Michael Stauffer I promise when the sun comes up - I promise, I'll be true

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „I promise when the sun comes up - I promise, I'll be true“ von Michael Stauffer

Michael Stauffers Erzähler berichtet, wie er im Schönschreibunterricht Todesanzeigen für seine Mutter verfasst, wie er sich selbst Ansichtskarten von der Küche ins Wohnzimmer schreibt und wie man die Schönheit von Geschirr-Rückgabesystemen erkennt. Auch die Frage, ob Schwäne durch übermäßiges Füttern zu einer Bedrohung der Gesellschaft werden, nimmt breiten Raum ein. Und weil es dieser Schweizer Autor genau nimmt, gibt es zu vielen Sätzen viele Fußnoten, was die Dauer des Lesens glücklicherweise verlängert. (Quelle:'Flexibler Einband')

Total lustig und mal was anderes !

— SandraWer

Stöbern in Romane

Leinsee

Tiefgründiges Buch, trotz sehr ungewöhnlicher Liebesgeschichte

Blintschik

Die Lichter unter uns

Ein ruhiger Roman, der mich trotz toller Sprache nicht gänzlich fesseln und überzeugen konnte.

ErbsenundKarotten

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Liebevoll erzählt, gibt diese spannende Geschichte viel Stoff zum Nachdenken.

strickleserl

Die Geschichte des Wassers

Etwas enttäuschend

Melli274

Heiße Milch

Ich tauche gerne in Bücher ein. Hier bin streckenweise nur an der Oberfläche geschwommen.

Chrissi83

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Außergewöhnlich, skuril, poetisch und sehr tiefgründig.

Evesbookishwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Total lustig und mal was anderes!

    I promise when the sun comes up - I promise, I'll be true

    SandraWer

    30. October 2014 um 13:09

    In dem Buch erzählt der Autor Geschichten und Situationen, die er selbst erlebt hat. Es fließen teilweise irrationale Elemente in das Erzählte ein.Tiere sind oft Teil der Geschichte, aber auch einfach der Autor mit seinen Eigenheiten. Nach Vorwort Nummer 8 wird dann auch so richtig losgelegt. Michael Stauffer hat es geschafft auf 90 Seiten 112 Fußnoten unterzubringen. Selbst der Titel ist mit einer Fußnote versehen: "So singt Tom Waits. Ich will auch Sänger werden." Am Klappentext auf der Rückseite des Buches steht: "Es ist mir ernst mit dieser Geschichte, die ich ganz erzählen werde, vollständig darbieten will, vorbildlich erzählen will, ohne Zögern. Größtenteils war ich selber dabei." Das Buch ist sehr kurzweilig und schnell zu lesen. Ich habe es sehr lustig gefunden und würde es jedem empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks