Michael Wood

 4.3 Sterne bei 65 Bewertungen
Autor von Gieriger Zorn, Stumme Wut und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Wood

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Gieriger Zorn (ISBN:9783959672443)

Gieriger Zorn

 (31)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches Stumme Wut (ISBN:9783959671439)

Stumme Wut

 (30)
Erschienen am 02.01.2018
Cover des Buches Auf den Spuren der Konquistadoren (ISBN:9783150203415)

Auf den Spuren der Konquistadoren

 (1)
Erschienen am 16.03.2016
Cover des Buches Auf den Spuren Alexanders des Großen (ISBN:9783150203408)

Auf den Spuren Alexanders des Großen

 (0)
Erschienen am 26.03.2014
Cover des Buches In Search of the Dark Ages (ISBN:0563534311)

In Search of the Dark Ages

 (1)
Erschienen am 01.02.2003
Cover des Buches In Search of Shakespeare (ISBN:9780563521419)

In Search of Shakespeare

 (1)
Erschienen am 01.09.2005

Neue Rezensionen zu Michael Wood

Neu

Rezension zu "Stumme Wut" von Michael Wood

Sehr spannender Sheffield-Krimi
CharlieKayavor einem Monat

Dies ist ein sehr spannender Krimi aus Sheffield in der Region South Yorkshire (Mitte Englands). Die Kommissarin Darke nimmt einen alten, ungelösten Fall auf und schon passiert der nächste Mord. Der Leser rätselt mit dem Ermittlerteam spannend mit und bis zum Ende ist man sich nicht so ganz sicher, wie es passen könnte. Zudem versetzen geschickte Wendungen dem Fall einen gewissen Kick.

Neben jenem Fall hat Darke aber auch mit einem konkurrierendem Kollegen und einem kraftraubendem Privatleben zu kämpfen.
Die Geschichte ist klar und deutlich geschrieben. Nichts ist verwirrend oder zu kompliziert. Die Charaktere sind detailliert umrissen, sodass es dem Leser leicht fällt, sich mit eigenen Gedanken zu beteiligen.
Mir hat der Fall sehr gut gefallen und ich habe auch den zweiten Teil bereit verschlungen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Gieriger Zorn" von Michael Wood

Solider Krimi
HighlandHeart1982vor 3 Monaten

Ich liebe britische Krimis und Thriller und bin da immer offen für neue Autoren und Geschichten. Der Plot von Gieriger Zorn hat mich direkt angesprochen und ich musste das Buch unbedingt Lesen.
Die Handlung ist schnell erklärt: Ein besonders brutaler Killer greift ein Liebespärchen auf einem Parkplatz an; zuerst richtet er den Mann regelrecht hin und vergeht sich danach an der Frau, nicht ohne das er diese vorher mit drei Schüssen außer Gefecht setzt. Zeitgleich häufen sich in Sheffield eine Reihe von brutalen Einbrüchen. Handelt es sich bei dem Mörder und dem Einbrecher um ein und dieselbe Person???

DCI Matilda Darke leitet die Ermittlungen, ist selbst allerdings nach einem persönlichen Schicksalsschlag nicht auf der Höhe ihrer Kräfte.

Die Geschichte ansich ist interessant, man fragt sich, was ist das für ein Mensch, der seinen Opfern das antut? Der Schreibstil ist angenehm.
Was mich persönlich allerdings etwas stört ist die Aufmachung des Buches:Die Schrift ist relativ klein und ich empfinde die Kapitel teilweise etwas unübersichtlich. Das liegt allerdings nicht am Autor sondern viel mehr am Verlag.

Die Covergestaltung gefällt mir sehr gut, sie passt sehr gut zu der Umgebung der Handlung.

Obwohl mich die Geschichte ansich gut unterhalten hat, hat mir doch etwas gefehlt; der Funke wollte nicht so recht überspringen.

Fazit:

Ein solider britischer Kriminalroman mit interessanter Handlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Gieriger Zorn" von Michael Wood

Ein spannender und fesselnder Krimi !
Hannah-Lenavor 3 Monaten

"Gieriger Zorn" ist der zweite Teil aus der Reihe um DCI Matilda Darke.
In diesem Buch wird zwar auch Bezug genommen auf den Fall im ersten Teil, dennoch kann es problemlos eigenständig gelesen werden, da alle notwendigen Hintergrundinformationen in die Handlung einfließen.

Klappentext:
DCI Matilda Darke steht am Tatort eines Verbrechens von unglaublicher Brutalität: Ein Mann wurde bis zur Unkenntlichkeit verprügelt und erschossen, eine halb nackte Frau mit einem Bauchschuss sterbend zurückgelassen.
Dabei begann Matildas Tag bereits mit einem Schock: In der Zeitung stieß sie auf einen Artikel, der sie persönlich für den missglückten Ausgang einer Kindesentführung verantwortlich macht.
Ihre Vorgesetzten zeigen sich von dem öffentlichen Druck beeindruckt: Es müssen Erfolge her, ansonsten wird die Mordkommission geschlossen.
Und so wird die Ergreifung des Parkplatzmörders zum Schicksalsspiel für Matilda und ihre Kollegen …

DCI Darke ist eine starke Persönlichkeit, die mit ihren Dämonen kämpft, diese aber nicht gewinnen lässt.
In der Geschichte tauchen mehrere Personen auf, die, wie Matilda auch, mit einem schweren Verlust umgehen müssen oder durch ein Ereignis aus der Bahn geworfen wurden.
Der Umgang mit diesen Schicksalsschlägen und die Entscheidungen, die gefällt werden, führen dazu, dass sich DCI Darke mit mehreren äußerst brutalen Morden konfrontiert sieht, während ihre Vergangenheit sie einholt.

Die Ermittlungen bringen Indizien ans Licht, führen zu Verdächtigungen und in Sackgassen.
Der Spannungsbogen wird durchweg gehalten, indem der Leser immer wieder in die Irre geführt und auf falsche Fährten gesetzt wird, bis zum Schluß alle Puzzleteile ineinander greifen und sich zu einem Bild zusammenfügen.

Ich habe den ersten Teil noch nicht gelesen, habe ihn mir aber inzwischen gekauft und freue mich schon auf ein weiteres spannendes Lesevergnügen.

Für die fesselnde Mörderjagd in "Gieriger Zorn" vergebe ich gerne 4 ⭐️⭐️⭐️⭐️.

Kommentare: 1
95
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Für Fans von Val McDermid und Ann Cleeves

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Krimis

»Gieriger Zorn« von Michael Wood

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.01.2019 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Krimis.

Über den Inhalt:

DCI Matilda Darke steht am Tatort eines Verbrechens von unglaublicher Brutalität: Ein Mann wurde bis zur Unkenntlichkeit verprügelt und erschossen, eine halb nackte Frau mit einem Bauchschuss sterbend zurückgelassen.
Dabei begann Matildas Tag bereits mit einem Schock: In der Zeitung stieß sie auf einen Artikel, der sie persönlich für den missglückten Ausgang einer Kindesentführung verantwortlich macht. Ihre Vorgesetzten zeigen sich von dem öffentlichen Druck beeindruckt: Es müssen Erfolge her, ansonsten wird die Mordkommission geschlossen. Und so wird die Ergreifung des Parkplatzmörders zum Schicksalsspiel für Matilda und ihre Kollegen …

Dies ist der zweite Teil der Krimiserie um Matilda Darke, der taffen Mordermittlerin aus Sheffield.

»Ich habe mich gefreut Matilda Darke kennenzulernen. Sie ist ein starker Charakter mit wahrer Tiefe.« Robert Bryndza, Autor

Du möchtest »Gieriger Zorn« von Michael Wood lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir

Das Team von HarperCollins Germany

Letzter Beitrag von  Hannah-Lenavor 3 Monaten
Zur Leserunde

"DCI Matilda Darke wird es nach ganz oben schaffen"

James Oswald

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Krimis


"Stumme Wut" von Michael Wood


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 03.01.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Krimis.


Über den Inhalt:

Das Harkness-Massaker jährt sich zum 20. Mal. Es gibt keine Spuren und nur einen damals elfjährigen Zeugen, der nicht spricht. DCI Matilda Darke wird nach einer mehrmonatigen Zwangspause mit dem unaufgeklärten Doppelmord betraut. Genau das, was die Leiterin der Mordkommission nicht wollte: das Abstellgleis. Doch plötzlich weist ein neues Verbrechen Verbindungen zum Harkness-Fall auf. Entgegen ihrer Befehle ermittelt Matilda in dem aktuellen Mord. Es ist ihre letzte Chance, den Täter von einst zu fassen und sich ihren Vorgesetzten zu beweisen.


Du möchtest "Stumme Wut" von Michael Wood lesen?
Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Letzter Beitrag von  Blausternvor einem Jahr
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks