Michael Wolffsohn Deutschland, jüdisch Heimatland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutschland, jüdisch Heimatland“ von Michael Wolffsohn

Ausgerechnet in das Land des Holocaust wandern mehr Juden ein als nach Israel. Die Gemeinden in Deutschland erleben einen ungeahnten Zustrom. In Berlin, München und anderswo wurden neue Synagogen eröffnet. Deutschland, jüdisch Heimatland – das ist keine Utopie, sondern längst gelebte Realität. Michael Wolffsohn und Thomas Brechenmacher beschreiben vor dem Hin­tergrund der Geschichte, wie es zu diesem hoffnungsvollen Neuanfang kam. Mittels eines völlig neuen Ansatzes können sie erstmals präzise Aussagen dazu treffen, wie die Gesamtheit der deutschen Juden dachte, fühlte und wie sie sich selbst sah. Zugleich schildert ihre große Erzählung anhand ausgewählter jüdischer Biografien das individuelle Ringen um Anerkennung vom Kaiserreich bis heute.    

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen