Michaela Möller

 3.8 Sterne bei 128 Bewertungen
Autor von Mehrwegmänner, Einzelstücke und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michaela Möller

Mehrwegmänner

Mehrwegmänner

 (35)
Erschienen am 15.04.2008
Champagnerwillich

Champagnerwillich

 (27)
Erschienen am 12.08.2008
Einzelstücke

Einzelstücke

 (30)
Erschienen am 14.03.2011
Beziehungsweise blond

Beziehungsweise blond

 (15)
Erschienen am 14.08.2007
Einzelstücke

Einzelstücke

 (0)
Erschienen am 17.02.2012
Mehrwegmänner: Roman

Mehrwegmänner: Roman

 (0)
Erschienen am 17.02.2012

Neue Rezensionen zu Michaela Möller

Neu
Curly84s avatar

Rezension zu "Einzelstücke" von Michaela Möller

Einzelstücke
Curly84vor 4 Jahren

Anna wird von ihrem Ex-Freund Frederik nicht nur mit ihrer besten Freundin betrogen, nein er heiratet diese auch noch! Aber eigentlich findet Anna das nicht so schlimm, schlimmer ist es, dass ihre beste Freundin Christina sie belogen hat.
Anna geht nicht gerne Beziehungen ein und hat lieber One-Night-Stands oder eine Affäre.
Sie bekommt einen neuen Job bei einem Männermagazin und da ist der Fotograf Moritz. Anfangs merkwürdig und anstrengend, aber am Ende finden sie doch zu einander. Obwohl Anna nicht an die Ehe glaubt, macht sie Moritz selbst einen Antrag und er lehnt tatsächlich ab.
Und bei ihren anderen besten Freundinnen Astrid und Lena sieht es nicht besser aus.
Was nu?

Zum einen finde ich den Klappentext etwas irreführend. Denn das was hinten beschrieben steht, passiert erst im letzten Drittel des Buches. Daher hatte ich etwas Schwierigkeiten reinzukommen. War etwas verwirrt am Anfang.
Aber Michaela Möller schreibt wie immer locker und flüssig und man kann es super einfach weglesen.
Die Geschichte fand ich auch gut und mal etwas anderes, als die ewig nach der großen Liebe suchenden Frauen.


Kommentieren0
3
Teilen
Curly84s avatar

Rezension zu "Die emotionale Obdachlosigkeit männlicher Singles" von Michaela Möller

Irrungen und Wirrungen
Curly84vor 4 Jahren

Nora ist 32, lebt in Köln, hat einen wunderbaren Freund, tolle Freunde und eine reiselustige Oma. Zumindest denkt sie das.
Ihre beste Freundin Florentine ist Dauersingle und findet, dass alle Männer irgendeinen Makel haben, der es ihr unmöglich macht, einen guten zu finden.
Sie lässt sich auf Toni ein. Der wiederum Nora's Bruder ist und der gefällt das gar nicht. Also versucht Nora Florentine einen Mann zu besorgen und meldet sie bei einem Online-Dating-Portal an. Da meldet Flo gleich auch Nora mit an. Auch wenn diese einen Freund hat.
Henrik, Nora's Freund, ist Sportreporter und hat eine unglaublich attraktive Kollegin. Nora ist natürlich eifersüchtig und traut ihr nicht. Vielleicht aber auch nicht zu unrecht.
Und zu allem Überflüss kehrt ihr Ex Till an ihren Arbeitsplatz zurück. Der Till, der sie betrogen hat.
Na da is das Chaos vorprogrammiert.

Mir hat das Buch wirklich unglaublich gut gefallen. Michaela Möller schreibt toll und lustig und vor allem so, dass man sich gut hineinversetzen kann.
Nora ist in einer Beziehung und schreibt online trotzdem mit einem anderen Mann. Irgendwie kennt man das.
Und jede Frau hat eigentlich einen Mann, der das Herz schneller schlagen lässt, auch wenn es lange vorbei ist oder man verletzt wurde.
Ich habe noch ein Buch von Michaela Möller auf dem SUB und das lasse ich nicht mehr lange dort liegen :)
Klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
3
Teilen
thiefladyXmysteriousKathas avatar

Rezension zu "Einzelstücke" von Michaela Möller

Anna, das Einzelstück
thiefladyXmysteriousKathavor 4 Jahren

Einzelstück
Dieses Buch subte nun schon lange bei mir rum und es wurde enlich Zeit, dass ich es lese. Der Sommer ist die richtige Jahreszeit für dieses Buch.

Inhalt
Anna sagt Ja zur Emanzipation. Moritz sagt Nein zu ihrem Heiratsantrag. Für ihn sei die Ehe aktuell nicht das Richtige. Von da an überlegt Anna, ob Moritz aktuell für sie der Richtige ist. Seine Macken, ihre Kompromisse - Anna ist prompt von ihrem Unglück überzeugt. Bis sie auf den Grund für Moritz' Nein stößt. Und der hat' s in sich ...

Cove
Was hat bitte das Bild mit der Geschichte zu tun? Es geht weder um das Landleben, was man mit dem Gummistiefel verbinden könnte, noch ist Anna ein Fan von Highheels. Naja der Verlag wird sich schon was gedacht haben...

Meinung
Das Buch hat in mir sehr gemischte Gefühle ausgelöst und ich werde versuchen diese zu beschreiben. Folgendes fand ich sehr positiv: Der Schreibstil war sehr locker, mit einfacher Sprache, sodass man das Buch sehr schnell gelesen hat. Außerdem fand ich es auch schön, dass man Sachen aus dem Leben der Freundinnen erfährt. Auch die Arbeit von Anna zu verfolgen war spannend. Allgemein war das Buch auch ab und zu witzig und war eine nette Unterhaltung. Negativ fand ich allerdings die Protagonistin. Sie hat gleich mehrere am Start, beschwert sich gleichzeitig aber wie unglücklich und wie unattraktiv sie doch wäre? Das ist paradox. Allerdings sind ihre Freundinnen genauso dämlich wenn ich es mal so sagen darf. Die eine (verheiratet) macht ind er Gegend rum und die andere trennt sich von ihrem Verlobten obwohl sie ihn unsterblich liebt. Am schlimmsten fand ich aber das Ende. Ich hätte den Mann nie genommen den Anna am Ende nimmt nachdem was er getan hat.
Trotzdem war es ganz nett und ich vergebe 3 Sterne.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 163 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks