Michael Seiler

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Das Kwiss: Reformation (German Edition), Pfaueninsel und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Seiler

Pfaueninsel

Pfaueninsel

 (1)
Erschienen am 14.12.2015
Kleines Weihnachtsbuch

Kleines Weihnachtsbuch

 (1)
Erschienen am 01.11.2015
Das Kwiss: Reformation (German Edition)

Das Kwiss: Reformation (German Edition)

 (1)
Erschienen am 09.10.2017
Das Kwiss

Das Kwiss

 (0)
Erschienen am 06.08.2013
Die Lügendepeschen

Die Lügendepeschen

 (0)
Erschienen am 12.08.2014

Neue Rezensionen zu Michael Seiler

Neu
theophilias avatar

Rezension zu "Das Kwiss: Reformation (German Edition)" von Michael Seiler

Reformationswissen mit Spaß ververmittelt
theophiliavor einem Jahr


Lieber Leser, heute möchte ich Ihnen das Buch „Das Kwiss Reformation“ von Elke und Michal Seiler aus Leipzig vorstellen.

Zu dem Buch kam ich aufgrund einer Empfehlung des Autors.

Klappentext:
100 neue verblüffende Quizfragen über Martin Luther und seine Zeit. Die richtigen und falschen Antwortmöglichkeiten werden ausführlich erklärt. Jede Menge nützliches und unnützes Wissen ist garantiert!

Meine Meinung:
Elke und Michael Seiler haben das Buch „Das Kwiss Reformation“ als Taschenbuch aufgelegt. Es passt gut in die Handtasche und ist ein gelungenes Programm für Jugend- und Erwachsenenstunden zum Thema Reformation.

Auf dem Cover des Buches ist der Reformator selbst abgebildet. was er wohl denkt? Der Titel Kwiss lässt erahnen, dass es sich um heitere und unterhaltsame Fragen zum Thema Reformation dreht.

Wie das Buch ist so aufgebaut:
Das Buch steigt sofort in die Ratefragen ein. Es ist ein reines Textbuch mit einer Schriftgröße von 2 mm. Auf der linken Buchseite werden die Quizfragen vorgestellt. Neben der Frage ist die Lösung abgedruckt mit einer ausführliche Erklärung bzw. Hintergrundinformationen.

Zum Buch
Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
Mit dem Buch war es auf spannende und lustige Weise sich neues Wissen zum Thema Reformation anzueignen. In heiterer Runde konnten die Quizspieler gegenseitig die Richtige Lösung erraten und Spaß haben.

Das Buch schließt mit weiter erhältlicher Literatur zum Thema Kwiss einer Leseprobe aus dem Buch „Die Lügendepeschin“.

Fazit
Ein kleines Buch mit großem Spaßfaktor. Hier gibt es für Jugend- und Erwachsenenstunden das Passende Material für Fragen und Antworten zur Reformation in heiterer Runde. Der Klappentext trifft den Inhalt haargenau. Gut gemacht!

Autor
Michael und Elke Seiler, Leipzig


Kommentieren0
1
Teilen
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Kleines Weihnachtsbuch" von Michael Seiler

Weihnachten ist eben nicht nur Glanz und Gloria
Seelensplittervor 3 Jahren

Meine Meinung zum Buch: Kleines Weihnachtsbuch


Aufmerksamkeit und Erwartung:


Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog :-)


Inhalt in meinen Worten:

In 3 kleinen, 1 etwas längere Geschichte und einem Gedicht, bringt das Buch das Thema Weihnacht dem Leser näher.

Jedoch nicht auf Kitsch sondern wirklich interessant, nachdenkenswert, vielleicht auch etwas befremdlich, jedoch auf eine Art, wie man einfach nur staunen kann.


Wie fand ich das Buch?
Ich finde gerade die längere Geschichte total genial. Sie geht über 25 Seiten und macht deutlich: Schau mal hinter den Vorhang, nicht jeder feiert Weihnachten wie du, sondern es gibt traurige Schicksale, die bewegen, die berühren und auch Hoffnungsträger sind. 

So auch in dieser Geschichte wo es um Mia geht. Mia ist arm, denn ihr Vater hatte zweimal eine schlimme Lungenentzündung und dadurch wurde Kraft aus dem Körper gezerrt. 

Dadurch ist die Familie arm geworden. Doch dann kommt Sophie in das Spiel. Mit ihren letzten 20 Euro schafft sie etwas, was niemand erwartet hätte. Wie diese Geschichte ausgeht, müsst ihr aber selbst lesen. 

Dann folgt ein Gedicht. Wo Michael der Autor am Zug ist. Ein Gedicht, in dem er den Blick nicht nur auf das heile setzt sondern klar macht, anderenorts herrscht Krieg und auch Verlust. Richte deinen Blick nicht nur auf das Essen und die Geschenke sondern auch darauf was los ist. Denn Versöhnung ist vielschichtig und wichtig.

Dann folgen 3 kurze Geschichten. Diese Geschichten sind kurz und knapp. Eine davon berührt mich sehr tief, denn ich wusste nicht wie das alte" Kirchenlied: Die Nacht ist vorgedrungen " entstanden ist. Das ein Mensch der mit einer Jüdin verheiratet war, es geschrieben hat. Und auch seine Geschichte hat mich tief berührt. Doch nicht zu spoilern, ermutige ich euch, lest selbst in das Buch hinein. 


Fazit:

Ein Buch, dass man getrost an Weihnachten vor lesen kann, es ist aber kein heller Sonnenschein, sondern es macht bewusst, auch Weihnachten kann anders laufen, als dass man es sich oft wünscht. Doch in einer so schönen und netten Art, dass es bewegt und auch aufbaut. 


Sterne:

Ich gebe dem Buch 4. 

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks