Michaela Göhr Der Fantast / Der Fantast und das Apokryptikum

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fantast / Der Fantast und das Apokryptikum“ von Michaela Göhr

Der Fantast wird in seinem vierten Abenteuer Vater und stößt auf einen ebenbürtigen Gegner! Das Glück der kleinen Familie scheint perfekt, doch kaum ist Annie auf der Welt, gerät sie bereits in tödliche Gefahr. Finstere Gestalten haben es auf das Mädchen abgesehen. Seine Eltern bekommen alle Hände voll zu tun, um sich und das Kind zu schützen. Als Simon die Hintergründe aufdeckt, muss er erkennen, dass seine Tochter Teil eines schicksalhaften Planes ist. Annie gerät ins Kreuzfeuer jenseitiger Mächte, die erbittert um die Vorherrschaft über die Menschheit kämpfen. Die Rollen in diesem perfiden Spiel scheinen unwiderruflich festgelegt. Kann Simon gegen diese Fesseln rebellieren und Annie vor einem grausamen Schicksal bewahren? Ein verzweifeltes Ringen gegen das Unvermeidliche beginnt ...

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Heimkehren

Sehr lesenswert. „Heimkehren“ schildert mit verknappter Epik die Deportationen versklavter Afrikaner nach Amerika.

jamal_tuschick

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen