Michael Schmidt Zwielicht 4

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwielicht 4“ von Michael Schmidt

Das neue Horror-Magazin liegt in der vierten Ausgabe vor. Herausgeber Michael Schmidt konnte wieder phantastische Autoren und erfahrene Artikelschreiber auswählen und ein interessantes Magazin präsentieren. Fünfzehn Kurzgeschichten und fünf Artikel bieten viel Abwechslung.

Spannung, Romanik, blutiger Horror. Alles was das Leseherz begehrt.

— rewareni
rewareni

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Zwielicht 4" von Michael Schmidt

    Zwielicht 4
    MichaelSchmidt

    MichaelSchmidt

    Dies ist der vierte Band der Reihe Zwielicht. Zwielicht bringt Kurzgeschichten und Artikel zum Genre Horror und Unheimliche Phantastik. Das Buch ist ursprünglich bei Saphir im Stahl erschienen, war aber schon kurz nach dem Erscheinen ausverkauft. Seit Sommer ist es wieder über Create Space verfügbar. Für diese Leserunde verlose ich drei Taschenbücher und zwei E-Books.Infos zum Buch:http://defms.blogspot.de/2014/02/zwielicht-4.html

    Mehr
    • 36
    MichaelSchmidt

    MichaelSchmidt

    03. January 2017 um 14:04
    Beitrag einblenden
    rewareni schreibt Lieben Dank, für die gute Unterhaltung, es waren einige sehr gute Geschichten dabei. Wäre schön, wenn die anderen Teilnehmer auch noch etwas zu dem Buch beitragen. Hier meine Rezension: ...

    Vielen Dank! Die Geschichte von Andreas fand ich übrigens auch großartig. Und vielleicht liest ja noch jemand das Buch und schildert seine Eindrücke.

  • Unheimliche Spannung

    Zwielicht 4
    rewareni

    rewareni

    03. January 2017 um 11:36

    ,, Zwielicht 4 ´´  bietet seinem Leser Kurzgeschichten und Artikel zum Genre Horror und Unheimliche Phantastik. Die Geschichten reichen vom blutigen Horror, über mystische Sagen bis hin in Richtung SF. Aber alle haben etwas gemeinsam- man wird gut unterhalten. Vierzehn Autoren haben dazu ihren Beitrag geleistet. In der Geschichte ,,Rotkäppchen und Dr. Wolf´´, darf man nicht auf ein nettes Märchen hoffen, denn es geht dabei recht blutig und vor allem, dank der vielen Maden die herum kriechen, sehr ekelig zu. Hingegen erfährt man in der Geschichte ,,Vom wahren Namen´´, was passieren kann, wenn man auf der Seele eines Baumes herum tritt. Der Wunsch nach Selbstverstümmelung ,, Der Arztbesuch´´, der einen Patienten glücklich macht, ist in dieser Horror/ Phantastikanthologie genauso zu finden, wie ein einsamer Mann ,, Dr. Leinensack´´, dem seine eifersüchtige Topfpflanze zur Verzweiflung bringt. Die Mischung zwischen ruhigen, emotionalen Geschichten sowie blutigen, aufwühlenden machen einen guten Genre Mix aus. Meine Lieblingsgeschichte war ,,Der Hauch einer Berührung´´ von Andreas Flögel, wo die Liebe bis in den Tod hinaus geht. Einfach mörderisch gut. Im Anschluss der 14 Geschichten findet man zusätzliche Artikel über die Autoren Algernon Blackwood, H.P. Lovecraft und die Welt der Weird Fiction, sowie Theodor Storm.  Auszüge aus deren Schaffen, sowie Quellenverweise zu Büchern oder Internet Seiten bieten dem Leser noch zusätzliche Informationen. Ein spannender und unheimlicher Lesegenuss ist bei ,, Zwielicht 4 ´´ garantiert.

    Mehr