Michael Wuliger Der koschere Knigge

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der koschere Knigge“ von Michael Wuliger

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz, bei einer Party oder im Tennisclub einen Juden kennenlernen? Darf man überhaupt „Jude“ sagen? Müssen Sie ihn mit „Schalom“ begrüßen? Will er wirklich wissen, dass Sie „Schindlers Liste“ auf DVD haben? Und warum wäscht er am Sabbat seinen Wagen, statt in der Synagoge zu beten?<br> Michael Wuligers Knigge für den entkrampften deutsch-jüdischen Dialog hilft Ihnen weiter: Lebensnah und ironisch erklärt er Ihnen, was Sie schon immer über Juden wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.

Nichtjuden erkennen sich und Juden erkennen sich ebenfalls. Wuliger bringt beide gleichermaßen zum Schmunzeln. Treffsicher.

— rimon
rimon

Stöbern in Humor

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

Dicke Eier

Gern mehr davon!

Jezebelle

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der koschere Knigge" von Michael Wuliger

    Der koschere Knigge
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. May 2010 um 20:27

    Dieses Buch hat noch gefehlt, mir zumindest. 16 Gebote für den Umgang mit jüdischen Mitbürgern. Mit Ironie und Witz, für den entkrampften deutsch-jüdischen Dialog, hat dieser Autor mir aus der Seele gesprochen. Ich konnte lauthals loslachen, still vor mich hinschmunzeln und fand mich bestens unterhalten. Die Essenz aus diesem Büchlein, bestätigt das, was ich schon Jahre von mir gebe - der Dialog zwischen Juden und Nichtjuden muss nicht intensiviert werden, sondern normalisiert.

    Mehr
  • Rezension zu "Der koschere Knigge" von Michael Wuliger

    Der koschere Knigge
    goldfisch

    goldfisch

    04. June 2009 um 18:02

    Wenn Menschen aus einer Religiongsgemeinschaft über sich selber Witze machen und heitere Geschichten erzählen, dann finde ich das völlig in Ordnung.
    So konnte ich mich ungehemmt schmunzelnd durch dieses Büchlein lesen. Herrlich!