ganz gleich als Selbstmord abgestempelt wird oder ob die örtliche Polizei weiter ermittelt und es irgendwann rauskommt, wer Schuld an dem Geschehen trägt.
Ich denke Brosig wird zeit seines Lebens Gewissensbisse haben und sich evtl. sogar eines Tages selbst der Polizei stellen, weil er nicht damit Leben kann, ein Menschenleben auf dem Gewissen zu haben... vllt. begeht er auch Selbstmord, weil er nicht mit den Gedanken leben kann.
Diese Geschichte lässt der Fantasie viel Platz zum spekulieren. Ich habe sehr gut unterhalten gefühlt.

Kleine Anmerkungen:
#S. 262, vorletzte Zeile, da steht "in der Tropfen", es muss aber "in den Tropfen"
heißen
#S. 269, vorletzter Abschnitt, 5. Zeile, da fehlt am Anfang das Wort "musste"
vorletzte Zeile, da fehlt bei dem Wort "den" das "n" am Ende

KiddoSeven

vor 1 Tag

Achim Hildebrand - Biedenbach
Beitrag einblenden

Diese Geschichte fand ich auch super! Ich kann Brosig total verstehen, ich bin auch sehr empfindlich im Bezug auf Geräusche...haha
Ich fand sie sehr unterhaltsam, wenn auch einiges für mich zum schmunzeln war.

Neuer Beitrag