Michaela Link

 4,2 Sterne bei 42.924 Bewertungen
Autor*in von Der Spiegel der Kaiserin, Der goldene Knabe und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Michaela Link lebt mit ihrem Mann und engstem Mitarbeiter auf einem aufgelassenen Bauernhof in Norddeutschland. Sie hat zahlreiche Romane aller Art aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt und auch selbst einige fantastische und historische Romane geschrieben.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Soul Searching (ISBN: 9783736322097)

Soul Searching

Neu erschienen am 01.03.2024 als eBook bei LYX.digital.
Cover des Buches Der Weg zum Cottage am Meer: Ein berührender Wohlfühlroman (Heaven's Cove 5) (ISBN: B0CNVJ35RY)

Der Weg zum Cottage am Meer: Ein berührender Wohlfühlroman (Heaven's Cove 5)

 (3)
Neu erschienen am 23.02.2024 als eBook bei Bookouture. Es ist der 5. Band der Reihe "Heaven's Cove".
Cover des Buches Der Geschmack von Gold und Eisen (ISBN: 9783833244827)

Der Geschmack von Gold und Eisen

Neu erschienen am 20.02.2024 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.
Cover des Buches Lügen, die wir dem Meer singen (ISBN: 9783833244841)

Lügen, die wir dem Meer singen

Erscheint am 19.03.2024 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.

Alle Bücher von Michaela Link

Cover des Buches Nur ein kleines Bisschen (ISBN: 9783401500911)

Nur ein kleines Bisschen

 (127)
Erschienen am 01.01.2009
Cover des Buches Der Barde der grünen Insel (ISBN: 9783426626559)

Der Barde der grünen Insel

 (13)
Erschienen am 01.06.2004
Cover des Buches Der Spiegel der Kaiserin (ISBN: 9783958240063)

Der Spiegel der Kaiserin

 (4)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Der goldene Knabe (ISBN: 9783955208592)

Der goldene Knabe

 (1)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Der Spiegel der Kaiserin (ISBN: 9783958248380)

Der Spiegel der Kaiserin

 (0)
Erschienen am 18.05.2016
Cover des Buches Die Liebe der Schamanentochter: Roman (ISBN: B00VIGTORU)

Die Liebe der Schamanentochter: Roman

 (0)
Erschienen am 01.12.2019
Cover des Buches XXL-Leseprobe: Der goldene Knabe (ISBN: 9783958241091)

XXL-Leseprobe: Der goldene Knabe

 (0)
Erschienen am 01.04.2015

Neue Rezensionen zu Michaela Link

Cover des Buches Vampire Academy - Blaues Blut (ISBN: 9783736320826)
bluetenzeilens avatar

Rezension zu "Vampire Academy - Blaues Blut" von Richelle Mead

Die Reihe macht süchtig!
bluetenzeilenvor 10 Stunden

Titel: Vampire Academy
Autorin: Richelle Mead
Verlag: LYX
Preis: 20,00€
Seitenzahl: 304 Seiten


Inhalt:

Rose’ Liebesleben steht wieder einmal auf dem Kopf. Ihr bester Freund Mason ist hoffnungslos in sie verliebt, und ihr hinreißend gut aussehender Mentor Dimitri hat offenbar ein Auge auf eine andere geworfen. Da versetzt ein Großangriff der Strigoi-Vampire die Akademie St. Vladimir in höchste Alarmbereitschaft. Die Strigoi haben sich mit Menschen verbündet, und nicht einmal Tageslicht bietet Schutz vor den tödlichen Blutsaugern ...

Meine Meinung:

Nachdem ich bereits Band Eins “Blutsschwestern” gelesen und absolut geliebt habe, konnte ich es gar nicht erwarten herauszufinden, wie die Geschichte nun weitergehen wird. Vor allem das Ende des ersten Buches hat einfach neugierig gemacht, herauszufinden, was noch passieren wird. Doch kann ich schon sagen, dass das Ende von Buch Zwei sogar noch mehr dafür gesorgt hat, dass ich es nicht erwarten kann den nächsten Band zu lesen.

Das Cover des zweiten Bandes finde ich auch absolut großartig. Es ist einfach toll, dass der LYX, die Reihe nun nochmal als wunderschöne, hochwertige Hardcover rausbringt, die schon jetzt zu zweit großartig im Regal aussehen, weswegen ich mich schon riesig auf die anderen Bände freue. Der schwarze Hintergrund sieht zudem großartig aus mit der rot glänzenden Schrift. Das ganze Buch hat generell etwas sehr edles, was meiner Meinung nach sehr gut zum Inhalt passt und auch gut in die Atmosphäre der Geschichte mit reinspielt.

Rose hat sich in meinen Augen in diesem Band bereits weiterentwickelt und war mir auch hier wieder sehr sympathisch. Sie hat zwar ein paar Charaktereigenschaften, wie zum Beispiel ihre Sturheit, die ihr manchmal selbst im Weg stehen, die sie aber irgendwie auch menschlicher und authentischer machen. Vor allem merkt man aber auch in diesem Band, dass sie beginnt erwachsener zu werden, was gerade durch die Umstände um sie herum nicht zu vermeiden ist, ich aber trotzdem sehr gut dargestellt fand.

In Dimitri bin ich ein bisschen verliebt. Er ist zwar sehr kühl und man weiß bei ihm nie so recht woran man ist, aber ab und zu sehen wir auch eine andere Seite an ihm und so kann ich mir auch sehr gut vorstellen, was Rose in ihm sieht. Denn auch sie hat Gefühle für ihn, die sie eigentlich nicht haben darf.

Auch Lissa hat mir in diesem Buch wieder sehr gefallen, dennoch muss ich sagen, dass sie leider etwas in der Geschichte untergegangen ist, was vor allem daran lag, dass viele neue Charaktere eingeführt wurden und so der Fokus darauf lag, diese erst einmal richtig zu etablieren.

Die neuen Charaktere haben somit viel Raum in diesem Buch bekommen und wurden alle sehr gut in die Geschichte eingearbeitet. Dabei muss ich vor allem sagen, ist mir Adrian Ivashkov sehr aufgefallen, welcher der Neffe der Königin ist. Ich bin vor allem bei ihm gespannt, welcher Rolle er noch in den weiteren Büchern spielen wird, finde ihn bisher aber sehr interessant.

Spannend an diesem Band fand ich vor allem, dass man hier Rose Mutter kennenlernt. Seit dem Film, aber vor allem nach dem ersten Buch konnte ich es gar nicht erwarten irgendwann Rose's Mutter zu erleben. Diese sorgt vor allem bei Rose auch für so einige Problem, da sie und ihre Mutter sich nicht besonders Nah stehen, weswegen es zwischen ihnen auch so einige Spannungen gab.

Auch die Handlung insgesamt war absolut spannend. Wir haben hier immer noch die Strigoi als unmittelbare Bedrohung, die nicht nur Angst und Schrecken verbreiten, sondern auch Familien auseinanderreißen. So stellt sich Rose auf den verschiedensten Ebenen hier Bedrohungen, sowohl was die Strigoi angeht, als auch ihrer Gefühlslage mit Dimitri und ihrer Mutter und um den Bogen noch zu überspannen, muss sie auch noch mit Christian zusammenarbeiten, dem Ex-Freund ihrer besten Freundin.

Generell finde ich auch das Vampir Thema des Buches unglaublich gut umgesetzt, vor allem da es auch ganz anders ist als ein "normales" Vampir Buch. Wir haben hier Moroi, Dhampire, Strigoi und alle sind unterschiedlich. Es ist einfach unglaublich toll zu sehen, wie diese miteinander agieren, wer gut und wer böse ist, wer etwas besseres ist und wir auch hier wieder eine Art Schichtensystem haben.

Der Schreibstil von Richelle Mead konnte mich auch hier wieder absolut begeistern. Ich habe bereits viel positives über die Reihe gehört und wollte sie schon immer lesen, doch nachdem ich nun die ersten beiden Bände gelesen habe, kann ich bereits sagen, dass ich absolut verliebt in die Charaktere und den Schreibstil bin und es gar nicht erwarten kann herauszufinden, wie es in den folgenden Büchern weitergehen wird.

Cover des Buches Vampire Academy - Blutsschwestern (ISBN: 9783736314337)
O

Rezension zu "Vampire Academy - Blutsschwestern" von Richelle Mead

Vampirischer Highschool-Roman
Ostseekind92vor 11 Stunden

Inhalt:
Rose und Lissa sind beste Freundinnen und extrem unterschiedlich. Rose ist aufmüpfig, kampflustig und ein Damphir, also halb Mensch und halb Vampir. Ihre Aufgabe ist es Lissa zu beschützen. Lissa ist lebenswert, schüchtern und sie gehört zu einer vampirischen Adelsfamilie.
Doch seit dem Tod von Lissas Eltern besteht zwischen den Freundinnen eine intensivere Verbindung.
Aber Intrigen, der normale Highschool-Wahnsinn und merkwürdige Vorfälle herrschen plötzlich auf der Vampire-Academy. Rose und Lissas Freundschaft wird dabei auf die Probe gestellt. Und dann ist da noch Roses Ausbilder Dimitri, bei dem ihr Herz höher schlägt.

Fazit:
Das edle Cover und der Klappentext haben mich anfangs sehr neugierig gemacht. Tatsächlich finde ich die Geschichte rund um Internatsleben und Vampire echt gut. Doch das Buch kommt nicht richtig in Fahrt und die spektakulären Ereignisse ähneln sich sehr, was ich etwas schade finde. Auch gibt es sehr viel Highschool-Drama, was vorallem jüngere Leser anspricht. Trotzdem finde ich die langsame Annäherung zwischen Rose und Dimitri sehr authentisch und mir gefällt der leichte Schreibstil, der nicht zu sehr abschweift.
Ein schönes Buch, was noch Luft nach oben hat. 

Cover des Buches Throne of Glass - Der verwundete Krieger (ISBN: 9783423718073)
Seliiiiii2243s avatar

Rezension zu "Throne of Glass - Der verwundete Krieger" von Sarah J. Maas

Tandem Read
Seliiiiii2243vor 2 Tagen

Ich habe diesen Teil in Tandem mit die Sturmbezwingerin gelesen und fand es im Tandem super. Ich weiß nicht wie ich es ohne Tandem gefunden hätte weil ich einfach lieber aus Aelin Sicht lese. Aber die Erfahrung auf dem Südlichen Kontinenten war es auf alle Fälle wert und kann ich nur empfehlen diesen Teil auch zu lesen. Es passiert viel und es erklärt einiges. Der Schreibstil war wieder Perfekt. Ich fand es unglaublich wie bei der Autorin immer alles wieder zusammen läuft.

Gespräche aus der Community

Der Sommer neigt sich dem Ende zu – perfekt, um sich auf einen gemütlichen Leseherbst und -winter einzustellen. In der LovelyLounge erwartet euch mit "Lovelight Farms – Lichterglanz" das passende Buch dafür. Also stellt euch heiße Schokolade bereit und begleitet Stella auf einer Rettungsmission für ihre Weihnachtsbaumfarm, die sie zur Teilnahme an einem Wettbewerb und zu einer Fake-Beziehung mit ihrem Kumpel Luka bewegt.

1.232 BeiträgeVerlosung beendet

Es soll ein ruhiges Fest werden. Allein und ohne traditionellen Schnick Schnack. Doch dann begegnet sie Edward. Kann Holly ihr verwundetes Herz schützen oder wird es erneut von einem Mann gebrochen?

Wir verlosen 10 E-Book-Exemplare! Bewerbt euch jetzt für DAS KLEINE WEIHNACHTSHAUS.

140 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SonjasBookWorldvor 3 Monaten

Oh man, es kam wie vermutet. Cressida ist zur Weihnachtsfeier gekommen. Ich war nur froh, dass sie wenigstens erst danach ihren Auftritt hingelegt hat. Ich habe mich am Ende für Edward und Eliza gefreut, dass sie sich nicht wieder neu orientieren müssen, sondern das sie in ihrem Haus glücklich bleiben. Und natürlich, dass Edward und Holly zusammen kommen. ❤️

Master and Commander trifft auf Game of Thrones und Pirates of the Caribbean! Mach mit und gewinne eines von 20 Exemplaren des packenden Fantasy-Romans. Es erwartet dich ein Abenteuer mit Kämpfen auf hoher See und die ungewöhnliche Geschichte einer jungen Frau, in deren Hände das Schicksal des Basilisken-Throns liegt.

217 BeiträgeVerlosung beendet
BennyZ87s avatar
Letzter Beitrag von  BennyZ87vor 4 Monaten

Die Intrigen werden jetzt für die Tochter des Admirals und auch ihrem Vater sehr gefährlich. Die Protagonistin der Margot, die vorgibt ihre heimliche Liebe zu sein bekommt eine ganz neue Wendung.

Der Leser erfährt etwas über die Vergangenheit des Zauberers. Beide Protagonisten finden einen für meinen Geschmack ein etwas profanes Ende.

Der Admiral schließt mit seinen Feinden einen etwas zu leichten Frieden.

Leider wurden für meinen Geschmack die Geschichten der verschiedenen Protagonisten etwas zu wenig zusammen geführt.

Community-Statistik

in 23.765 Bibliotheken

auf 5.741 Merkzettel

von 1.016 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks