Michaela A. Mann

 4.1 Sterne bei 39 Bewertungen
Autorenbild von Michaela A. Mann (©privat)

Lebenslauf von Michaela A. Mann

Action, aber immer ein Hauch Romantik: Die deutsche Autorin Michaela Annika Mann wird 1995 in Schwäbisch Hall geboren. Der Wunsch, Autorin zu werden, entsteht bereits während der Schulzeit, als sie ihre Leidenschaft für Bücher entdeckt.Mit ihrem Debütroman "Aftermath - Die Zeit danach", der sich im Genre Dystophie bewegt und Dezent an "The Walking Dead" erinnert, erfüllt sie sich ihren Traum, doch sie gibt sich damit nicht zufrieden. Bereits kurze Zeit später arbeitet sie an einem neuen, mehrteiligen Werk und schlägt mit der "Soulless"-Reihe eine völlig neue Richtung im Bereich Fantasy-Romance ein.

Neue Bücher

Soulless – Die Tür ins Nichts

 (5)
Neu erschienen am 16.10.2019 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Soulless - Das Buch ohne Worte

 (20)
Neu erschienen am 11.10.2019 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Michaela A. Mann

Cover des Buches Soulless - Das Buch ohne Worte (ISBN:9783750403857)

Soulless - Das Buch ohne Worte

 (20)
Erschienen am 11.10.2019
Cover des Buches Aftermath: Die Zeit danach (ISBN:9783752819991)

Aftermath: Die Zeit danach

 (14)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Soulless – Die Tür ins Nichts (ISBN:9783750403949)

Soulless – Die Tür ins Nichts

 (5)
Erschienen am 16.10.2019

Neue Rezensionen zu Michaela A. Mann

Neu

Rezension zu "Soulless: Das Buch ohne Worte" von Michaela A. Mann

Guter erster Teil mit kleinen Schwächen
Pinkiwoovor 3 Tagen

Der Roman „Soulless: Das Buch ohne Worte“ von Michaela A. Mann ist der erste Teil einer Reihe. Es geht um Cassandra Carter und ihre Freunde.

Cassandra ist 21 Jahre und arbeitet während der Ferien in einer Bücherei. Dort findet sie per Zufall ein altes Notizbuch und nimmt es mit nach Hause. Zuhause schreibt sie ihren Namen in das Buch, der auf mysteriöse Weise wieder verschwindet. Allerdings nimmt damit das Unheil seinen Lauf.
Das alte Notizbuch ist ein „Grimoire“ und erfüllt dir jeden Wunsch, den du hineinschreibst. Doch im Gegenzug nimmt es deine Seele, für jeden Wunsch, den du hineinschreibst, ein kleines Stückchen mehr, bis du stirbst.

Sie trifft auf Danyel, der auf der Suche nach dem Buch war. Er bringt sie zu den Hunters, zu denen er ebenfalls gehört. Die Hunter sind eine Geheimorganisation, die auf der Suche nach sogenannten „Soulless“ sind und diese verwahren. Gegenstände, die dir die Seele rauben. Die Sniper wollen ebenfalls diese Gegenstände an sich reißen und sind der Gegenpart der Hunter.

Das Buch wird aus der Sicht von Cassandra in der Ich-Perspektive erzählt.

Auf der Suche nach der Lösung ihren Namen wieder aus dem Buch zu bekommen und nicht den Sniper in die Hände zu fallen, gerät sie mit ihren neuen Freunden in ein spannendes Abenteuer.

Das Buch ist am Anfang recht zäh, baut dann aber schnell einen Spannungsbogen auf, der einen nicht mehr loslässt. Ich habe das Buch fast in einem Rutsch gelesen. Es entwickelt sich auch in eine Richtung, die ich nicht erwartet habe und die mich positiv überrascht hat.

Es entsteht eine Dreiecks-Liebesgeschichte, die mir sehr gut gefallen hat, die aber ruhig mehr Raum hätte einnehmen können.
Ich mochte besonders Luca, der nicht der ist für den man ihn hält. Trotz seiner dunklen Seite war er mein absoluter Favorit und ich hoffe, man bekommt noch mehr Infos zu ihm. In diesem Teil kam mir das leider ein bisschen zu kurz.

Cassandra war am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig und für ihre 21 Jahre furchtbar naiv.
Obwohl sie weiß, dass das Buch immer mehr deine Seele frisst, umso mehr du hineinschreibst, schreibt sie munter irgendwelche Lappalien in das Buch. Das hat mich furchtbar aufgeregt und Cassandra hat mich nur genervt. Zum Glück entwickelt sie sich im Laufe der Geschichte weiter und sie begreift die Tragweite und ist nicht mehr so naiv. Wirklich warm wurde ich aber nie mit ihr. Die Nebencharaktere haben hier einiges rausgerissen.

Das Ende ist wirklich ein fieser Cliffhanger und endet noch mal mit einer überraschenden Wendung.

Fazit: Tolle Fantasy Geschichte die ein bisschen braucht um spannend zu werden, einen dann aber nicht mehr loslässt.

Kommentieren0
2
Teilen
M

Rezension zu "Soulless – Die Tür ins Nichts" von Michaela A. Mann

Begehst Du den gleichen Fehler wieder?
Mominavor 5 Tagen

Zum Inhalt: 

»Gehe hindurch und du wirst finden, was du suchst.«

Ich dachte, in das Grimoire zu schreiben wäre der größte Fehler meines Lebens, doch ich bin gerade dabei, einen noch viel schlimmeren zu begehen.
Wenn ich so darüber nachdenke, hätte ich wohl besser auf Luca hören sollen.


Persönlicher Eindruck:

Das Cover ist wundervoll gestaltet und hat mich sehr angesprochen - mit dem nur halb sichtbaren Körper und der Handbewegung machen die Herzensangelegenheit klar. Es ist passt 100%ig zur Geschichte und ist ein tolles Foto - man spürt die Verwundbarkeit der Protagonistin und die Wandlung ihrer Seele.
Der Schreibstil ist spannend, die Geschicht fliegt einem um die Ohren und man landet direkt im Geschehen. Es ist sehr angenehm und eine gelungene Fortsetzung von Band 1 in die man einfach hinein findet. Es geht wie in Band 1 Knall auf Fall weiter und ein Unglück jagt das nächste. Stück für Stück lernt man die Charaktere kennen durch Rückblenden und sie wachsen mehr und mehr zusammen bzw. lernen einander zumindest zu verstehen. Man lernt sie lieben und hassen. Durch die weiteren Hintergründe versteht man sie noch besser, man bekommt viel Mitleid und erkennt mehr von dem großen Ganzen. Die Spannung wird dauerhaft gehalten und auch noch gesteigert. Das Puzzle der Handlungsstränge setzt sich langsam zusammen, im Zusammenhang mit Band 1 wird vieles klarer. Alle Handlungsstränge laufen final zusammen, dennoch bleibt die Frage, war es wirklich das Ende oder kommt noch etwas?!

Eine tolle Mischung aus Action und Romatik... Klare Empfehlung an die junge Leserschaft:)

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Soulless – Die Tür ins Nichts" von Michaela A. Mann

Gelungene Fortsetzung
Sonjalein1985vor 13 Tagen

Inhalt: Das Gremoire ist zerstört, doch das bedeutet nicht, dass Cass und ihre Freunde in Sicherheit sind. Schon bald gibt es einen neuen Verfolger. Und Cass muss alles riskieren um Luca zu retten. Dabei begibt sie sich jedoch in tödliche Gefahr.


Meinung: Auch der 2. Band der Soulless-Reihe kann auf ganzer Linie überzeugen. Wieder steht Cass im Mittelpunkt und wieder gibt es jede Menge Übernatürliches.

Bei denn neuen Charakteren hat mir besonders Maze gut gefallen. Sie ist eine gefährliche, aber irgendwie coole Dämonin, die durch ihre harte Schale und die lockere Art überzeugen kann.

Außerdem gibt es viele Einblicke in die Kindheit einiger Figuren. Hierbei habe ich vorallem mit Josh und Lily mitgelitten.

Nebenbei gibt es große Gefühle, unheimliches Ambiente und einfach eine spannende und mitreißende Geschichte.

Mir zumindest hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.


Fazit: Tolles Buch, das gut unterhalten kann und Spannung erzeugt. Sehr zu empfehlen.  

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Soulless: Das Buch ohne Worte (ISBN:undefined)

»Schreibe deinen Namen hinein und es wird dir jeden Wunsch erfüllen, jedoch fordert es einen Tribut: deine Seele.« 



Pünktlich zur Veröffentlichung des zweiten Bandes!

Gewinnt eines von insgesamt 20 kostenfreien eBook-Exemplaren und erfahrt, wie alles begann.


Ich würde mich natürlich darüber freuen, wenn ihr im Zuge der Buchverlosung an der bereits bestehenden Leserunde teilnehmt und ein entsprechendes Feedback hinterlasst.

https://www.lovelybooks.de/autor/Michaela-A.-Mann/Soulless-Das-Buch-ohne-Worte-1865372030-w/leserunde/1963819543/1963760538


Viel Erfolg!

130 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Pinkiwoovor 3 Tagen

Hier ist meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Michaela-A.-Mann/Soulless-Das-Buch-ohne-Worte-1865372030-w/rezension/2376579615/

Vielen Dank, dass ich das Buch gewinnen und lesen durfte.

Werde meine Rezension bei Amazon, Weltbild, Thalia, Was liest du und Lesejury teilen (soweit es dort gelistet ist)

Liebe Grüße

Katharina 

Cover des Buches Soulless - Die Tür ins Nichts (ISBN:undefined)

Band 2 der Soulless-Reihe:

Das Grimoire ist unbrauchbar, doch Cassandra gerät bereits in neue Schwierigkeiten. Schafft sie es, auch diese Hürden zu überwinden? Finde es heraus! Gesucht werden 10 eBook-Testleser!

Herzlich Willkommen zur Leserunde von "Soulless - Die Tür ins Nichts" von Michaela A. Mann. Es ist der zweite Band der Soulless-Reihe. Vorkenntnisse sind daher empfehlenswert.

Und darum geht´s:

____________________________________________________

»Gehe hindurch und du wirst finden, was du suchst.«

Ich dachte, in das Grimoire zu schreiben wäre der größte Fehler meines Lebens, doch ich bin gerade dabei, einen noch viel schlimmeren zu begehen.
Wenn ich so darüber nachdenke, hätte ich wohl besser auf Luca hören sollen.

____________________________________________________

 

Neugierig geworden? Hier geht´s zur Leseprobe:

https://www.bod.de/buchshop/soulless-michaela-a-mann-9783750403949

 
Natürlich gibt es wieder eBooks (epub oder mobi) zu verschenken.  

Ich freue mich schon auf die gemeinsame Leserunde! Natürlich sind alle, die bereits ein Buch besitzen, natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

97 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Soulless: Das Buch ohne Worte (ISBN:undefined)

Herzlich Willkommen zur Leserunde von "Soulless - Das Buch ohne Worte" von Michaela A. Mann.

Und darum geht´s:


»Schreibe deinen Namen hinein und es wird dir jeden Wunsch erfüllen, jedoch fordert es einen Tribut. Deine Seele.«

Hätte Cassandra gewusst, was sie in den Händen hielt, hätte sie das alte, verstaubte Buch in der Bücherei liegen lassen, anstatt es mit nach Hause zu nehmen und es als Tagebuch zu benutzen. Doch niemand hat sie gewarnt und so wusste Cassandra nicht, was es für Folgen haben würde.
Plötzlich wird sie von einer unbekannten Gruppe gejagt und flüchtet sich zusammen mit Danyel, einem unverschämten Fremden, und ihrem Nachbarn Samuel, der für sie wie ein Bruder ist, in eine Universität.
Doch wie kann sie ihren Fehler rückgängig machen? Wie kann sie zurück in ihr altes, überschaubares Leben? Und vor allem, wer ist dieser mysteriöse Luca, zu dem sie sich schon vom ersten Augenblick an hingezogen fühlt?


Neugierig geworden? Hier geht´s zur Leseprobe:


Natürlich gibt es wieder eBooks (epub) und Taschenbücher zu verschenken. Hierfür müsst ihr nichts weiter tun, als euren ersten Eindruck (Cover und Klappentext) zu bewerten. (Bitte nicht nur mit: "Super!")

Und um alles etwas interessanter zu gestalten:
Wenn ihr das Buch gelesen habt, würde ich mich über einen Vorschlag zum Klappentext freuen (Wie hättet ihr ihn gestaltet?). Derjenige mit dem besten Vorschlag erhält als Gewinn Band 2 der Soulless-Reihe (sobald er erschienen ist).

Ich freue mich schon auf die gemeinsame Leserunde! Natürlich sind alle, die bereits ein Buch besitzen auch herzlich eingeladen.


379 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Michaela A. Mann im Netz:

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks