Oliver Hell / Oliver Hell - Stirb, mein Kind

von Michael Wagner 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Oliver Hell / Oliver Hell - Stirb, mein Kind
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Zirbis avatar

Bewegend, Spannend, Schockierend. Trotzdem oder gerade deshalb ein super Buch mit vielen bekannten Gesichtern.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Oliver Hell / Oliver Hell - Stirb, mein Kind"

In einer Kiesgrube bei Swisttal-Heimerzheim wird die Leiche einer 14-jährigen gefunden. Niemand vermisst das Kind. Am Samstag darauf verschwindet eine gleichaltrige Schülerin. Auch nach Tagen hat das K11 keinen Hinweis auf ihren Aufenthaltsort. Als Hell einen Zusammenhang zu einem Vermisstenfall aus dem Jahr 2013, wittert, wird klar: Die Beteiligten in diesem Entführungsfall haben Kontakte bis in ganz hohe Kreise.
Je tiefer Hell und sein Team graben, desto mehr bekommen sie das Gruseln. Ihnen bieten sich schockierende Einblicke in trügerische bürgerliche Idyllen und unvorstellbare menschliche Abgründe.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745048933
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:484 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:31.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Zirbis avatar
    Zirbivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bewegend, Spannend, Schockierend. Trotzdem oder gerade deshalb ein super Buch mit vielen bekannten Gesichtern.
    Oliver & Co. geben auch diesmal wieder so richtig Gas

    Achtung Spoiler!!!! 

    So toll, der 10. Teil von Oliver Hell und seinem Team. Ich mag es total gern, weil man weiß worauf man sich einlässt. Worauf? Spannung, gute recherchierte Story, bekannte und vor allem sympathische Ermittler und absolut keine Langeweile. 

    Auch in diesem Teil geben die Ermittler um Oli wieder so richtig Gas. Die Ereignisse überschlagen sich und diesmal dreht sich alles um das heikle und sensible Thema "Kindesmissbrauch". Schlimm. Immer wieder schluckt man und fragt sich, warum??? Doch typisch Michael Wagner, wird auch dieses Thema behutsam und trotzdem deutlich bearbeitet. Kaum ist man fassungslos - kommt dann (zum Glück) oft ein Wechsel in eine ander Szene und man kann wieder weiterfiebern. Ich finde es gut so, denn die Abwechslung macht es spannend und macht dann einfach Spaß weiter zu lesen. Viele Themen wurden angeschnitten: Macht, Reichtum, Korruption, Gewalt, Mord, Mafia... aber auch schöne Momente wie Liebe, Urlaubspläne, berufliche Freundschaften, Erfolge , es wurden Leben gerettet und Fälle gelöst. 


    Das Ende war erst phantastisch und dann plötzlich irritierend und spannend. Es schreit nach einer Fortsetztung - ich fiebere darauf hin. 

    Diesen Teil hatte ich wirklch innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Mal sehen, wie es mir dann mit dem 11. geht 

    FAZIT: Sehr empfehlenswert - allerdings unbedingt 1-9 lesen!!! Es lohnt sich. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks