Neuer Beitrag

rewareni

vor 3 Wochen

(50)

,,Zwielicht 3´´ herausgegeben vom Autor Michael Schmidt, beinhaltet 16 gruselige, geheimnisvolle und spannende Kurzgeschichten diverser Autoren.  

Jede Geschichte bietet einen anderen Ansatz an das Thema Horror. Findet man in der Story von Marcus Richter – ,,Rex nemorensis´´, eine gruselige Herangehensweise an die Geschichte, wo man sich bildhaft die düsternen Szenen vorstellen kann so findet man bei Vincent Voss – ,,Wünsch dir was!´´ eine sehr eigenwillige und brutale Geschichte wieder, die mit Bildern arbeitet, die man sich nicht unbedingt vorstellen möchte.

In der Geschichte ,,Gestrandet´´ von Rainer Innreiter begibt man sich auf einen blutigen Kampf ums Überleben. Hingegen erwartet den Leser in der Story von Michael Schmidt ,,Zwei Seelen in einer Brust´´ eine tragische Liebesgeschichte, wo man hofft, dass die Bestie nicht der Sieger sein wird.

Es gibt viele Geschichten, die unter die Haut gehen, weil man nicht weiß, ob man Mitleid mit dem Protagonisten haben soll oder ob man sein Leiden, als gerechte Strafe für sein Verbrechen ansehen soll. So geschehen in den beiden Geschichten ,, Edward´´ von Lothar Nietsch oder ,, Bruder Lazarus´´ von Christian Weis.

Wer es gerne blutig mag, kommt auf seine Kosten bei der Geschichte von Merlin Thomas ,,Jenseits der Tür´´. Hingegen findet man bei Algernon Blackwood in seiner Geschichte ,,Das Tal der Tiere´´ eine sehr bildhafte und fast schon poetische Erzählung.

Am Ende findet man einige Artikel, die sich mit diversen Autoren und ihren Bezug zum Thema Horror befassen und die Gewinner des Vincent Preis 2010.

,,Zwielicht 3´´ - Kurzgeschichten aus dem Reich des Horrors und der Phantastik. Von blutig und brutal bis zu tragisch, emotional und geheimnisvoll. Für Freunde dieses Genres ist das Buch mit 422 Seiten sicher ein Lesegenuss.

Autor: Michael Schmidt
Buch: Zwielicht 3
Neuer Beitrag