Michael Seitz Wiener Roman: Eine mystische Erzählung aus dem Alten Wien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiener Roman: Eine mystische Erzählung aus dem Alten Wien“ von Michael Seitz

Ein geheimnisvolles Gemälde Eine Männerfreundschaft Eine Liebe über den Tod hinaus Wien, zur Zeit nach dem 1. Weltkrieg Ein junger Mann verliebt sich in eine Frau aus Sarajewo. Wolf, Kriegsveteran und sein bester Freund, hilft ihm, Therezas Geheimnis zu ergründen. Als Thereza stirbt, bleibt den beiden keine andere Möglichkeit, als in das Haus des Malers einzubrechen, von dem sie in ihren letzten Atemzügen gesprochen hat … - Wer war der Mann, dessen Liebe zwischen ihnen steht, über den Tod hinaus? »Eva reichte Adam die Frucht, obwohl Gott seinen Kindern verboten hatte, vom Baume der Erkenntnis zu naschen. Damit beginnt unsere Tragödie.«

Stöbern in Romane

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wiener Roman

    Wiener Roman: Eine mystische Erzählung aus dem Alten Wien
    AmberStClair

    AmberStClair

    Kurzbeschreibung und Klappentext: Ein geheimnisvolles Gemälde Eine Männerfreundschaft Eine Liebe über den Tod hinaus Wien, zur Zeit nach dem 1. Weltkrieg Ein junger Mann verliebt sich in eine Frau aus Sarajewo. Wolf, Kriegsveteran und sein bester Freund, hilft ihm, Therezas Geheimnis zu ergründen. Als Thereza stirbt, bleibt den beiden keine andere Möglichkeit, als in das Haus des Malers einzubrechen, von dem sie in ihren letzten Atemzügen gesprochen hat … - Wer war der Mann, dessen Liebe zwischen ihnen steht, über den Tod hinaus? »Eva reichte Adam die Frucht, obwohl Gott seinen Kindern verboten hatte, vom Baume der Erkenntnis zu naschen. Damit beginnt unsere Tragödie.« Meine Meinung: Das Geheimnis von Thereza war unfassbar. Damit hatte ich nicht gerechnet was dabei heraus kam. Ich hatte zum Schluß das Gefühl als ob ein wahres Körnchen Wahrheit dahinter steckte. Jedenfalls eine sehr spannende und interessante Kurzgeschichte. Sehr flüssig geschrieben und schnell durch gelesen. Wer Vampir Geschichten gerne liest ist hier richtig.

    Mehr
    • 3
    AmberStClair

    AmberStClair

    14. November 2014 um 21:14
  • Leserunde zu "Wiener Roman: Eine mystische Erzählung aus dem Alten Wien" von Michael Seitz

    Wiener Roman: Eine mystische Erzählung aus dem Alten Wien
    MichaelSeitz

    MichaelSeitz

    Hallo, ihr Lieben, wer Lust und Interesse hat, dem sende ich gerne die Word-Version des Ebooks. 

    • 28