Michael Wagner Oliver Hell - Todeshauch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oliver Hell - Todeshauch“ von Michael Wagner

'Todeshauch' ist die Fortsetzung des Erfolgsromans 'Todesstille'. Ich empfehle beide Romane hintereinander zu lesen. Am Ende von 'Todesstille' findet Kommissar Oliver Hell auf seiner Terrasse tote Vögel zusammen mit einer seltsamen Botschaft. Doch er kann sich nicht lange mit der Entschlüsselung befassen, denn der Mord an einem ehemaligen Bonner Kinderheimleiter, Donatus Monzel, erfordert seine ganze Aufmerksamkeit. Das Team ist dezimiert: Klauk ist noch nicht wieder im Dienst, Wendt pflegt eine Sommergrippe. Kommissar Akuda stößt als Unterstützung hinzu. Als ein zweiter Mord geschieht, wird der Fall immer undurchsichtiger. Bei der Durchsuchung der Privatvilla Monzels macht Akuda eine wichtige Entdeckung: Der von allen geschätzte Heimleiter hat über Jahre hinweg Kinder an zahlungskräftige Elternpaare verkauft und sich bereichert. Erste Spuren führen bis in die Bonner High-Society. Der Fall droht zum Politikum zu werden als die Bombe platzt. Auf seiner Terrasse findet Oliver Hell eine Adoptionsurkunde mit seinem Namen. Ist auch er ein Opfer Monzels geworden? Er wird vom Fall abgezogen, Akuda übernimmt die Ermittlungen. Für Oliver Hell beginnen Stunden voller Selbstzweifel. Er ahnt nicht, dass der Mörder ihn bereits im Visier hat. Lesen Sie auch die anderen Fälle des Bonner Kommissars: Abschuss Der Mann aus Baku Das zweite Kreuz Gottes Acker Feuervogel Todesstille Kennen Sie auch Carola Pütz 'Verlorene Seelen'? Hier ein Auszug aus den aktuellen Rezensionen im September 2015: "Der Autor überzeugt mit Tiefe und einer besonderen Art zu erzählen, es macht einfach Spaß sich von den Geschichten mitziehen zu lassen. Ohne viele Worte zu machen: verdiente 5 Sterne!" Amazon Customer "Wie immer sehr kurzweilig geschrieben. Schön fand ich, dass der Autor Aspekte der letzten Bücher aufgenommen und weitergeführt hat. (...) Oliver Hell (...) "Ein wieder ganz hervorragender Thriller, bei dem man mitzittert und sich Sorgen um den Titelheld macht. Spannend und absolut lesenswert." Josef Octav

Bin immer noch begeistert von der Oliver Hell Reihe...

— Zirbi
Zirbi

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bin ein Fan der Reihe

    Oliver Hell - Todeshauch
    Zirbi

    Zirbi

    30. December 2016 um 17:07

    Ich muss es echt zugeben, ich bin ein absoluter FAN dieser Reihe. Mich hats voll gepackt und mir gefällt tatsächlich JEDES Buch von "Oliver Hell". Gelesen hab ich bisher die Bände 1-8 und muss sagen, das mich keiner enttäuscht hat. Immer wieder tauchen die selben Charaktere auf, aber es tauchen auch neue Gesichter auf, die die Story spannend und abwechlungsreich gestalten.Die Bücher lesen sich rasch, flott und sind nie langathmig. Spannend ohne brutal und niveaulose Schocker zu sein - absolut gelungen, wirklich.

    Mehr