Michael Weins

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 79 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(15)
(9)
(13)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefgang und Verwirrung

    Goldener Reiter

    Buchperlenblog

    28. April 2017 um 17:45 Rezension zu "Goldener Reiter: Roman" von Michael Weins

    "Wir fahren an meinem Haus vorbei. Meine Mutter steht in der Haustür. Die Haustür steht offen und meine Mutter steht in der Tür. Meine Mutter trägt ein weißes Hemd. Sie hat die Arme ausgebreitet. Ganz langsam fahren wir an meiner Mutter vorbei." (S.62)InhaltJonas Fink ist noch ein Kind, als seine Mutter langsam den Verstand verliert. Es beginnt mit Kleinigkeiten, sie verhält sich nicht mehr, wie eine Mutter sich seiner Meinung nach verhalten sollte. Ihr Zustand verschlechtert sich rapide, bis Jonas keinen anderen Weg mehr sieht, ...

    Mehr
  • Goldener Reiter

    Goldener Reiter

    littleowl

    11. January 2017 um 09:30 Rezension zu "Goldener Reiter: Roman" von Michael Weins

    Meine Meinung Ich habe dieses Buch von einer Bekannten geschenkt bekommen, von mir aus hätte ich es wohl nicht als Lektüre gewählt. Weil es jedoch nie schaden kann, den eigenen Lesehorizont ein bisschen zu erweitern, habe ich mich dazu entschlossen, dem Roman eine Chance zu geben. Der Einstieg ist mir dann aber recht schwer gefallen, da ich den ungewöhnlichen Schreibstil des Autors extrem gewöhnungsbedürftig fand. Weins schreibt in sehr kurzen, einfachen Sätzen, z.B. "Ich sitze neben meiner Mutter im Auto. Ich sitze auf dem ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Vom Absturz des Goldenen Reiters

    Goldener Reiter

    Babscha

    10. February 2015 um 21:47 Rezension zu "Goldener Reiter" von Michael Weins

    An der Umgehungsstraße, kurz vor den Mauern unserer Stadt, steht eine Nervenklinik, wie sie noch keiner gesehen hat. Joachim Witt, Goldener Reiter (1981) Jonas Fink ist zehn, zwölf, als es los geht. Irgendwann Anfang der Achtzigerjahre, irgendwo in Hamburg. Seine Mutter verändert sich, hört Stimmen, fühlt sich verfolgt. Lässt alles schleifen, taucht geistig ab, wird untragbar. Bis die Dinge dann richtig eskalieren und der kleine toughe Jonas, der uns seine Geschichte hier selbst erzählt, das Ganze auch nicht mehr bewältigt ...

    Mehr
  • Delfinarium

    Delfinarium

    hexhex

    02. September 2014 um 11:59 Rezension zu "Delfinarium" von Michael Weins

    Eigentlich ein schönes Buch über einen jungen Erwachsenen, der nicht weiß, was er mit seinem Leben anfangen soll. Über seine Freundin, die engagiert versucht, die Welt zu verbessern und einigen weiteren Personen, die ich nicht richtig kennenlernen konnte in dem Buch. Außerdem sehr interessante Passagen über Hamburg, den Zoo und das Alte Land. Bis zur Hälfte war ich begeistert, aber dann verstand ich es irgendwie nicht mehr. Sehr schade!!

  • Delfinarium von Michael Weins.

    Delfinarium

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. March 2013 um 23:32 Rezension zu "Delfinarium" von Michael Weins

    Der Erzähler dieses Romans Daniel, genannt Martin, fängt einen neuen Job an. Er führt eine Frau, die bei der Geburt ihres Sohnes einen Hirnschaden erlitten hat, in den Zoo aus – genauer gesagt ins Delfinarium. Eigentlich gefällt ihm die neue Arbeit gut, wären da nicht die unzähligen Geheimnisse, die sich um die stumme Frau ranken. Allen voran der mysteriöse fremde Mann, der behauptet in ihr seine entführte Ehefrau zu erkennen. Die Rezension zu diesem Buch hängt bei mir schon viel zu lange in der Warteschleife. Ich habe es letzten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lazyboy" von Michael Weins

    Lazyboy

    sr_rolando

    20. February 2013 um 00:07 Rezension zu "Lazyboy" von Michael Weins

    »Mittendrin droht die Geschichte übrigens sehr, ins Vorhersehbare abzudriften, vielleicht gar langweilig zu werden. Kurz vorher bekommt Señor Weins aber die Kurve und führt eine neue Tür ein, die im Gegensatz zur leicht chaotischen Beliebigkeit der Türen vorher zu einem konkreten, reproduzierbaren Ort führt. Zusätzlich gibt’s bei der Gelegenheit auch noch ein junges Mädchen mit sehr tragender Rolle. Das ist eine willkommene Ergänzung zu den restlichen Frauengeschichten.« (http://papaswort.de/2011/12/30/aus-dem-regal-26/)

  • Rezension zu "Goldener Reiter" von Michael Weins

    Goldener Reiter

    TA_Wegberg

    26. September 2012 um 10:26 Rezension zu "Goldener Reiter" von Michael Weins

    Jonas, so um die zwölf Jahre alt, wächst in einem Hamburger Vorort auf, gleich neben der Lärmschutzwand der Autobahn. Er lebt mit seiner Mutter allein. Jonas geht zur Schule, hat ein paar halbherzige Freundschaften, ist von ferne in ein Mädchen verliebt und isst gerne bei McDonald’s. Seine Mutter benimmt sich zunehmend sonderbar. Sie läuft die halbe Nacht im Haus herum, führt Selbstgespräche, kichert, lässt das Essen auf dem Herd verbrennen und fühlt sich beobachtet. Anfangs findet Jonas das nur peinlich, doch allmählich wird ihm ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lazyboy" von Michael Weins

    Lazyboy

    TA_Wegberg

    20. September 2012 um 13:59 Rezension zu "Lazyboy" von Michael Weins

    Ein Roman, dem ein Zitat von Haruki Murakami vorangestellt ist, weckt ziemlich hohe Erwartungen. Ohne Umschweife: Lazyboy hat sie erfüllt. Das liegt nicht zuletzt an dem gleichnamigen sympathischen, wenn auch charakterlich oft etwas fragwürdigen Helden. Lazyboy – eigentlich: Heiner – wehrt sich mit Mitte dreißig immer noch recht erfolgreich gegen das Erwachsenwerden und damit auch gegen die Übernahme von Verantwortung. Seine Arbeit ist eigentlich mehr ein Job, seine Partnerschaft eigentlich eher eine Beziehung und seine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Goldener Reiter" von Michael Weins

    Goldener Reiter

    DrGordon

    27. August 2011 um 19:09 Rezension zu "Goldener Reiter" von Michael Weins

    Die Geschichte des Grundschülers Jonas Fink und seiner alleinerziehenden Mutter während eines Jahres in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Seine Mutter wird psychisch krank und in die Psychiatrie des Allgemeinen Krankenhauses Ochsenzoll bei Hamburg eingeliefert. Jonas versucht die Veränderungen und Verhaltensweisen seiner Mutter zu verstehen. Er versucht die Stabilität und Normalität seiner Kindheit aufrecht zu erhalten, oftmals erfolglos. "Ochsenzoll Mutter" und "Ochsenzoll Sohn". Jonas lebt zuerst bei den Nachbarn, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks