Neuer Beitrag

MichaelSeitz

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen



Autor: Michael Seitz
Buch: Die verlorenen Kinder

MichaelSeitz

vor 6 Monaten

Plauderecke

Hallo

Ich freue mich über eure Bewerbungen zur Leserunde meines neuen Romans. Ich verlose zehn signierte Bücher.

Diana182

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Beiträge danach
655 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 36 - 75
Beitrag einblenden

StephanieP schreibt:
Es gibt einen zweiten mord und eindeutige Verbindungen zum ersten. Dadurch wird die Pflegerin als tatverdächtige entlastet. Sowohl falco als auch die Polizei tappen noch im Dunkeln. Das Bekennerschreiben ist sehr interessant. Sind die Einschübe des Kindes im heim die Vergangenheit der Täterin? Den zweiten Einschub fand ich erneut sehr bedrückend. Ich hoffe, dass die Ermittlungen in Gang kommen und sich mehr Spannung aufbaut.

ja, die Einschübe zwischen der Geschichte haben es echt in sich :(
ich bin auch gespannt, wie alles zusammenhängen mag...so langsam kommt schon Spannung auf...

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 75 - 100
@MichaelSeitz

echt interessant - vielen lieben dank für die Hintergrundinformationen, die ich mit viel Interesse verfolge.

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 100 - 130
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Hier wird es nun langsam etwas heller, man ahnt in etwa, wo es hinführt. Wie in dem Waisenhaus mit den Kindern umgegangen wurde, unfassbar. Und was sie für Schäden behalten. Schlimm. Und dann noch der eigene Vater. Was manche Kinder durchmachen mussten. Noch dazu, dass es alles vertuscht wird. Die Bruderschaft hat damit also nichts zu tun. Was wohl Susanne anführt.

Ich finde es auch echt interessant, wie sich die Geschichte hier entwickelt und wie sich so langsam ein Bild abzeichnet...konnte gestern Abend gar nicht mehr mit dem lesen aufhören und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht....

MichaelSeitz

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich muss mich für meine Abwesenheit von heute entschuldigen. Ich werde morgen wieder zu euch stoßen. Bis morgen Abend. LG aus Wien

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 130 - 170
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Petra wird gesucht. Obwohl sie’s ja nicht gewesen sein kann mit dem Alibi. Also wozu. Als Ablenkung? Damit sie wieder jemanden präsentieren können? Hasmanns sind auch nicht ganz koscher. Und die Witwe sowieso nicht. Sie wurde doch selbst missbraucht? Und Falco kommt die Mutter bekannt vor? Dann kennt er sie vielleicht von früher.

ja, das hat mich auch etwas gewundert, warum Petra nun gesucht wird....so ganz konnte ich mir darauf keinen Reim machen...

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 170 - 200
Beitrag einblenden

StephanieP schreibt:
Ein wirklicher spannender Abschnitt! V.a die Entführung von Valentin. So wie es scheint war es dieselbe Frau, welche den bekkennerbrief abgegeben hat ( und die mörderin ist). Ich habe aber immer noch keine Idee, wer die Frau sein könnte. Mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass falcos Ohnmacht aufgrund seiner Erkrankung war. Sehr interessant fand ich, was man über frederike erfahren hat! Aber auch erschreckend, dass sie das ansehen ihrer Familie über die Gerechtigkeit der kinder stellt!

Hier tappte ich auch wirklich noch im dunkeln und hatte nicht den hauch einer Ahnung, wer nun die Entführerin/Mörderin hatte sein können....hier nimmt die Spannung ordentlich fahrt auf!!!

Diana182

vor 3 Monaten

Seiten 200 - 230
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Lilijana, nee, das kann doch nicht sein. Da Falko mit ihr in jener Nacht nach dem Zusammenschlagen zusammen war, passt das doch wieder. Hängen sie ihm da wieder was an? So wie damals mit der Eisprinzessin… das war ja auch ne miese Nummer von Bruno. Verständlich, dass Falko sauer ist auf ihn.

ja, so ganz konnte ich Lilijana hier auch nicht ins Bild bringen und fragte mich, wie sie in die Sache hineinpassen mag, da das zusammentreffen mit Falko ja vor den Morden statt gefunden hat...(soweit ich mich jetzt erinnern kann...)

Beiträge danach
14 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks