Buchreihe: Hanna Kirschbaum von Michael Wanner

 3.5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Totgeschrieben

     (4)
    Ersterscheinung: 31.03.2008
    Aktuelle Ausgabe: 31.03.2008
    Die kurdische Studentin Ayfer liegt tot in ihrem Zimmer. Erschossen. Ein Schleier ist um ihren Kopf drapiert und in der Mülltonne liegen zerfetzte Dessous, die nicht recht zur sonstigen Kleidung der Toten passen wollen. Die Polizei glaubt an einen Ehrenmord.§§Hanna Kirschbaum, Professorin für Sprachwissenschaft und Ex-Frau des ermittelnden Kommissars, mischt sich resolut und engagiert in die polizeilichen Untersuchungen ein. Führt die Spur nicht eher an die Universität? Was hatte Hannas Lieblingsstudentin Ayfer mit der Tübinger High Society zu tun?§§Bei ihren unkonventionellen kriminalistischen Alleingängen gerät Hanna in ein Geflecht aus Eifersucht, Drogenhandel, Betrug und Erpressung, an dem Theologie-Studenten und Doktoranden der Pharmazie ebenso beteiligt sind wie gutsituierte Angehörige akademischer Kreise.§§Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit und zugleich eine herrliche Milieustudie voller Situationskomik und Wortwitz.
  2. Band 2: Madonnenmord

     (2)
    Ersterscheinung: 01.09.2009
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2009
    Im Ammertal westlich von Tübingen treibt ein Einbrecher sein Unwesen. Als Hanna Kirschbaum, Professorin an der Tübinger Uni, eines Abends nach Hause kommt, hat der Täter offenbar wieder zugeschlagen. Der Einbruch passt nahtlos in die Serie - mit einem Unterschied: Dieses Mal wurde das Opfer, Hannas Nachbarin, ermordet.§Für den Tübinger Kriminalhauptkommissar Friedrich Holzwarth, Hannas Exmann, ist die Sache klar: Witwe Mathilde Häußler hat den Einbrecher auf frischer Tat ertappt und dies mit dem Leben bezahlt. Doch Hanna glaubt nicht so recht an diese »einfache Lösung«. Plötzlich tauchen überall Verdächtige auf, die die alte Häußler lieber tot als lebendig gesehen hätten. Und im Ammertal-Dorf Reusten geht das Gerücht um, die ansonsten so sittenstrenge Katholikin habe doch weit weniger »keusch« gelebt als sie vorgab ...§Hanna Kirschbaum ist in ihrem zweiten Fall einem abgrundtiefen Verbrechen auf der Spur.
Über Michael Wanner
Michael Wanner, geboren 1954 in Tübingen, studierte Germanistik, Pädagogik und Rechtswissenschaften. Einige Jahre brütete er als Prozessvertreter vor Arbeits- und Sozialgerichten ausschließlich über einer einzigen Sorte von Texten: juristischen Schriftsätzen. Sein Verdacht, dass es da „noch mehr“ geben müsse, führte ihn ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks