Meinung Macht Manipulation

von Michael Steinbrecher 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Meinung Macht Manipulation
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MyriamErichs avatar

Einfach grandios!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Meinung Macht Manipulation"

Wie viel Vertrauensverlust können sich die Medien noch leisten? – Junge Journalisten zeigen Wege aus der Glaubwürdigkeitskrise

Vor allem seit Beginn der Pegida-Demonstrationen taucht immer wieder der Vorwurf der Lügenpresse an die etablierten Medien auf. Was ist der Kern dieses Vorwurfs? Wie ist es um die Qualität des Journalismus wirklich bestellt? Sind Journalisten von oben gesteuert? Michael Steinbrecher geht zusammen mit vierzehn jungen Journalisten der TU Dortmund diesen und weiteren Fragen nach. Sie liefern Fakten zum Verhältnis von Pluralität und Rudel-Journalismus, untersuchen die Berichterstattung zum Thema Rechtsradikalismus und zeigen Wege aus der Glaubwürdigkeitskrise.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864891656
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Westend
Erscheinungsdatum:01.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MyriamErichs avatar
    MyriamErichvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach grandios!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    "Ein Buch, das Sie mehr betrifft, als Sie vielleicht momentan glauben. Lesen sie es, es ist wirklich spannend."
    Reinhard Bärenz im ARD-Forum auf der Leipziger Buchmesse

    "Eine spannende Analyse über den Zustand der gegenwärtigen Medienwelt und ihrer Akteure."
    Leipziger Volkszeitung

    "Brandaktuell. Es ist verständlich geschrieben, praxisnah und mit vielen Beispielen über die teilweise zurecht kritisierte Medienberichterstattung angereichert."
    PR-Journal

    Wie viel Vertrauensverlust können sich die Medien noch leisten? – Junge Journalisten zeigen Wege aus der Glaubwürdigkeitskrise

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks