Michaela Grünig

 4.5 Sterne bei 545 Bewertungen
Autorenbild von Michaela Grünig (© Jean-Raphael Sauvonnet - Lausanne Photo)

Lebenslauf von Michaela Grünig

Die Autorin Michaela Grünig hat bereits mehrere Romane veröffentlicht, in denen sie ihre Charaktere all die verrückten Dinge tun lässt, die sie am liebsten selbst machen würde. Die besten Ideen kommen Grünig bei Waldspaziergängen mit ihren drei Hunden.

Alle Bücher von Michaela Grünig

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wie ich Brad Pitt entführte (ISBN:9783426431580)

Wie ich Brad Pitt entführte

 (139)
Erschienen am 14.06.2013
Cover des Buches Ohne Ziel ist der Weg auch egal (ISBN:9783426516522)

Ohne Ziel ist der Weg auch egal

 (76)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Abfahrt in den Tod (ISBN:9783740800512)

Abfahrt in den Tod

 (47)
Erschienen am 13.02.2017
Cover des Buches Zwei fast perfekte Schwestern (ISBN:9783426518366)

Zwei fast perfekte Schwestern

 (45)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Eiskalte Spiele (ISBN:9783740804343)

Eiskalte Spiele

 (42)
Erschienen am 11.10.2018
Cover des Buches Mordsschnee (ISBN:9783740802646)

Mordsschnee

 (40)
Erschienen am 30.11.2017
Cover des Buches Nie wieder Blondinen (ISBN:9783426215500)

Nie wieder Blondinen

 (41)
Erschienen am 29.02.2016

Neue Rezensionen zu Michaela Grünig

Neu
A

Rezension zu "Abfahrt in den Tod" von Michaela Grünig

Skizirkus
Anna_Resslervor 9 Tagen

Marc kehrt nach einer Verletzung wieder zurück auf die Piste. Er ist kurz davor den Gesamtweltcup ein weiteres Mal zu gewinnen, als eine Drohne auf die Piste stürzt.
Ein dummer Zufall oder ein gezielter Anschlag?
Kantonspolizistin Andrea Brunner, ausgerechnet seine Ex-Freundin, soll ihn beschützen.
Gemeinsam gehen sie auf Täterjagd.
Der Krimi beginnt schon einmal recht spannend, sozusagen auf der Piste und im Kopf eines Abfahrtsfahrers.
Durch den Praxisbezug des zweiten Autors Girardelli zum Skirennsport gewinnt der Krimi nochmals an Lebendigkeit und Authentizität.
Die beiden Hauptprotagonisten Marc und Andrea sind mir noch gut vor Augen. Besonders mit Andrea konnte ich richtig mitfühlen. Bei Marc hätte ich mir manchmal noch ein bisschen mehr Gefühl gewünscht, so neben dem Sport.
Der Skizirkus ist ein brutales Pflaster und doch irgendwie auch menschlich.
Für alle, die sich im Skisport nicht so gut auskennen gibt es die klugen Fragen der Kantonspolizistin Brunner.
Auch der Krimi kommt nicht zu kurz, denn es bleibt nicht bei dem einen Anschlag. Auch das Fehlen von Verdächtigen macht die Sache sehr spannend.
Die kursiv eingestreuten Passagen geben Einblick in eine Tragödie die vielleicht mit dem Fall zusammenhängen könnte, was den Leser natürlich zusätzlich zum Nachdenken und auf falsche Fährten bringt.
Das Ende bringt nocheinmal eine spannende Wendung mit der ich so nicht gerechnet habe. Wirklich raffiniert.

Fazit: Nicht nur für Skisportfans lesenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eiskalte Spiele" von Michaela Grünig

Und der Mörder ist ...
ARWallavor 2 Monaten

Der Dritte Band dreht sich um das Thema Doping im Alpinsport. Marc will seine Karriere auf Eis legen und seinen Rücktritt erklären. Allerdings hat es ein Mörder auf seinen Trainer Hans Bischoff abgesehen, der bei den olympischen Winterspielen einen neuen Schützling betreut. Andrea soll Personenschutz bieten und dazu muss sich Marc in Rekordzeit in Form bringen und für die Spiele Qualifizieren. Für mich ist es der schwächste Band der Reihe, da die getrennte Recherche zwischen Andrea in Südkorea und Passini in der Schweiz ein ewiges hin und her darstellt, dass für mich auf Kosten der Handlung geht. Zudem ist Doping nicht neu im Sport, aber die vorgestellten Methoden, zu vertuschen einmalig und amüsant. Was mich jedoch überrascht hat, war der Mörder. Die Autoren schrieben einen Handlungsstrang bisher aus Sicht eines Beteiligten. Und dieses Mal hat es dieser Einblick in die Psyche in sich. Etwas langatmig in der Story. Das ewige hin und her zwischen Marc und Andrea nervt mich in dem Band. Es soll scheinbar Konflikt und Spannung liefern, jedoch ist das Zickengetue bei Andrea hier Unglaubwürdig und stört die Handlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mordsschnee" von Michaela Grünig

Klimaschutz lässt grüßen
ARWallavor 2 Monaten

Ich mag die Reihe um Marc Großmann und Andrea Brunner. Er der Weltstar auf der Skipiste, der es allen nochmal zeigen möchte. Sie sein Bodyguard als ehemalige Polizistin. Dieses Mal geht es um das Thema Umweltschutz und Klimawandel auf der Piste. Eine Journalistin wird erfordert und Marc steht im Verdacht, der Täter zu sein. Und das mitten in seinem Kampf um den Weltcup. Andrea ermittelt, um seine Unschuld zu beweisen. Was mir im ersten Band schon so gut gefallen hat, war die Psyche der irren Pistenreiter. Und auch dieses Mal gibt es deine und spannende Einblicke in die Gedankenwelt der Protagonisten zu einem brisanten Thema: Klimawandel und Auswirkungen der Kunstschneebranche auf das Ökosystem. Die Autoren verstehen es hervorragend, die Themen zu einem spannenden Thriller zu verweben und die Story zwischen Marc und Andrea voranzutreiben. Und darin einer knackigen kurzen Seitenanzahl von 270. Lesenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Eiskalte Spiele - Der neuste Fall rund um den  Profi- Ski Star Marc Gassmann!

Liebe Krimileser, liebe Wintersportfreunde!

Mein Co-Autor Marc Girardelli, der bekannte fünffache Ski Gesamtweltcupsieger, und ich laden Euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde ein! Nach "Abfahrt in den Tod"  und "Mordsschnee" ist dies unser dritter Ski-Krimi rund um den Profi-Skiläufer Marc Gassmann! Doch keine Sorge alle  Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden!

 Darum geht es:  Eine Selbstmordwelle unter Profi-Trainern erschüttert die Wintersportszene – neben den Toten wird jeweils die gleiche Nachricht aufgefunden. Die Polizei tappt im Dunkeln. Als das Leben von Marc Gassmanns Trainer ebenfalls bedroht wird, entscheidet der Skistar, zusammen mit seiner On/Off-Freundin Andrea verdeckt bei den Olympischen Winterspielen zu ermitteln. Sind die beiden dem größten Verbrechen auf der Spur, das die Ski- Welt je erlebt hat? 

Der neueste Kriminalroman  widmet sich den Schattenseiten des Skisports und berichtet über Doping und das Geschäft mit der Leistung: Auch im dritten Fall mit Marc Gassmann, der dieses Mal Undercoverermittlungen bei den Olympischen Spielen anstellt, dreht sich also alles um den Skirennsport. Fesselnde Beschreibungen von Abfahrtsrennen wechseln sich mit authentischen Einblicken in das Leben eines Leistungssportlers ab. Eingebettet in dieses Milieu findet eine äußerst spannende Krimihandlung im Umfeld des Spitzensports statt, die mit vielen Verdächtigen und einem intelligenten Täter glänzt.  

Neugierig geworden? Dann bewerbt Euch einfach bis zum 20. November über den blauen "Jetzt bewerben" Button für die Leserunde und beantwortet diesmal folgende Frage:

Stichwort Lesungen! Marc und ich würden gern im nächsten Jahr ein paar Live-Lesungen veranstalten. Geht Ihr persönlich oft und gern zu  Lesungen?Und falls ja, in welchem Bundesland oder Kanton können wir Euch erreichen?

Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zu einer zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde sowie zum Veröffentlichen einer aussagekräftigen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Es wäre schön, wenn Ihr schon mindestens eine Rezension veröffentlicht hättet. Viel Glück!


Zur Leserunde

Die dunkle Seite des Schnees!

Ein rasanter Ski-Krimi mit Insiderwissen.
Liebe Krimileser, liebe Wintersportfreunde!
Mein Co-Autor Marc Girardelli, der bekannte fünffache Ski Gesamtweltcupsieger, und ich laden Euch ganz herzlich zu einer Leserunde ein! Nach "Abfahrt in den Tod" ist dies unser zweiter Ski-Krimi rund um den Profi-Skiläufer Marc Gassmann! Doch keine Sorge beide Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden!
 Darum geht es:
Marc Gassmann will es noch einmal wissen: Der Ski-Star kämpft um seinen vielleicht letzten Weltcup-Gesamtsieg. Doch als eine Sport-journalistin in einem Luxushotel in St. Moritz ermordet wird, gerät ausgerechnet er in Verdacht, der Täter zu sein. Marc und seiner Freundin Andrea bleibt keine Wahl, als selbst zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Dabei stoßen sie auf einen Skandal, der die gesamte Wintersportwelt erschüttern könnte – und auf einen gefährlichen Mörder.


###YOUTUBE-ID=wPOO5vtVZVc###
Und Hier geht's zur Leseprobe:
Neugierig geworden? Dann bewerbt Euch einfach bis zum 20.Januar über den blauen "Jetzt bewerben" Button für die Leserunde und beantwortet folgende Frage:
Was macht Ihr im Winter am liebsten?

Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zu einer zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde sowie zum Veröffentlichen einer aussagekräftigen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Es wäre schön, wenn Ihr schon mindestens eine Rezension veröffentlicht hättet. Viel Glück!



Letzter Beitrag von  Blausternvor einem Jahr
Zur Leserunde

Hallo,


Heute erscheint "Mordsschnee", der zweite Skikrimi nach "Abfahrt in den Tod" mit Marc Girardelli! Ich freue mich sehr! 


Und darum geht es:


Marc Gassmann will es noch einmal wissen: Der Ski-Star kämpft um seinen vielleicht letzten Weltcup-Gesamtsieg. Doch als eine Sportjournalistin in einem Luxushotel in St. Moritz ermordet wird, gerät ausgerechnet er in Verdacht, der Täter zu sein. Marc und seiner Freundin Andrea bleibt keine Wahl, als selbst zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Dabei stoßen sie auf einen Skandal, der die gesamte Wintersportwelt erschüttern könnte – und auf einen gefährlichen Mörder.


Zur Feier des Tages, verlose ich fünf ebooks in eurem Wunschformat! Einfach schnell eine PN mit Deiner Emailadresse und dem Format an mich. 


Liebe Grüsse,
Michaela
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Michaela Grünig im Netz:

Community-Statistik

in 502 Bibliotheken

auf 69 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks