Michael Späth Marvin, der freche Pelikan

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marvin, der freche Pelikan“ von Michael Späth

Ein 24 seitiges Pappbilderbuch von Michael Späth. Marvin ist ein stattlicher, junger Pelikan und lebt im sonnigen Süden. Pelikane jagen gewöhnlich in Gruppen und fliegen früh am Morgen hinaus aufs offene Meer, um frischen Fisch für ihre Jungen zu fangen. Marvin hingegen ist das viel zu anstrengend. Er hat seine ganz eigene Art, an den leckeren, frischen Fisch zu kommen und die gefällt seinen Artgenossen manchmal gar nicht. So kommt es eines Tages, wie es kommen musste. Marvin gerät durch seinen Übermut in eine sehr missliche Lage und muss sich plötzlich Hilfe suchen. Werden ihm die anderen Pelikane helfen? Die schön erzählte Geschichte hat ideale Textlängen für kleine Kinder. Pro Doppelseite enthält das Buch etwa zwei bis vier leicht zu lesende Sätze. Somit ist es ideal zum Vorlesen oder für erste Leseübungen von Schulkindern.

Ein richtig schönes Buch für ganz Kleine über Egoisimus und über Freundschaft!

— Briggs

Stöbern in Kinderbücher

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Ein Spannendes Buch für schön etwas größere Kinder, da es teilweise etwas brutal ist. Auch für Erwachsene eine gelungen Geschichte!

SuuperMichi

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frech und faul!

    Marvin, der freche Pelikan

    Briggs

    13. May 2016 um 17:25

    Dieses Buch für kleine Kinder beleuchtet ein paar wichtige Themen: Geben und Nehmen Egoismus Mitleid Freundschaft Der Pelikan Marvin fliegt nicht mit aufs Meer hinaus, lässt sich von den anderen Pelikanen bedienen und schreckt selbst davor nicht zurück, Pelikanbabys die Fische wegzufressen. Als er sich in seiner Gier eines Tags selbst verletzt und nicht mehr selbst helfen kann, gibt es dennoch jemanden, der ihn aus einer schlimmen Situation befreit - das öffnet ihm die Augen und er gliedert sich ab jetzt ein. Sehr süße Bilder begleiten die einfach geschriebene Geschichte, die zum Vorlesen ideal ist. Auf diesen gibt es immer wieder auch Dinge zu entdecken, die im Text nicht erwähnt sind, sodass man sich zusammen mit dem Kind intensiv mit dem Buch beschäftigen kann. Was mir ein bisschen fehlte: Die Geduld der anderen Pelikane, die quasi für ihn mitfischen, obwohl ihnen sein Verhalten nicht gefällt, und der Moment, in dem Marvin begreift, dass Geben und Nehmen im Leben zusammengehören, hätten beide für meinen Geschmack je eine eigene Seite verdient gehabt. Das hält mich aber nicht davon ab, dem Buch die volle Punktzahl zu geben: Umso mehr mag vielleicht der erwachsene Leser das mit dem Kind selbst besprechen?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.