Michael von Wedel , Jürgen Kremb Die Abrechnung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abrechnung“ von Michael von Wedel

Ein packender, schonungsloser Insider-Report über Skandale, Fehlschläge und Vertuschungen beim BKA. Er jagt Drogenhändler und Terroristen, sein Leben als BKA-Ermittler ist ein Abenteuerroman. In Kolumbien ist Michael von Wedel den Kokain-Kartellen auf der Spur, in Jakarta soll er ein deutsches Al-Qaida-Mitglied überführen. Als er 2005 in Indonesien vom bevorstehenden Angriff durch islamistische Selbstmordattentäter erfährt, Wiesbaden jedoch die Nachricht unterschlägt und seinen V-Mann ans Messer liefert, kommt es zum Bruch mit seiner Behörde. Von Wedel erzählt dem „Spiegel”-Korrespondenten Jürgen Kremb u.a., wie das BKA in Pakistan Drogen schmuggelte, um seine Erfolgsstatistik aufzubessern, und über gefährliche Fehlschläge bei der Fahndung gegen das Terrornetzwerk Al-Qaida.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Abrechnung" von Michael von Wedel

    Die Abrechnung
    Jens65

    Jens65

    05. March 2009 um 22:11

    Kurzbeschreibung Ein packender, schonungsloser Insider-Report über Skandale, Fehlschläge und Vertuschungen beim BKA.Er jagt Drogenhändler und Terroristen, sein Leben als BKA-Ermittler ist ein Abenteuerroman. In Kolumbien ist Michael von Wedel den Kokain-Kartellen auf der Spur, in Jakarta soll er ein deutsches Al-Qaida-Mitglied überführen. Als er 2005 in Indonesien vom bevorstehenden Angriff durch islamistische Selbstmordattentäter erfährt, Wiesbaden jedoch die Nachricht unterschlägt und seinen V-Mann ans Messer liefert, kommt es zum Bruch mit seiner Behörde. Von Wedel erzählt dem "Spiegel"-Korrespondenten Jürgen Kremb u.a., wie das BKA in Pakistan Drogen schmuggelte, um seine Erfolgsstatistik aufzubessern, und über gefährliche Fehlschläge bei der Fahndung gegen das Terrornetzwerk Al-Qaida. Fazit: Ein Insider-Report ? Spannend zu lesen , doch wirkte das Buch stellenweise sehr konstruiert, obwohl es sich doch um eine Tatsachendokumentation handelt. Sollten die von Michael von Wedel geschilderten Vorgänge auch nur Ansatzweise der Wahrheit verpflichtet sein, ist das BKA in vielen kriminelle Machenschaften im Ausland involviert gewesen, was jedoch jeder Rechtsstaatlichkeit ad Absurdum führt. Ein ganz gutes und wichtges Buch. Unbedingt lesen!!

    Mehr