Michael Stürmer Siedler Deutsche Geschichte, 4 Bde.

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Siedler Deutsche Geschichte, 4 Bde.“ von Michael Stürmer

[Bd. 1: Stürmer: Das ruhelose Reich] Deutschland 1866-1918 Der erste Bismarcksche und dann Wilhelminische Machtstaat wurde vor allem geprägt durch die alte, überkommene und nicht überwindbare europäische Mittellage zwischen den Großmächten Rußland, England und Frankreich, deren Belastungen Bismarck noch abfing durch auswärtige Bündnisse und kampfstarke Innenpolitik. Bevölkerungsdruck, Industriewirtschaft und die Machtpolitik der imperialistischen Epoche aber verschärften die Konflikte. Der Autor Michael Stürmer, geboren 1938, seit 1973 ordentlicher Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Erlangen, seit 1988 Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik in Ebenhausen. ------------------------------------------------------------- [Bd. 2: Schulze: Weimar] Deutschland 1917-1933 Der Band behandelt die Geschichte Deutschlands nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, die politischen und wirtschaftlich-sozialen Faktoren, die schließlich zum Scheitern der Weimarer Republik führten und den Weg ebneten für die nationalsozialistische Machtergreifung. Der Autor Hagen Schulze, geboren 1943, Professor für Neuere Geschichte sowie Theorie und Methodologie der Geschichtswissenschaften am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. ------------------------------------------------------------ [Bd. 3: Thamer: Verführung und Gewalt] Deutschland 1933-1945 Dieses Buch handelt von Aufstieg und Herrschaft des Nationalsozialismus, mithin von Krisen, Ängsten und Hoffnungen, von politischer Gewalt und Massenmobilisierung, von Frührerideologie und Hitler-Mythos, von erzwungener Gefolgschaft und freiwilligem Konsens, von Entrechtung und Verfolgung, von Verweigerung und Widerstand, von ideologisch motivierter Vernichtung und Krieg - Merkmale einer Epoche, an deren Ende die Zerstörung des deutschen Nationalstaates und des europäischen Staatensystems stand. Der Autor Hans-Ulrich Thamer, geboren 1943, Professor für Neuere und Neueste Geschichte und Direktor des Historischen Seminars der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. ----------------------------------------------------------- [Bd. 4: Kielmansegg: Das geteilte Land] Deutschland 1945-1990 Der Band behandelt die Geschichte der beiden, aus der Katastrophe des Zusammenbruchs hervorgegangenen deutschen Staaten von 1945 bis 1990. Ereignisse, Umstände und politische Figuren aus einen halben Jahrhundert geteilter deutscher Geschichte werden einander gegenüber gestellt: Konrad Adenauer und Walter Ulbricht, das Wirtschaftswunder und die fragilen ökonomischen Fortschritte der DDR, die Bündniszugehörigkeit und die beiderseitigen Beziehungen. Die erste vergleichende Geschichte beider deutscher Staaten von 1945 bis 1990. Der Autor Peter Graf Kielmansegg, geboren 1937, lehrt Politische Wissenschaft an der Uni

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen