Michael Sowa

 4.2 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Erika, Stinkheim am Arschberg und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Sowa

Sortieren:
Buchformat:
Erika

Erika

 (5)
Erschienen am 05.12.2017
Arche Sowa

Arche Sowa

 (2)
Erschienen am 08.09.2003
Stinkheim am Arschberg

Stinkheim am Arschberg

 (2)
Erschienen am 19.09.2012
Die Tellerwächter

Die Tellerwächter

 (2)
Erschienen am 30.07.2008
Halleluja!

Halleluja!

 (2)
Erschienen am 01.10.2004
Bilder aus zwei Jahrhunderten

Bilder aus zwei Jahrhunderten

 (1)
Erschienen am 18.06.2003
Meister der komischen Kunst: Michael Sowa

Meister der komischen Kunst: Michael Sowa

 (1)
Erschienen am 15.10.2013

Neue Rezensionen zu Michael Sowa

Neu
pardens avatar

Rezension zu "Erika" von Michael Sowa

Es war, als hätte ich zu leben vergessen...
pardenvor 2 Jahren

ES WAR, ALS HÄTTE ICH ZU LEBEN VERGESSEN...

Erika ist ein Schwein. Ein Schwein aus hellrosa Plüsch und lebensgroß mit vier strammen Beinen, einem dicken Kopf, weichen Ohren und großen himmelblauen Glasaugen mit einem unbeschreiblichen Ausdruck - vertrauensvoll, gutmütig, neugierig und mit einer Art gelassener Pfiffigkeit.

Elisabeth, eine Frau in den mittleren Jahren in Berlin, ist kurz vor Weihnachten völlig ausgepowert, hat im vergangenen Jahr viel gearbeitet, dabei aber vergessen zu leben. Als sie eine Einladung von ihrem Exfreund Franz erhält, sie über Weihnachten in Lugano zu besuchen, sagt sie spontan zu.  Schnell macht sie noch einen Abstecher ins KaDeWe, um Franz seinen Lieblingssenf zu besorgen, als ihr Blick auf Erika fällt.

Der Senf ist vergessen, Elisabeth gibt eine Unsumme für das Plüschschwein aus - und schon beginnt die Welt rundherum sich zu verändern. Alle freuen sich, Erika zu begegnen, lächeln und wollen sie streicheln. Mit ihr unterm Arm werden die Menschen zutraulich und pflegeleicht. Und das Leben so herrlich, dass Betty Franz am Bahnhof stehen lässt und einfach in eine ungewisse Zukunft weiterreist, die im Verlaufe der Geschichte allerdings ein wenig an Gewissheit gewinnt. Und so beginnt ein Weihnachtstag, der völlig anders verläuft als vorhergesehen.

Eine kleine, aber durchaus lohnenswerte Geschichte von Elke Heidenreich, die mit ihren sechsundfünfzig Seiten rasch gelesen ist. Eine Geschichte voller Poesie, ergänzt durch Zeichnungen des Malers Michael Sowa, die dem kleinen Werk noch einen ganz besonderen Charme verleihen. Ideal als nettes Geschenk unter dem Tannenbaum - oder auch einfach mal so!


© Parden

Kommentare: 9
25
Teilen
W

Rezension zu "Stinkheim am Arschberg" von Michael Sowa

Rezension zu "Stinkheim am Arschberg" von Michael Sowa
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Eine märchenhafte Geschichte erzählt Michael Sowa in seinem neuen, mit beeindruckenden und witzigen Bildern illustrierten Buch für Kinder. Da geht es um den Luftkurort Blasheim am Hohen Zwilling, ein stinklangweiliger Ort. Allerdings war das nicht immer so:
„Woher ich das weiß? Es hat mir jemand erzählt. Der hat es von jemand anderem erzählt bekommen. Und dieser hat es von seiner Urgroßmutter erfahren. Seht ihr, so ist das manchmal: Gerade da, wo es am allerlangweiligsten aussieht, verbergen sich oft die größten Geheimnisse.“

Und das Geheimnis ist, dass Blasheim vor sehr langer Zeit Stinkheim hieß. Und den Berg nannten die Einwohner den Arschberg. Nach diesen einführenden Bemerkungen legt Michael Sowa sofort mit der Erzählung jener uralten Geschichte los, in der es wimmelt von phantastischen Gestalten. Da ist der gefräßige Drache im Berg, der gewaltige und stinkende Flammenfürze fahren lässt. Da ist der Knappe Heribert, der von den Stinkheimern beauftragt wird, den Drachen zu erlegen. Und der König Achim II., der die ganze Geschichte zum Guten wendet.

Ein lustiges und unterhaltsames Buch zum Vor- und Selberlesen für Kinder ab etwa 5 Jahren.

Kommentieren0
9
Teilen
Justizias avatar

Rezension zu "Erika" von Michael Sowa

Rezension zu "Erika" von Michael Sowa
Justiziavor 8 Jahren

Süßes kleines Buch mit einer sehr schönen kuschligen Geschichte, die zum nachdenken anregt.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks