Michail Sostschenko Das Himmelblaubuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Himmelblaubuch“ von Michail Sostschenko

Erheblich angejahrte satirische Anekdoten aus stalinistischer Zeit

— Beust
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Angejahrt

    Das Himmelblaubuch

    Beust

    07. January 2017 um 23:43

    Michail Michailowitsch Soschtschenko (1894-1958) war überzeugter Kommunist, Rotarmist und überaus erfolgreicher Schriftsteller. Er übte sich vor allem in der kleinen Form und schrieb Satiren und Erzählungen, die durch humorvolle Naivität und entlarvende Selbstbezichtigungen bestechen. Mit dem Himmelblaubuch - das in Abgrenzung zu den Weiß-, Braun- und Schwarzbüchern der Zeit seinen Titel erhielt - versuchte Sostschenko, die kleine Form in eine größere zu überführen und ein größeres Werk zu erschaffen, das nichts weniger sein sollte als eine kurzweilige, leicht zu lesende Kulturgeschichte Europas, vor allem Russlands. Dass es hierbei vor allem um die Abgrenzung des „neuen Sowjetmenschen“, der die Fesseln der feudalistischen Vergangenheit abgeworfen hat, vom rückständigen Bourgeois geht, also um die Verbesserungen in der Welt des postrevolutionären Russlands, wird auf jeder Seite deutlich. Sostschenko gliedert seinen Blick aufs Allzumenschliche in die fünf Kapitel Geld, Liebe, Arglist, Miseren und Erstaunliche Begebenheiten. In diesen versammelt er thematisch mehr oder weniger passende Anekdoten und kleine Erzählungen, denen er 40 bis 50 Argumente, wissenswerte Details und humorvolle Anmerkungen voranstellt, oft mit Beispielen aus der Geschichte. Dadurch erreicht er eine gewisse Gleichzeitigkeit und Gleichwertigkeit aller Beispiele, die es erlaubt, Alexander den Großen und Diogenes neben Zar Nikolaus oder dem Konterrevolutionär Popov auftreten zu lassen. Die Aufzählungen können allerdings auch den Charakter der Beliebigkeit nicht ganz abschütteln. Auffällig ist der materialistische Grundton, der alle Erzählungen durchzieht: Mit Geld fängt es an, doch selbst die der Liebe gewidmeten Anekdoten drehen sich darum, Geld zu haben, Geld nicht zu haben oder Geld unbedingt haben zu wollen. Scheint hier der aus dem kapitalistischen Gestern kommende, im Zarenreich geborene Mensch noch durch? Oder Sostschenkos eigene materielle Not, denn auf Rosen war er nicht gebettet? Weniger dieser kompositorischer Lapsus als vielmehr der saloppe, bisweilen allzu lapidare Erzählduktus, die häufigen als Stilmittel gedachten, satzweisen Wiederholungen und vor allem die politische Grundaussage lassen das Himmelblaubuch alt aussehen: Es nimmt nicht wunder, dass die deutsche Übersetzung aus der realexistierenden Deutschen Demokratischen Republik von 1973 stammt, wo ebenfalls der Grundtenor der Selbstvergewisserung vorherrschte, "dass man alles besser mache, auch wenn noch nicht alles besser sei, aber es werde schon noch werden." Was 1935, als Sostschenko sein Buch veröffentlichte, politisch korrekt war, kann man sich vorstellen, wenn man den Beginn des stalinistischen Terrors bedenkt und etwa die Moskauer Prozesse ab 1936. Sostschenko selbst war auch nicht vorsichtig genug und fiel in Ungnade, aus der er erst nach Stalins Tod wieder herauskam. Im Fazit ist der schnoddrige Ton des Buchs angejahrt, wirkt nicht mehr überraschend locker, wie Zeitgenossen es empfunden haben mögen, sondern bisweilen arg naiv und betulich; die thematische Gliederung und vor allem die dort versammelten Anekdoten vermögen nicht zu überzeugen; der politische Impetus ist geschichtlich überholt und stört die Lektüre im 21. Jahrhundert erheblich. Dennoch trägt die Heiterkeit des Textes und die Vielfalt der Ideen und Geschichten den Leser bis zum Ende.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2505
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks