Michel Birbæk

 4 Sterne bei 336 Bewertungen
Michel Birbæk

Lebenslauf von Michel Birbæk

Importiertes Allround-Talent aus Dänemark: Der 1962 geborene Däne lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit als Drehbuch- und Kolumnenautor war er in seiner Jugend Sänger diverser Rockbands. Für Harald Schmidt und Stefan Raab schrieb er zahlreiche Gags und veröffentlichte 1997 seinen Debütroman „Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen“. Seitdem hat er seine Leserschaft mit romantischen Beziehungskomödien wie „Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr“ (2004), „Beziehungswaise“ (2007), „Nele & Paul“ (2009), „Die Beste zum Schluss“ (2010), „Mädchen und andere komische Dinge“ (2011) und „Der Ernst des Lebens kann mich mal“ (2012) erfreut. Michel Birbæk ist zudem der Erfinder der so genannten Sitdown-Comedy, bei der Lesung und Comedy vereint werden. 2018 erschien „Das schönste Mädchen der Welt“. Der in Köln wohnhafte dänische Autor liebt die deutsche Sprache und das Leben.

Alle Bücher von Michel Birbæk

Sortieren:
Buchformat:
Nele & Paul

Nele & Paul

 (223)
Erschienen am 29.05.2010
Das schönste Mädchen der Welt

Das schönste Mädchen der Welt

 (7)
Erschienen am 16.04.2018
Beziehungswaise

Beziehungswaise

 (2)
Erschienen am 16.04.2018
Der Ernst des Lebens kann mich mal

Der Ernst des Lebens kann mich mal

 (3)
Erschienen am 17.01.2012
Mädchen und andere komische Dinge

Mädchen und andere komische Dinge

 (1)
Erschienen am 14.03.2011
Nele & Paul

Nele & Paul

 (10)
Erschienen am 06.02.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Michel Birbæk

Neu

Rezension zu "Beziehungswaise" von Michel Birbæk

Formen von Liebe
Klene123vor 2 Tagen

Ich hatte zunächst Mühe in dieses Buch hineinzukommen, denn Lasse schwimmt in seinem Leben einfach so dahin. Er weiß nicht so richtig was er möchte, aber irgendetwas passt ihm nicht. Oder vielmehr einiges, seine Beziehung, seine Karriere, seine Mitbewohner, alles irgendwie nicht mehr so richtig das, was er sich einmal vorgestellt hat. Aber wie aus dem typischen Alltag ausbrechen? Wie wieder Schwung finden? 


Es wird sehr eindrücklich beschrieben, wie Lasse sich mit seinem Leben schwer tut und auch was er alles versucht um Tess nicht zu verlieren. Insgesamt gibt er irgendwann einfach seinem Bauchgefühl nach und es ist schön mit anzusehen, wie die Dinge verlaufen auch wenn man nicht immer alles unter Kontrolle hat. Die Unterhaltungen im Buch machen nachdenklich, aber sind hier und da auch wieder total komisch. Auch der Kölner Karneval wird kritisiert, was einen als Außenstehender, der ihn einmal erlebt hat, auflachen lässt. Die Geschichten und FIguren wirken real, sie sind nicht perfekt, aber auch nicht zu aufgesetzt unperfekt. 


Vor allem als Lasse zurück zu seiner Familie kehrt und in der Vergangenheit schwelgt, sowie auf eine harte Probe mit Tess gestellt wird, war ich als Leser berührt.Es gibt einfach so viele Formen von Liebe und diese werden in diesem Roman wunderbar beschrieben. 

Das Ende konnte mich nicht unbedingt überzeugen, aber im Großen und Ganzen ein tolles Buch. 

 

Fazit:

Wenn man mal nicht weiter weiß, ist das eben auch nicht schlimm. Ein schöner Roman, der zeigt, dass man sich einfach auch mal auf das Leben verlassen kann. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das schönste Mädchen der Welt" von Michel Birbæk

Eine tolle Liebesgeschichte
Sancro82vor 3 Monaten

Der Musiker Leo Palmer geht festen Bindungen aus dem Weg seit er seine große Liebe verloren hat. Bis er eines Tages auf Mona trifft. Mona ist verheiratet und Leo ist ein Womanizer, aber das Schicksal führt sie für eine Nacht zusammen. Der Deal ist klar: Keine Telefonnummern und kein Wiedersehen. Leider wird die Nacht für beide zu schön. Mitten in ihrem zweiten Date erfährt Leo, dass sein großes Idol Prince soeben verstorben ist. Absolut geschockt sucht Leo Trost bei alten Freunden und ausgerechnet auch noch seine Ex-Frau. Da wird ihm klar, dass er sich endlich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, um eine Zukunft mit Mona zu haben...

Die Geschichte wird total liebevoll und humorig von dem Hörbuchsprecher Heikko Deutschmann erzählt. Ich kannte den Hörbuchsprecher bisher nicht und bin total begeistert wie er dieses Buch eingesprochen hat. Diese Liebesgeschichte von Michel Birbak ist eine wundervolle Liebesgeschichte und eine tolle Hommage an Prince. Ich war beim Hören teilweise so gerührt, dass ich heulen musste. Großartig!

Kommentieren0
9
Teilen
D

Rezension zu "Das schönste Mädchen der Welt" von Michel Birbæk

Musik und Liebe
dukovor 3 Monaten

Dieses Buch ging direkt in mein Herz. 

Ein sehr schöner Schreibstil, viele 
Gedanken über die man noch länger 
nachdenkt. Da ich auch Prince- 
Musik sehr mag, tut es mir jetzt
 sehr Leid  nie ein Konzert besucht
 zu haben.
Kannte den Schriftsteller noch nicht und 
bin glücklich dieses Buch gefunden zu
haben.

Kommentare: 1
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Unfabulous und ich wollen in einer Leserunde "Nele & Paul" von Michel Birbaek gemeinsam lesen. Hierfür suchen wir noch möglichst viele Mitstreiter, die das Buch noch auf dem SuB haben, sich noch kaufen wollen oder auch über bereits gelesenes diskutieren möchten.

Der Start ist am 1. Juli 2012.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Michel Birbæk im Netz:

Community-Statistik

in 478 Bibliotheken

auf 65 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks