Michael W. Ford Das Buch vom Hexenmond

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch vom Hexenmond“ von Michael W. Ford

In den vergangenen Jahren wurde eine Vielzahl von Büchern über Vampirismus und Hexentum veröffentlicht - zwei Themen, die meist nicht viel miteinander zu tun haben. Die dunkle Seite der Magie hält eine Menge Schätze bereit für jene, die aus ihrem Kelch zu trinken wagen. Die hier beschriebenen Methoden der Hexenkunst stammen aus der Zeit der finstersten Magie, als Vampire, Werwölfe und Zauberer die Nächte bevölkerten, ihr Werk verrichteten und ihr Geflecht in eure Träume woben. Es gibt uns noch immer, wir leben in euren Mythologien, in eurem Geist. Dieses Buch soll dabei ein inspirierender Führer sein, mit dessen Hilfe der Einzelne sich Zugang verschaffen kann zu den unbewussten und riesigen Ressourcen des Geistes und seiner Elementale. Die Hexenkunst präsentiert sich hier völlig anders als die meisten sie kennen, um das Wicca-Wesen um eine weitere Alternative zu bereichern, ohne es dabei zu verurteilen. Gib dich keiner Tradition hin, die dich unfrei macht, denn das Hexenblut spricht zu jenen, die innerhalb ihres Glaubens stets sie selbst bleiben. Frage und werde, lass nicht zu, dass dir etwas im Wege steht! Das Buch besteht teilweise aus persönlichen Aufzeichnungen und teils aus Anweisungen, die als Wegweiser durch die dunkle Welt der Qlipoth und die Weisheit der Äonen dienen sollen. Es ist ein gefährliches Buch, was den darin beschrieben Umgang mit solchen Kräften angeht, denn es sind dämonische Kräfte, d. h. neutrale geistige Wesenheiten oder Elementale, deren Gottähnlichkeit sich nicht mittels dogmatischer Begriffen wie "gut" oder "böse" definieren lässt. Das große Tor zum Abyssos findet sich verschlüsselt in diesem Grimoire. Öffnet es und habt acht, wenn ihr eintretet.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen