Michael Schulte Der Frühstücksdirektor

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Frühstücksdirektor“ von Michael Schulte

Wenn er arbeitete, musste absolute Ruhe im Haus herrschen. Aber auch das nutzt nicht viel. Denn sobald er zu schreiben beginnt, wird der ziemlich männliche Erzähler dieser Geschichte von so vielen Fantasien bedrängt, dass er ständig den Faden verliert.§Mal ritzt er schweinische Bilder auf Tontäfelchen, mal tritt ihm eine sexy Xanthippe im Morgenmantel entgegen. Als Kartenabreißer im Kolosseum darf er zuschauen, wie der Mann seiner Religionslehrerin von römischen Löwen verputzt wird. Elke aus der Nachbarklasse wird seine Geliebte, statt Geologie zu studieren, aber eigentlich passt Christl viel besser zu ihm.§Nach dem Abitur - inzwischen ist er auf seinen Schöpfer schon ziemlich sauer - muss er nach Amerika gehen und wohnt natürlich im Hotel Chelsea. Von da an gibt's kein Halten mehr, jetzt kann er so richtig damit anfangen, sein Lebenskonto mit Inhalt zu füllen ...

Stöbern in Romane

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen