Michael Wohlfarth Drei - Groschen - Heft / Ach Dostojewski

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei - Groschen - Heft / Ach Dostojewski“ von Michael Wohlfarth

Film oder Theater.Wir entscheiden uns für das Theater.Der Autor des Stückes und sein Freund werden durch den Bühneneingang gelassen und nehmen auf der 1.Reihe der roten Plüschsessel Platz, die Mäntel über dem Arm. Das Stück beginnt. Innerdeutsche Grenze.Da kommt der erwartete Grenzgänger.Der Soldat schießt...Er meint, er muß schießen.Er soll es auch.Der Offizier winkt und der Tote wird hinausgetragen über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Zur Pause strömen die Massen - oder sind es wenige- in das Foyer-oder gleich auf den Theatervorplatz.Im Foyer wird heiß diskutiert, was das Ganze soll.Das Stück geht weiter. Doch dann kommt die Aufforderung Saal und Theater zu verlassen oder nach vorne zu kommen auf die Bühne, um sich das Bühnenbild anzuschauen. "Wir rennen auf die Straße. Dort kommt ein Mannschaftswagen und die Besatzung stürmt nach drinnen." Es heißt, das Bühnenbild hat stark gelitten. Sie kommen zurück mit ihren Hunden - und das Stück geht weiter:vor dem Eisernen Vorhang, hinter dem Eisernen Vorhang. Es geht erst richtig los, wenn die Mauer gefallen ist und der Stacheldraht beseitigt - denn die Protagonisten haben Kinder und die wieder welche. Sie alle wollen eine Zukunft.

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen