Neuer Beitrag

michaela_harich

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallihallo, ihr Lieben :)

Ich habe mich in ein, für mich unbekanntes Genre gewagt und mal etwas ohne Zombies, ohne Horror, ohne Weltuntergang geschrieben.
Hier habt ihr die Chance, euch für die Leserunde zu bewerben :)

Was ihr dafür tun müsst?
Einfach eine einfache Frage beantworten: Was ist euer Licht im Leben?

Ich stelle euch die eBooks zur Verfügung (da sich der Druck noch verzögert, weil ich  mit dem Layout nicht zufrieden bin) und freue mich über eine rege Teilnahme.

Liebe Grüße,
Michaela

Autor: Michaela Harich
Buch: In deinem Licht und meinem Leben

Blubb0butterfly

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh wow, ich finde die Geschichte hört sich wirklich interessant an, da versuche ich doch mal mein Glück. :) Das Cover finde ich wunderschön, vor allem die Schrift und die Wunderkerze finde ich total schön! :D

Leseeule35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wahnsinn, dass ist etwas was unter die Haut gehen könnte. Ich mag die Thematik und den Gedanken dahinter und es wird bestimmt eine spannende und emotionale Reise. Gerne möchte ich mich für ein E-Pub-Exemplar bewerben.

Zur Frage: Mein Licht im Leben im Hier und Jetzt ist ganz klar mein Sohn. Mein Licht irgendwo anders, aber immer in meinem Herzen ist meine Mutter.

Beiträge danach
113 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leseeule35

vor 12 Monaten

Kapitel 16-18
Beitrag einblenden

Lena die Eiskönigin, sie hat sich so oft eingeredet nicht geliebt zu werden, dass sie erst dadurch so zynisch geworden ist. Ihre Oma schlägt ihr die Tür vor der Nase zu, aber ein Versuch war es Wert. Die Idee mit der Arbeitsstelle bei ihrer Mutter finde ich auch super und dass sich beide dadurch annähern und sie sogar ihre Mutter von einer ganz anderen Sichtweise kennenlernt. Bald wird sie nun auch auf Fuzzy treffen.
Ich finde es ganz niedlich von Valentin, dass er ihr immer wieder Mut zuspricht und sie auch von ihrer freudlosen Stimmung abbringen will.

Leseeule35

vor 12 Monaten

Kapitel 19-22
Beitrag einblenden

Mir hat persönlich dieser Abschnitt auch am besten vom Buch gefallen, es war eine andere Lena, auch wenn sie zum Schluss leicht wieder in ihr altes Muster fallen wollte. Die Briefe waren sehr schön und ich denke, dass sie was bewirkt hätten. Es lag ein wenig Melancholie in der Luft und das hat mich auch wirklich berührt. Auch die gemeinsame Zeit mit Valentin war schön. Sie beschenkt noch mal alle, sogar Dominik und dann das OMG was hat Valentin nur gemacht. Es muss ihm doch klar sein, dass ihm Lena das nie verzeihen würde, wenn das rauskommt. Das ist zu viel Egoismus und gehört da nicht hin. Ich kann seine Gedanken nachvollziehen, aber es geht in erster Linie nicht um ihn, sondern um Lena´s Leben.

Leseeule35

vor 12 Monaten

Epilog
Beitrag einblenden

Tja, sage ich doch was hat Valentin eigentlich erwartet. Es war doch klar das Lena völlig zurecht ausflippen wird. Hatte ja auch noch die leise Hoffnung, dass er sich doch noch besinnt, aber würde es sonst zu einer Fortsetzung kommen und daher ist mir das offene Ende auch klar.

Leseeule35

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Es gibt hier leider keine halbe Sternebewertung, aber ich habe mich für die bessere Bewertung entschieden, da ich ganz viel potenzial sehe und mir die Geschichte gut gefallen hat. Jedenfalls so sehr, dass ich unbedingt die Fortsetzung lesen möchte. Hier nun meine Rezi, die ich gleichlautend auch bei Thalia einstellen werde:

https://www.lovelybooks.de/autor/Michaela-Harich/In-deinem-Licht-und-meinem-Leben-1490911207-w/rezension/1501440738/1501452453/

katzi87

vor 12 Monaten

Kapitel 19-22
Beitrag einblenden

In den letzten Kapiteln konnte man aus der Sicht von Lena und Valentin die Geschehnisse verfolgen. Lena hat noch einmal alles probiert um eine Erinnerung bei ihrer Familie hervorzurufen. Sie hat herzzerreissende Briefe geschrieben und gehofft dass sie sich an sie erinnern können. Doch Valentin hat die Briefe abgefangen und wollte Lena für sich haben. Zum Schluss erfährt Lena dass Valentin sie hintergangen hat und ist zornig was dazu führt das Valentin erbost verschwindet.

katzi87

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

War ein ganz nettes Buch. Die Spannung fehlte mir etwas aber für eine nette Lektüre zwischendurch war es ganz gut.

Anbei meine Rezension.
https://www.lovelybooks.de/autor/Michaela-Harich/In-deinem-Licht-und-meinem-Leben-1490911207-w/rezension/1501630905/

NinaK444

vor 10 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier kommt nun endlich sehr verspätet auch meine Rezi.

https://www.lovelybooks.de/autor/Michaela-Harich/In-deinem-Licht-und-meinem-Leben-1490911207-w/rezension/1513214571/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.