Michaela Möller Champagnerwillich

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(9)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Champagnerwillich“ von Michaela Möller

Probleme sind männlich - aber wer will schon ein Leben ohne Probleme? Jil Schöneberg ist verzweifelt: Ihr Chef beleidigt, hintergeht und feuert sie. Ihr Bruder blamiert sie und lässt sie stets im Stich. Ihr fester Freund kritisiert ehrfurchtslos ihre geliebten Stilettos, bloß weil sie sein Parkett zerkratzen. Ihr bester Freund küsst sie immer dann, wenn sie lieber ungeküsst bleiben möchte. Und ihre große Liebe ist erst unauffindbar, dann geradezu unglaublich - bis sie sich wünscht, ihr nie begegnet zu sein. In diesem Schlamassel hilft nur eine ausgefeilte Problembewältigungsstrategie: viel Schokolade, noch mehr Champagner - und Herr Schnüttge, der beste Psychiater von ganz München ?

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Eine tragische Geschichte die mich sehr mitgenommen hat und unglaublich spannend zu lesen war!

MissRichardParker

Sieh mich an

ein ehrliches Buch, was auf ganzer Linie überzeugt. Sprachlich wie inhaltlich.

Phiinchen

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

War leider absolut nicht mein Fall. Fand den Schreibstil ganz schrecklich.

Edition_S

Der Junge auf dem Berg

Ein aufwühlendes Buch, das zum Nachdenken anregt und das man lange nicht vergessen kann.

corbie

Kleine Stadt der großen Träume

Ein streckenweise sehr spannendes Buch, welches aber manchmal auch mit nicht notwendigen Wiederholungselementen aufwartet.

DaniB83

Bis ans Ende meiner Welt

Eines meiner Jahreshighlights.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Champagnerwillich" von Michaela Möller

    Champagnerwillich

    Arte-P_Buchladen

    04. September 2012 um 11:45

    Super witzig – super sexy – super gutes Buch! Für jeden der gerne die “sogenannten Frauenromane” liest eine gute Empfehlung! Leicht zu lesen und einfache Handlung.

  • Rezension zu "Champagnerwillich" von Michaela Möller

    Champagnerwillich

    sandra1983

    22. January 2010 um 15:40

    Ich finde dieses Buch kann "Beziehungsweise blond" und "Mehrwegmänner" nicht ganz das Wasser reichen, aber es ist auch okay.... Leichter Unterhaltungsstoff für Zwischendurch!

  • Rezension zu "Champagnerwillich" von Michaela Möller

    Champagnerwillich

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. March 2009 um 17:34

    Ich dachte die Geschichte handelt von mir !
    Ich habe mich noch nie so sehr mit einer "Buchfigur" identifizieren können wie mit Jil Schöneberger !!
    Der Autorin ist da ein Buch vom Feinsten gelungen :)
    Amüsante Unterhaltung pur !!

  • Rezension zu "Champagnerwillich" von Michaela Möller

    Champagnerwillich

    Binea_Literatwo

    24. July 2007 um 15:31

    Probleme sind männlich – aber wer will schon ein Leben ohne Probleme? Jil Schöneberg ist verzweifelt: Ihr Chef beleidigt, hintergeht und feuert sie. Ihr Bruder blamiert sie und lässt sie stets im Stich. Ihr fester Freund kritisiert ehrfurchtslos ihre geliebten Stilettos, bloß weil sie sein Parkett zerkratzen. Ihr bester Freund küsst sie immer dann, wenn sie lieber ungeküsst bleiben möchte. Und ihre große Liebe ist erst unauffindbar, dann geradezu unglaublich – bis sie sich wünscht, ihr nie begegnet zu sein. In diesem Schlamassel hilft nur eine ausgefeilte Problembewältigungsstrategie: viel Schokolade, noch mehr Champagner – und Herr Schnüttge, der beste Psychiater von ganz München …

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks