Michael Schmidt Zwielicht 5

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwielicht 5“ von Michael Schmidt

Zwielicht ist das deutsche Horrormagazin schlechthin. Die mehrfach ausgezeichnete Reihe wird mit Band 5 fortgesetzt. Das Magazin, herausgegeben von Michael Schmidt, erscheint zweimal im Jahr. Es enthält Artikel und Kurzgeschichten, die sich dem Thema Horror in all ihren Spielarten widmet.

Elf Geschichten für Horror Fans

— rewareni
rewareni

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist wieder einmal Horror Zeit

    Zwielicht 5
    rewareni

    rewareni

    12. February 2017 um 12:02

    Mit ,,Zwielicht 5´´ bekommen Liebhaber von Horrorgeschichten wieder einmal elf Geschichten präsentiert, die von blutig über amüsant bis zu unheimlich reichen. Man begegnet einem Cowboy der genüsslich mit einem Skelett an der Bar auf sein Wohl trinkt oder einem Meister, der Tote auferstehen lässt. Blutig wird es, wenn ein Schriftsteller zwischen Fantasie und Wirklichkeit nicht mehr unterscheiden kann. Dass auch Erwachsene gerne mit Puppen spielen erfährt der Leser in der Geschichte von Jerk Götterwind ,,Das Puppenhaus´´. Eine etwas eigenwillige, vom Schreibstil her, aber durchaus gelungene und ein wenig amüsante Geschichte beschert uns Angelika Pauly in ihrer Geschichte ,, Das Auge´´. Man sollte stets auf seinen Körper gut aufpassen, damit er sich nicht selbständig macht. Teuflisch schöne Frauen können genauso gefährlich sein, wie Liebesabenteuer in finsterer Nacht. Es gibt aber auch eine Geschichte von Algernon Blackwood mit dem Titel ,, Die Wölfe Gottes´´ die dadurch heraussticht, weil sie bereits 1921 geschrieben wurde und die Spannung ohne blutigen Szenen auskommt. Das Unheimliche wird einfach durch die Stimmung und Beschreibung der Natur, sowie das Verhältnis der beiden Brüder herauf beschworen. Artikeln über die Autoren Harlan Ellison und T.E.D. Klein, sowie die Gewinner des Vincent Preis 2013, zu dem auch die Ausgabe von ,,Zwielicht 3´´ gehört, runden ,, Zwielicht 5´´ ab.  

    Mehr
  • Zwielicht 5

    Zwielicht 5
    Siko71

    Siko71

    09. February 2017 um 08:50

    11 kurze außergewöhnliche , zum Teil Horror, paranormale Geschichten werden in diesem Buch wiedergegeben. Alle von unterschiedlichen Autoren geschrieben.
    Sehr gut fande ich im Anschluß die Artikel zu den einzenen Schriftstellern da bekommt man noch einen kleinen Einblick.
    Ansonsten war das nicht ganz meine Leserichtung und daher gebe ich 3 Sterne.

  • Leserunde zu "Zwielicht 5" von Michael Schmidt

    Zwielicht 5
    MichaelSchmidt

    MichaelSchmidt

    Die fünfte Ausgabe des Magazins Zwielicht. Ich stelle fünf Bücher zur Verfügung, bitte kurz Bescheid geben, ob ihr das E-Book oder das Taschenbuch aus dem Verlag Saphir im Stahl wünscht.

    • 62