Michaela Schwarz Meine Nacht mit Anna

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Nacht mit Anna“ von Michaela Schwarz

Mit den Augen eines Hundes Jasper ist groß und stolz - und der stärkste Hund im Park, so zumindest sieht er sich. Als seine Gefährtin Anna eines Nachts krank darniederliegt, beginnt er aus seinem Leben zu erzählen. Von der Ankunft in der Familie, von den Ängsten beim ersten Ausflug in die Welt der Hunde, von seiner ersten Liebe und wie er sich einmal so verlief, dass er glaubte, nie mehr zurückzufinden. Sein ganzes Hundeleben offenbart er Anna. Bis am Ende der Nacht etwas passiert, mit dem Jasper am allerwenigsten gerechnet hat. Ein charmantes, witziges Geschenk für Hundefreunde Jasper hält sich für den stärksten und mutigsten Hund weit und breit, doch als seine Gefährtin Anna mit Vergiftungserscheinungen in ihrem Korb liegt, wird selbst ihm angst und bange. Um Anna zu trösten und von ihrem Schmerzen abzulenken, beginnt er zu erzählen: von seiner Ankunft in der Familie, von seinen Ängsten bei seinem ersten Ausflug in die Welt der Hunde, von seiner ersten Liebe und wie er sich so verlief, dass er glaubte, nie mehr zurückzufinden. Sein ganzes Hundeleben offenbart er Anna. Bis am Ende der Nacht etwas passiert, mit dem Jasper am allerwenigsten gerechnet hat. Eine wunderbare Hundegeschichten, voller Witz und genauer Beobachtungsgabe erzählt.

super witzig und super süß geschrieben.

— Pandaqeue

Auf das Buch freue ich mich schon! :)

— Azrael

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht ganz etwas für Erwachsene

    Meine Nacht mit Anna

    Pandaqeue

    05. March 2015 um 00:49

    Ich finde das Buch super niedlich geschrieben. Man sieht der Autorin an, dass Sie einiges auch selber erlebt hat und aus Erfahrung spricht zwischen dem Umgang zwischen Mensch und Hund. Die Geschichte ist Ihr gut gelungen. Sie hat noch jede Menge Witz und Charme mit reingebracht, sodass die Leser die Figuren einfach nur mögen. Ich finde das die Geschichte nicht nur für Erwachsene geeignet ist, sondern mehr auch für Kinder und Jugendliche, weil es sich hier um eine Geschichte handelt, bei dem es um einen Hund namens Jasper geht, der aus seinen Leben erzählt.

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Nacht mit Anna" von Michaela Schwarz

    Meine Nacht mit Anna

    mabuerele

    21. October 2010 um 17:53

    Der Hund Jasper träumt seinen Lieblingstraum von einem großen weißen Knochen. Da weckt ihn die Hundedame Anna. Ihr geht es schlecht. Hat sie was Falsches gegessen? Jasper versucht Herrchen und Frauchen auf sich aufmerksam zu machen. Doch die sind anderweitig beschäftigt und wünschen nicht gestört zu werden … Um Anna zu beruhigen, erzählt Jasper aus seinem Leben, von seinen Erfolgen, aber auch Niederlagen. Es handelt sich eher um eine leise Hundegeschichte. Im Gegensatz zu anderen Büchern aus diesem Genre steht hier das Tier im Mittelpunkt. Der Mensch kommt nur am Rande vor, da, wo es sich nicht vermeiden lässt. Humorvolle Auseinandersetzung zwischen Mensch und Tier fehlt völlig. Das Buch ist Hundeliebhabern zu empfehlen. Es ist ein Buch für stille Stunden.

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Nacht mit Anna" von Michaela Schwarz

    Meine Nacht mit Anna

    Schabatzi

    18. April 2010 um 10:19

    Das Buch ist so niedlich geschrieben,herzerweichend und nicht nur f. echte HUndefreunde ein schönes Buch...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks