Michaele Kundermann

 4.6 Sterne bei 17 Bewertungen
Autorenbild von Michaele Kundermann (©Rosemarie Hofer)

Lebenslauf von Michaele Kundermann

  • > Speaking, Training, Coaching, Moderation
  • > Expertin für die Psychologie der Emotionen und emotionale Kompetenzen
  • > Psychologiestudium Uni Frankfurt, Ausbildung „Angewandte Psychologie“ bei Brian Tracy
  • > Seit 1992 freiberufliche Trainerin in Unternehmen
  • > Seit 1999 Coach und psychologische Beratung mit Kinesiologie und systemischer Arbeít
  • > 2004 Veröffentlichung des Selbstcoaching-Hörbuchs „Free your heart for success" zur Befreiung von emotionalen Altlasten
  • > 2012 Spanischer Jakobsweg und das ungeplante Folgebuch "BeWEGt vom Atem ber Erde bis mitten ins Herz"
  • > 2014/2015 Speaker-Ausbildung, Scherer Academy
  • > 2018 Start der Initiative „Tag der emotionalen Achtsamkeit – 29.September“ als Projekt zur Förderung      von emotionalen Kompetenzen
  • > Oktober 2018 Veröffentlichung des Buches „Emotionale Stresskompetenz – Die Kunst der Selbstberuhigung“.

Botschaft an meine Leser

Emotionaler Stress ist meist hausgemacht – oft unbewusst. Damit quälen wir uns völlig unnötig und zahlen einen hohen Preis dafür. Wenn wir verstehen, wie dieser Stress entsteht, können wir ihn sofort vermeiden oder lösen. Dann wird Energie in unserem Leben frei für konstruktive und produktive Aktivitäten, zu unserem und dem allgemeinen Wohl. Meine "Aha-Erlebnisse" auf der langen Reise durch meinen eigenen emotionalen Stress und als Trainerin von Stressmanagement-Kursen habe ich in dem Buch zu Papier gebracht. Viele "Aha-Erlebnisse" beim Lesen & und beim Testen der Tipps darin! 

HG Michaele K.

Alle Bücher von Michaele Kundermann

Neue Rezensionen zu Michaele Kundermann

Neu

Rezension zu "Emotionale Stresskompetenz" von Michaele Kundermann

Eine lehrreiche Unterstützung für jeden der sich darauf einlässt!
Suszivor 7 Monaten

Vorab – dieses Buch kann man nicht „nebenbei“ lesen. Um wirklich den Inhalt richtig erfassen und für sich auch anwenden zu können, sollte man sich die Zeit nehmen, die man dafür braucht und damit wird es zu einer wertvollen Unterstützung zur Steigerung der eigenen Lebensqualität. Das Prinzip ist überraschend einfach. Erkennt man erst einmal die Grundlagen der Entstehung des positiven und negativen Stresses und seiner Auswirkungen auf den Körper und Psyche, ist es mit diesen Kenntnissen auch möglich dem negativen entgegen zu wirken. Leider ist man in seinen Ansichten und Gewohnheiten zu fest gefahren, um mal quasi über den Tellerrand hinaus zu blicken. Dabei ist es möglich seine Sichtweise zu ändern.

Sehr interessant sind die Aha-Erlebnisse, die man beim Lesen hat, wenn man sich in den Beispielen selbst erkennt.

Viele praktische Übungen und weiterführende Tipps und Ratschläge runden dieses Buch sinnvoll ab.

Mir hat es sehr geholfen und einige Dinge konnte ich gut in mein Leben einfügen. Auch Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt – und dafür ist dieses Buch eine sehr geeignete Unterstützung!


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Emotionale Stresskompetenz" von Michaele Kundermann

Alles Geniale ist einfach
brenda_wolfvor 7 Monaten

Inhalt:
Stress nimmt uns Lebensfreude! Bevor wir jedoch etwas gegen ihn unternehmen können, müssen wir verstehen, wie er entsteht. Die häufigsten Stressauslöser sind emotionaler Natur und verbergen sich tief in unserem Innersten.
Dieses Buch packt das Übel an der Wurzel und bietet neue einfache Lösungen, die leicht in den Alltag übertragbar sind. Die Leser analysieren ihre bisherigen Reaktionen und erhalten praktische Werkzeuge, um Stressursachen zu identifizieren und zu vermeiden. Mit wirksamen Strategien ist es möglich, Stressgefühle in gesunde Energie zu verwandeln und dadurch Leistungsfähigkeit, Konzentration, Kreativität und Lebensfreude zu stärken.
Sag adieu zum Stress - mit einem neuen Konzept der Selbstberuhigung!

Meine Meinung:

Michaele Kundermann liefert mit „Emotionale Stresskompetenz: Die Kunst der Selbstberuhigung“ ein brauchbares Werkzeug für den täglichen Umgang mit unseren Emotionen. Ich habe das Buch gründlich durchgearbeitet und verschiedenen Übungen ausprobiert, ich habe Signalsätze/Signalworte gefunden und ausgetestet und ich bin überzeugt, davon, dass es wirklich funktioniert.

Schon lange ist mir klar: Wir ziehen mit unseren Gedanken genau das an, an was wir denken, sei es nun gewollt oder ungewollt. Das wirklich Fatale ist, dass wir auch ungewollt Dingen, die wir ablehnen, Aufmerksamkeit und Energie widmen.

Hochinteressant, dass unser Herz ein Magnetfeld umgibt, dass auch die Gehirnfunktionen beeinflusst. Das war für mich eine Aha-Erkenntnis. Und ja, auch ich habe schon oft beobachtet, dass Menschen innerhalb von wenigen Minuten, die Stimmung im Raum verändern können, sowohl zum Positiven wie auch zum Negativen.

Den Tipp, aus einer belastenden Situation herauszutreten und sie aus der Distanz zu betrachten finde ich gut. Dadurch ergibt sich ein völlig neuer Blickwinkel.

Dass ich Selbstheilungsprozesse bewusst mit Körperarbeit anstoßen kann oder wenigstens Schmerzen minimieren kann, halte ich für möglich. Man sollte wirklich der Intelligenz des Körpers mehr vertrauen.

Einer der wichtigsten Sätze in diesem Buch findet sich für mich bereits auf Seite 11: „Sorge zuerst für dich selbst und dein Wohlergehen – anschließend kannst du dein Umfeld nähren.“ Dieser Satz im Vorwort hat mich sofort angesprochen. Ebenso wie: "Alles Geniale ist einfach." Sehr schön, fand ich auch folgenden Satz: "Wir glauben nicht was wir sehen, sondern wir sehen, was wir glauben. Wenn ich glaube, dass die Welt gegen mich ist und es mir schlecht geht - dann werde ich genau diese Erfahrung machen und darin bestätigt werden.“

Ich werde mir das Buch in nächster Zeit erneut vornehmen, um verschiedene Tipps zu vertiefen. „Emotionale Stresskompetenz: Die Kunst der Selbstberuhigung“ ist nicht nur einfach ein Sachbuch, es ist vielmehr ein praktischer Ratgeber, der immer wieder zur Hand genommen werden sollte.

 

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Emotionale Stresskompetenz" von Michaele Kundermann

Wer über seltsame Zipperlein klagt, sollte sich mal über Stress informieren
Leseratte61vor 8 Monaten

Zitat vom Klappentext:


Tief in unserem Innersten verbergen sich die Ursachen und Lösungen für Stress

Fazit:

Heutzutage in aller Munde, machen sich nur wenige Menschen Gedanken, woher Stress kommt und wie wir ihm begegnen können. Was mich stresst, muss Dich noch lange nicht stressen. Was mir schadet ist für dich vielleicht positive Energie.

Michaele Kundermann erklärt in ihrem Buch sehr anschaulich und lebensnah, wie Stress entsteht, welche Ursachen er haben kann und wie er sich auswirkt. Dies veranschaulicht sie mit vielen Fallbeispielen, so dass sich jeder Leser selbst entdecken kann. In der heutigen Zeit in der Erkrankungen zunehmen, die durch Stress ausgelöst werden, sollte jeder von uns sich mit diesem Thema näher beschäftigen, um sich selbst vor den Folgen zu schützen. Ganz lässt sich der Stress nicht aus unserem Leben verbannen, da bin ich mir sicher, es lässt sich jedoch daran arbeiten, ihn anzunehmen und dadurch seine schädlichen Folgen zu reduzieren.

Das Buch hilft dabei, die persönlichen Stressfaktoren kennenzulernen und um dann zu lernen, wie sinnvoll damit umzugehen ist. Dazu gibt es viele Anregungen und Übungen, für die ich mir noch viel Zeit nehmen werde. Die Übungen helfen auf jeden Fall, sich wieder in ruhigeres Fahrwasser zu begeben und die hektische Stressautobahn zu verlassen.

Das Buch bescherte mir viele „Aha-Erlebnisse“ nicht nur in Bezug auf mich selbst, sondern auch in Bezug auf andere Menschen, bei denen ich Stress schon viel schneller entdecken und deren Stress auch umgehen kann. 

Ich habe mir fest vorgenommen, einen großen Bogen diese drei Stressfallen zu machen, die heißen:

1. Perfektionismus
2. Mich mit anderen zu vergleichen und
3. Verantwortung für andere übernehmen.

Ohne diese drei Krawallmacher fühle ich mich jetzt schon besser, auch wenn ich noch Übung benötige, um sie endgültig aus meinem Leben zu verbannen. Das passende Buch dazu habe ich gefunden und werde es noch ganz oft in die Hand nehmen.

Der locker, flockige Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen, da er den Einstieg in die Thematik sehr erleichtert.

Ich empfehle dieses Buch an alle Leser, die fürsorglicher mit sich selbst umgehen wollen und dafür bereit sind, sich mit der Theorie und den Übungen auseinanderzusetzen. Mir hat das Buch schon geholfen, wieder mehr auf meinen Bauch zu hören und meine Augen auch für die Kleinigkeiten des Lebens offen zu halten. 

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
M

Es ist geboren – was ich in über 15 Jahren Stress-Management-Seminaren an „Aha-Erlebnissen“ hatte, ist in dem Buch „Emotionale Stresskompetenz – Die Kunst der Selbstberuhigung“ zu Papier gebracht. Diese Erkenntnisse habe ich zuerst am meisten selbst gebraucht. Denn seit meiner Jugend habe ich mich mit emotionalen Altlasten herumgeschlagen. Zuerst ohne zu wissen, warum ich so viele Blockaden in mir fühlte - sehr uneffektiv, da ich nicht die geringste Ahnung hatte, wie man das lösen könnte. Damals konnte ich mit niemandem darüber sprechen, denn den meisten Menschen fehlte es schlichtweg an Verstehen und Wissen über emotionale Kompetenzen. Ich dachte einfach: „Mit mir stimmt was nicht, und das muss ich jetzt ertragen.“ Nach einer langen Leidens- und Verdrängungsphase kam ich zu der Überzeugung, dass ich irgendetwas im Leben noch nicht verstanden hatte. Über zwei Jahrzehnte lang habe ich mich dann durch Studium, Weiterbildungen und autodidaktisch durch die Ursachen und Lösungen für diese emotionalen Altlasten gearbeitet. In diesem Prozess habe ich vieles gelernt, was ich gerne schon früher gewusst hätte. Ich habe mich gewundert, dass wir in unseren Bildungssystemen so wenig darüber lernen. Denn der Einzelne, die Gesellschaft und die Wirtschaft zahlen einen hohen Preis für die Folgen von fehlenden emotionalen Kompetenzen. Wir haben zwar von Geburt an die großartige Fähigkeit, zu fühlen – wenn wir uns aber später nicht bewusst erarbeiten, wie Emotionen ticken, können wir sie nicht gezielt zu unserem Wohl nutzen und überlassen das Feld dem Unbewussten. Das hat mich inspiriert, emotionale Kompetenzen zu fördern. Daraus ist 2004 das Hörbuch „free your heart for success“ entstanden, in dem ich eine effektive Selbst-Hilfe-Technik zur dauerhaften Lösung emotionaler Altlasten weitergebe. Das Hörbuch ist noch bei mir direkt bestellbar: https://www.michaele-kundermann.com/publikationen.

 

Das vorliegende Buch ist die Essenz aus vielen Jahren Seminartätigkeit und aus meiner persönlichen Befreiungsreise aus emotionalem Stress. Es beschreibt, wie Emotionen ticken und daraus ergeben sich automatisch die einfachen Lösungen, die jedem sofort dienen können – ohne dass er dafür ein Psychologie-Studium braucht.

Auf meiner Webseite zum Buch www.emotionale-stresskompetenz findet ihr eine Beschreibung, wie das Buch entstanden ist unter dem Link: https://www.emotionale-stresskompetenz.com/index.php/blog

 

Ich bin gespannt, welche „Aha´s“ es euch entlockt und wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

 

Herzlichst Michaele Kundermann

359 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  MichaeleKvor 7 Monaten
Liebe Lovelybooks Leseratten, bin gerade aus Wien zurück, wo ich am 01.02.2019 in der großen Thalia-Buchhandlung eine Buchvorstellung mit 70 Teilnehmenden hatte, die hellauf wach und interessiert waren. Der Verleger hat mich interviewt und es hat so viel Spaß gemacht, dass ich zur Hochform aufgelaufen bin. Es war lustig und trotzdem tiefgehend. Habe leider versäumt, es euch hier vorab mitzuteilen. Aber vielleicht war trotzdem jemand von euch da? Am Tag davor konnte ich das Buch kurz in "Österreich am Mittag" vorstellen - hier der Link dazu, der nur noch 4 Tage in der Mediathek abrufbar ist: https://tvthek.orf.at/profile/Mittag-in-Oesterreich/13887636/Mittag-in-Oesterreich/14002962/Therapeutin-Kundermann-zu-emotionalem-Stress/14438940 Wer sich ein ausführlicheres Interview über das Buch ansehen möchte, kann diesen Link aufrufen: https://www.healthtv.de/c_eur/de/sendungen/gesund-lesen/emotionale-stresskompetenz-die-kunst-der-selbstberuhigung Artikel aus Printmedien und weitere Fernsehdrehs findet ihr im Medienecho meiner Webseite: https://www.emotionale-stresskompetenz.com/index.php/presse-echo Freue mich über weitere Feedbacks und Diskussionen hier. Freue mich auch, wenn ich von einigen Buchgewinnern etwas höre, die sich bislang nie zu Wort gemeldet haben. Freue mich, wenn ihr weiter profitiert von dem Buch. Wer gerne weitere in einem Newsletter darüber informiert werden möchte, kann mir dies direkt mitteilen über die Webseite: https://www.emotionale-stresskompetenz.com - ganz unten "Newsletter abonnieren". Einen schönen Sonntag wünscht euch Michaele Kundermann

Zusätzliche Informationen

Michaele Kundermann im Netz:

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks