Michaelis Antonia

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Michaelis Antonia

Papa, ich und die Piraten-Bande

Papa, ich und die Piraten-Bande

 (1)
Erschienen am 25.01.2011

Neue Rezensionen zu Michaelis Antonia

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Road Novel mit ungleichen Helden

Skurill, komisch und klug nimmt Antonia Michaelis ihre Leser mit auf Reisen.
Hast du Lust mit »Tankstellenchips« eine ungewöhnliche Geschichte über Freundschaft kennen zulernen?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung zur Leserunde!

Autoren oder Titel-Cover
In einer Sommernacht lernen sie sich kennen: Sean, Student aus dem Iran, seit zwei Monaten in Deutschland, und Davy, aus dem Heim abgehauen, auf der Suche nach einem Freund. Beide werden Zeugen eines Überfalls. Von nun an verfolgt von Verbrechern und Polizei türmen sie zusammen quer durch Deutschland: über Erdbeerfelder, unter dunklen Gewitterwolken, durch Biergärten, im Heißluftballon, mit der Bahn und auf dem Moped. Immer wieder werden sie dabei von Kühen umzingelt, das scheint ihr Schicksal zu sein. Warum sonst sollte der Wagen mit Sean und dem Abschiebebescheid ausgerechnet auf dem Weg zum Flughafen in einer Kuhherde stecken bleiben?

Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Sie hat in Greifswald Medizin studiert und unter anderem in Indien, Nepal und Peru gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Töchtern gegenüber der Insel Usedom im Nichts, wo sie zwischen Seeadlern, Reet und Brennnesseln in einem alten Haus lauter abstruse Geschichten schreibt.

Website von Antonia Michaelis:
http://www.antonia-michaelis.de/

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, dieses Jugend-Buch von Antonia Michaelis »Tankstellenchips« zu lesen. Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print.

Aufgabe: Erkläre uns in 2-3 Sätzen warum du mitlesen möchtest! 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks      
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Wind und der geheime Sommer

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal mit einem Kinderbuch ab ca. 10 Jahren. Hast du Lust auf Freiheit und Abenteuer?
Dann bewerbe dich für »Wind und der geheime Sommer« von Antonia Michaelis.

Autoren oder Titel-Cover
Als der 10-jährige John-Marlon eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies seines Sommers vor ihm liegt. Er schließt sich einer Gruppe von Kindern an, deren Anführerin das Mädchen Wind ist. Gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur und bröckelnder Mauerreste. Doch Wind hat ein Geheimnis. Und am Ende des Sommers wird alles anders sein. 



Autoren oder Titel-Cover
Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Sie hat in Greifswald Medizin studiert und unter anderem in Indien, Nepal und Peru gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Töchtern gegenüber der Insel Usedom im Nichts, wo sie zwischen Seeadlern, Reet und Brennnesseln in einem alten Haus lauter abstruse Geschichten schreibt.

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, dieses Kinderbuch von Antonia Michaelis  »Wind und der geheime Sommer« zu lesen.  Wir vergeben dafür 20 Bücher als Rezensionsexemplar in Print. 

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe und warum du mitlesen möchtest?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Flüchtlings-Schicksale - einfühlsam und greifbar


*Berührende Liebesgeschichte vor aktuellem politischen Hintergrund*

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Antonia Michaelis und Peer Martin. Mit "Grenzlandtage" schaffen die Autoren anderen Blickwinkel auf die Flüchtlingssituation.
Bewerbt Euch direkt für die Leserunde und erlebt das Buch gemeinsam in einer Leserunde.
Beide Autoren werden die Leserunde begleiten.


Lesealter ab 15 Jahren

Zwei Wochen Ferien auf der winzigen griechischen Insel liegen vor Jule. Das Meer ist blau, die Nächte sternenklar. Alles scheint perfekt. Bis Jule den Jungen mit den verbundenen Händen trifft und begreift, wer er und die anderen sind, die im Verborgenen leben. Jules Welt gerät aus den Fugen. Denn das Meer ist ein Grab, die Nächte sind kalt und das Dorf ein Ort des Misstrauens. Und quer durch die Wellen läuft eine Grenze, die niemand sieht. Eine tödliche Grenze.





Antonia Michaelis, Jahrgang 1979, in Norddeutschland geboren, in Süddeutschland aufgewachsen, zog es nach dem Abitur in die weite Welt. Sie arbeitete u.a. in Südindien, Nepal und Peru. In Greifswald studierte sie Medizin und begann parallel dazu, Geschichten für Kinder und Jugendliche schreiben. Seit einigen Jahren lebt sie nun als freie Schriftstellerin in der Nähe der Insel Usedom und hat zahlreiche Kinder und Jugendbücher veröffentlicht, facettenreich, fantasievoll und mit großem Erfolg. »Der Märchenerzähler«, ihr erstes Buch für junge Erwachsene, wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.
www.antonia-michaelis.de

Peer Anders Martin wurde 1968 in Hannover geboren. Nach einem Studium der Sozialpädagogik arbeitete er mehrere Jahre mit Jugendlichen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern, zuletzt auf der Insel Rügen. Diese Erfahrungen und die Gespräche mit einem syrischen Freund brachten ihn schließlich dazu, seinen ersten Roman niederzuschreiben, der auf vielen langen Spaziergängen an den Stränden der Ostseeküste entstand, wo er die Geschichte zuerst der geduldigen Hündin Lola erzählte. Inzwischen lebt er mit seiner Frau, drei Kindern und Lola in Quebec.
Gewinner Jugendbuchpreis 2016

Ich suche für die Leserunde zu "Grenzlandtage" von Antonia Michaelis und Peer Martin Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten.

Hierfür werden 20 Bücher zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auch über Blogger in der Leserunde. Solltet Ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung Eure Blogadresse bei.

Bewerbungsaufgabe:  Warum möchtest ausgerechnet Du dieses Buch gerne lesen?


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.


Naylas avatar
Letzter Beitrag von  Naylavor 2 Jahren
Hier nun auch meine Rezension, die ich auch noch bei Amazon reinsetzen werde. https://www.lovelybooks.de/autor/Antonia-Michaelis/Grenzlandtage-1237137479-w/rezension/1418658815/rezension/1418658815/1418641136/ Ich war mir nicht sicher, wie ich das Buch finden sollte und habe mir deswegen eine Woche Zeit mit dem Rezi schreiben gelassen. Danke, dass ich mitlesen durfte.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks