Michael Wäser

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)
Michael Wäser

Lebenslauf von Michael Wäser

Michael Wäser wurde im Saarland geboren und lebt in Berlin. Er schrieb Drehbücher in Kino-, TV- und edutainment-Bereich, verfasste als Autor und Ghostwriter Biografien und Autobiografien und führte den Berliner „Geschichtenladen“. 2011 erschien sein Debütroman „Familie Fisch macht Urlaub“ bei Buchbäcker in München. Er ist Stammautor der Pankower Lesebühne „So noch nie“. „Warum der stille Salvatore eine Rede hielt“ wurde vom Deutschen Literaturfonds gefördert und ist sein zweiter Roman. Er arbeitet momentan an seinem dritten Roman.

Bekannteste Bücher

Familie Fisch macht Urlaub

Bei diesen Partnern bestellen:

Thuuban: Die gelbe Schlange

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    MichaelWaeser

    zu Buchtitel "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Ich lade ein zur Leserunde meines neu erschienenen Romans und freue mich auf lebhafte Teilnahme und Diskussion! Der Klappentext: Durch einen spektakulären Unfall wird der Einzelgänger Salvatore mitten im Krieg berühmt. Freund und Feind reißen sich um ihn. Aber wem kann er wirklich vertrauen – dem blauen Kameraden, den depressiven Adventisten oder der schönen, aber chronisch übermüdeten Unbekannten? Tragikomödie, Thriller, gesellschaftliches Horror-Szenario, Außenseiter-Liebesgeschichte voller schrill-abgründiger Charaktere: Der ...

    Mehr
    • 33
  • Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    abetterway

    16. February 2016 um 07:51 Rezension zu "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Inhalt: "Sein Einzelgängerleben ist schlagartig vorbei, als Salvatore Krig mit seinem Motorroller in einen spektakulären Unfall verwickelt wird. Die Bürger seiner Heimat, des Kleinstaates Bovnik, lassen ihm keine ruhige Minute mehr. Dasselbe gilt für die Nachbarn aus Thunak, obwohl seit Jahren Krieg herrscht zwischen beiden Ländern. Sympathischer werden dem schweigsamen Mann seine Mitmenschen dadurch allerdings auch nicht, denn Bovniker und Thunakis sind Stinkstiefel aus Überzeugung. Verzweifelt sucht Salvatore sein altes Leben. ...

    Mehr
  • Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    hundeliebhaber

    08. January 2016 um 21:12 Rezension zu "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    Klappentext: Durch einen spektakulären Unfall wird der Einzelgänger Salvatore mitten im Krieg berühmt. Freund und Feind reißen sich um ihn. Aber wem kann er wirklich vertrauen - dem blauen Kameraden, den depressiven Adventisten oder der schönen, aber chronisch übermüdeten Unbekannten? Mir fällt es schwer, den Inhalt auf den Punkt gebracht zusammenzufassen, weil der Roman so vielschichtig ist. Salvatore überlebt einen tragischen Unfall, was ganz Bovnik und Thunak beeindruckt. Ab sofort wird ihm jegliche mediale Aufmerksamkeit ...

    Mehr
  • Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    Warum der stille Salvatore eine Rede hielt

    KerstinnI

    08. January 2016 um 15:13 Rezension zu "Warum der stille Salvatore eine Rede hielt" von Michael Wäser

    " Er blickte aufs Meer. Wie er hierher gelangt war, wusste Salvatore nicht. Er war einfach gefahren und gefahren, und jetzt stand er mit seinem Motorroller am Strand. Dorthin, dachte er. Wie komme ich dorthin. Er konnte das Wasser riechen, den Seetang, der an den Strand gespült wurde, die Muscheln, die im Schlick gluckerten und das Wasser reinigten.(...) Wie komme ich dorthin. Um ihn und seinen Roller herum standen etwa hundert Badegäste und nahmen ihm die Sicht auf das Meer, standen dicht gedrängt um ihn herum und lächelten ihn ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familie Fisch macht Urlaub" von Michael Wäser

    Familie Fisch macht Urlaub

    Irielle

    11. August 2011 um 17:31 Rezension zu "Familie Fisch macht Urlaub" von Michael Wäser

    Familie Fisch macht Urlaub oder: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten von Michael Wäser, erschienen im Buchbäcker-Verlag Rainer arbeitet als Hausmeister in der Betriebshochschule Erfurt. Und das obwohl er eigentlich unterrichten könnte. Aber man ließ ihn nicht. Schließlich war er verwundet aus dem Krieg wieder gekommen, und Narben zierten nicht nur sein Gesicht. Inzwischen erwartete er mit seiner Frau Erika sein 8. Kind. Und kam eigentlich mehr schlecht als Recht zurecht. Unterstützt wird dieses Gefühl aber auch von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familie Fisch macht Urlaub" von Michael Wäser

    Familie Fisch macht Urlaub

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    11. August 2011 um 07:56 Rezension zu "Familie Fisch macht Urlaub" von Michael Wäser

    Erika und Rainer Fisch leben mit ihren 7 Kindern in Erfurt in einer viel zu kleinen Wohnung. Rainer ist Hausmeister in einer Berufsschule in Erfurt, Erika erwartet gerade das 8. Kind. Als sich die egoistische und herrische Mutter von Rainer in den Kopf gesetzt hat, bei ihnen auch noch mit einzuziehen und Rainer sich gegen seine Mutter nicht behaupten und das Wort NEIN nicht anbringen kann, ist das Maß voll. Sie planen, vom Osten in den Westen zu ziehen. Die Sache hat einen Haken. Es ist Juli 1961 und die Regierung der DDR hat es ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks