Michael Weigl Warum ich?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum ich?“ von Michael Weigl

O`Coughlin, ein Geistlicher der katholischen Kirche im 23. Jahrhundert, wird auf ein Kriegsschiff versetzt. Er ist davon alles andere als begeistert, da er glaubt, dafür gäbe es wesentlich besser geeignete Leute. In einer Gesellschaft, die zu 100 Prozent auf Profi t ausgerichtet ist und deren zentrales Regierungsorgan Aufsichtsrat heißt, werden interstellare Kriege größtenteils mit Hilfe von Klonsoldaten ausgefochten, denen man die Grundrechte verweigert und die man als »Material« verwendet. Während er vor diesem Hintergrund versucht, sich in seiner Rolle als Seelsorger zurecht zu finden, gerät er mit dem Captain aneinander, der ihn als Bedrohung seiner Autorität empfi ndet. Kurz darauf wird dieser und fast die gesamte Kommandocrew bei einem Angriff außer Gefecht gesetzt. Ein Programmfehler führt dann dazu, dass Coughlin plötzlich zum Kommandanten des Schiffes wird. Damit findet er sich im Zwiespalt zwischen kirchlichem Auftrag und der Aufgabe, das Schiff und seine Mannschaft nach Hause zu bringen. Die Herausforderung seines Lebens!

Stöbern in Science-Fiction

Arena

Meine Gedanken muss ich erstmal in eine Rezension bringen.

Caterina

Ready Player One

Ein grandioser, packender Einzelband, der von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen kann!

Isabella_

Tagebuch der Apokalypse 4

Gut für zwischendurch aber nicht so gut wie der erste teil

RobRising

Scythe – Die Hüter des Todes

Das beste Buch das ich seit langem gelesen habe. Bin gespannt wie es in der So

Krummbein

Star Kid

Für Kinder schwer zu verstehen

MaschaH

Der letzte Stern

War vom 1. Teil begeistert, ab dem 2. flachte meine Begeisterung leider ab. Es viel mir sehr schwer den 3. Teil zu Ende zu lesen... Schade!

Fraenn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen