Michael Soyka Schwarze Ufer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarze Ufer“ von Michael Soyka

Starnberg im Schockzustand. Hat die junge Rose Brunner wirklich ihre drei Kinder getötet, bevor sie einen Selbstmordversuch unternahm? Für die Polizei ist der Fall eindeutig: Es war die Verzweiflungstat einer überforderten Mutter. Doch während der seelische Zustand der mutmaßlichen Täterin in München von Spezialisten untersucht wird, geschehen am Starnberger See plötzlich höchst unheimliche Dinge. Ehe die Ermittler die wahren Hintergründe der Tat erkennen, ist es fast schon zu spät. In seinem packenden Thriller beschreibt Michael Soyka nicht nur das faszinierende Innenleben Psychiatrischer Kliniken, sondern auch Mord und Verzweiflung aus ungewohnter Perspektive.

Stöbern in Krimi & Thriller

Halali

Heimelige Zeitreise die 1950er Jahre

himbeerbel

Die Fährte des Wolfes

Schweden Thriller mit viel Spannung und einem etwas speziellen Ermittler

jawolf35

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Das Buch entsprach nicht meinen Erwartungen

Rees

Oxen. Das erste Opfer

abgebrochen

ThePassionOfBooks

Die Moortochter

Am Anfang sehr spannend, dann aber immer das selbe..

VickisBooks

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen