Michael de Cock , Judith Vanistendael Rosie und Moussa. Beste Freunde für immer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosie und Moussa. Beste Freunde für immer“ von Michael de Cock

Seit Onkel Ibrahim für eine Weile bei Moussas großer Familie wohnt, gefällt es Rosie dort besonders gut. Onkel Ibrahim, der in Schwierigkeiten steckt, glaubt nicht an Zufälle, aber ist es wirklich Vorsehung, als er im Treppenhaus mit Rosies Mutter zusammenstößt?

Rosie und ihre Mutter leben zu zweit in der Wohnung, bei Moussa sind sie jetzt sechs plus Onkel Ibrahim, das macht sieben! Für Rosie gibt es nichts Schöneres, als dort mit am Tisch zu sitzen, wenn ihre Mutter später nach Hause kommt. Onkel Ibrahim sagt, dass man Liebe nicht sehen kann. Aber Rosie hat ihre Mutter noch nie so gesehen! Moussa hofft gar, dass die beiden heiraten, dann ist das Problem mit der Aufenthaltsgenehmigung seines Onkels gelöst. Rosie weiß nicht so recht, was sie davon halten soll. Doch dann kommt ein Brief von Papa.

Ernstes Thema (Aufenthaltsgenehmigung) gemütlich verpackt, auch für Wenig-Leser geeingnet

— Bücherfüllhorn-Blog

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ernstes Thema (Aufenthaltsgenehmigung) gemütlich verpackt, auch für Wenig-Leser geeingnet

    Rosie und Moussa. Beste Freunde für immer

    Bücherfüllhorn-Blog

    21. June 2016 um 13:30

    Der dritte Band wartet mit einer ungeahnten Wendung auf, aber auch mit einer neuen Thematik zum Thema Immigration und Integration. Onkel Ibrahim taucht unerwartet auf und es ergeben sich Einblicke in eine Großfamilie. Alle halten zusammen. Rosie erzählt ihrer Mutter davon, die aber andere Sorgen hat.  Erst ganz am Schluss des Buches gibt es nochmal eine unerwartete Wendung.   Das Haus, in dem Rosie wohnt, ist ein richtiges Vorzeigeobjekt: ein Multikulti- und Mehrgenerationen-Haus. Da wäre natürlich Moussa’s Familie, in die Rosie ganz selbstverständlich mit aufgenommen wird. Da ist die ältere Dame Frau Himmelreich, die die Kinder wie eine Großmutter verwöhnt und natürlich auch ein Aufpasser (Herr Tak), weil Leute die meckern gibt es überall. Ich finde dieses Zusammenleben eine gelungene Mischung. Einen ausführlichen Inhalt findet ihr auf meinem Bücherfüllhorn.   Fazit: Wie auch die ersten beiden Bände lässt sich das Kinderbuch schön gemütlich lesen, und ernste Themen werden kinder-leicht verpackt. Diese Geschichte handelt von Familienzusammenhalt, einer Aufenthaltsgenehmigung und dem Zusammenleben in einem Hochhaus mit verschiedenen Mietern.   Der Schluss ist unerwartet und bleibt offen, selbst ich bin nun gespannt, wie es weitergeht. Von daher bin ich auch davon ausgegangen, dass es einen vierten Band gibt, den ich aber nirgends finden konnte. Ich habe den Beltz & Gelberg Verlag angeschrieben und man hat mir mittgeilt, dass es tatsächlich einen vierten Band gibt, dieser aber nicht ins Deutsche übersetzt wird (Stand Mai 2016).   Das Buch ist auch für Wenig-Leser geeignet, da es viele großflächige Illustrationen gibt. Zudem sind alle drei Bände im Internetportal „Antolin“, einem Programm zur Leseförderung in Schulen, zu finden.   Ich habe mir alle drei Bände gekauft, als Hardcover.   Rosie und Moussa Band 1 Rosie und Moussa   Band 2 Rosie und Moussa Der Brief von Papa Band 3 Rosie und Moussa Beste Freunde für immer Band 4 Rosie und Mouusa Het geheim van Rosie en Moussa     Auf Niederländische heißt der vierte Band: Het geheim  van Rosie en Moussa ISBN: 9789045116778 Hier die Niederländische Inhaltsangabe: Eindelijk! Papa is terug. Hij brengt bloemen mee voor mama. Zo wil hij zeggen dat hij spijt heeft van wat hij heeft gedaan. Maar erover praten kan hij niet. Misschien moeten mama en papa maar briefjes schrijven als ze niet kunnen praten, denkt Rosie. Dan krijgt ze zelf een briefje van Moussa. Een briefje waardoor ze vlinders in haar buik krijgt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks