Michel Birbaek

(344)

Lovelybooks Bewertung

  • 432 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 5 Leser
  • 62 Rezensionen
(143)
(119)
(60)
(18)
(4)
Michel Birbaek

Lebenslauf von Michel Birbaek

Der Autor, Musiker, Künstler ist in Kopenhagen geboren und dort die ersten 12. Jahre aufgewachsen. Gelernt hat er Tankwart, konzentrierte sich dann aber auf die Musik mit seiner Liveband, als Sänger in Köln, die für ihn 15 Jahre, wie eine Familie war. Er arbeitete als Kolumnist für Frauenzeitschriften, u.a. in den 90iger Jahren für die Zeitschrift Allegra, zusammen mit Sybille Berg und Benjamin Stuckrad Barre. Als der Comedyboom in Deutschland aufkam, arbeitete Birbaek gerade als Texteschreiber fürs Fernsehen. Da ihm die Bühne sehr fehlte, beschloss er selbst ein Programm für sich als Stand-Up Comedian zu schreiben und durch Clubs zu tingeln. Sein erster Auftritt ging ziemlich schief, weswegen er mehr Wert darauf legt seine Comedy auf CD zu publizieren. Seine Erfahrungen als Kolumnenschreiber, verarbeitete er zu seinem Wer "Frauengeschichten" Auch heute schreibt Birbaek wieder Comedy. Aus seiner Feder stammen die Gags zu der Anwaltsserie Dani Lowinsky. 2010 holte sich die Serie zahlreiche Comedyauszeichnungen.

Bekannteste Bücher

Nele & Paul: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Beste zum Schluss

Bei diesen Partnern bestellen:

Nele & Paul

Bei diesen Partnern bestellen:

Beziehungswaise

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Michel Birbaek
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2415
  • Und jetzt? ...

    Beziehungswaise

    engineerwife

    16. June 2015 um 11:55 Rezension zu "Beziehungswaise" von Michel Birbaek

    Hier habe ich durchgehalten – bei Hörbüchern fällt mit das oft leichter als bei Büchern – dennoch ließ mich die Geschichte unbefriedigt zurück. Lasse kriegt sein Leben einfach nicht auf die Reihe und es ist mir schleierhaft, warum eine so erfolgreiche Frau wie Tess immer noch mit ihm rumhängt, mehr oder weniger. Liebe hin oder her, für ein gemeinsames Leben reicht das nicht. Schließlich kommt in Lasses Familie ein Notfall ins Spiel, der ihn kurzfristig in seine Heimat Dänemark abberuft. Hier denkt er über vieles nach, hadert ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Nele & Paul" von Michel Birbaek

    Nele & Paul

    LindyBooks

    06. May 2014 um 20:44 Rezension zu "Nele & Paul" von Michel Birbaek

    Nele und Paul lieben sich. Schon immer. Zusammen aufgewachsen und zusammen alles entdeckt: das Dorf, das Leben, die Liebe. Für Paul hätte es immer weitergehen können, doch Nele will irgendwann mehr. Raus aus dem ländlichen Dorfleben, in die große weite Welt und Karriere machen. Paul entschied sich aber bei seiner gehbehinderten Mutter zu bleiben. Neun Jahre später: Paul ist inzwischen 33 Jahre alt, immer noch bei der Polizei und Single, denn er liebt Nele noch immer. Zitat: "Das ist das Problem mit der großen Liebe - sie versaut ...

    Mehr
  • Lustig, aber auch herzzerreißend

    Die Beste zum Schluss

    Miia

    19. October 2013 um 11:36 Rezension zu "Die Beste zum Schluss" von Michel Birbaek

    Inhalt: Als Mads mal wieder unfreiwillig Single wird, beschließt er, sich nie wieder zu verlieben. Stattdessen zieht er mit seiner besten Freundin Rene und ihren Kindern zusammen. Ungebunden und ohne Beziehungsstress, aber mit Familienanschluss:Die perfekte Lösung für Mads! Doch dann trifft er Eva - und es erwischt ihn voll. Und er muss sich entscheiden: Soll er sein Leben nochmal komplett verändern? Doch ausgerechnet jetzt erfährt er, dass Rene seine Hilfe braucht, und zwar mehr als je zuvor. Die beste Freundin oder die mögliche ...

    Mehr
  • Allein der Titel des Buches ist schon wunderschön

    Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr

    claude20

    28. June 2013 um 17:24 Rezension zu "Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr" von Michel Birbaek

    Viktor Stern, von allen nur Vik genannt, ist Drehbuchautor. Er hat großen Liebeskummer, denn seine Freundin die Schauspielerin Grace hat ihn verlassen. Bereits seit 3 Monaten versucht er jede Nacht irgendwie zu überleben ohne an Grace zu denken und sich von den Erinnerungen an Sie einholen zu lassen. Es schlägt sich irgendwie durch, indem der immer unterwegs ist. Es besucht zahlreiche Promiparty, schläft im Hotel und in fremden Betten. Seine Arbeit als Drehbuchautor ist auch momentan nicht sehr zufriedenstellend. Die Producer und ...

    Mehr
  • Viel Gefühl, viel Liebe und die große Tragik!

    Die Beste zum Schluss

    Callso

    14. April 2013 um 08:05 Rezension zu "Die Beste zum Schluss" von Michel Birbaek

    Michel Birbaek schreibt sehr ungewöhnlich. Sehr kreativ, sehr unterhaltsam.  Und sehr lustig. Kurz: Birbaek jongliert mit den Worten und schreibt einfach  sehr, sehr gut. Eine Prise Poesie und halt unglaublich gefühlvoll. Der Mann hat - in meinen Augen - einen eigenen Stil.  Ganz fein! Das Buch und die Story selbst sind gut, aber eben nicht sehr gut. Faszinierend sind die Mischung und das Gesamtpaket des Buches. Das Buch beinhaltet eine bunte Mischung aus Liebesgeschichte, Patchwork-Familie und Kindeserziehung. Es geht um eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr" von Michel Birbaek

    Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr

    Callso

    23. October 2012 um 21:36 Rezension zu "Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr" von Michel Birbaek

    Die Beurteilung des Buches fällt mir wahrlich schwer. Das Buch mit dem ungewöhnlichen Titel „Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr“ passt zu dem insgesamt ungewöhnlichen Inhalt. Ein schwieriger Einstieg, ein wirres, konfuses und sehr unruhiges Buch. Ein Protagonist, der planlos, mutlos und desillusioniert durch die Großstadt jagt. Viktor ist auf der Suche nach Liebe, Geborgenheit und Wärme. Und nach Sex, der allenthalben präsent ist. Im letzten Drittel wird alles offener, spannender und greifbarer – ein Hauch von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Beziehungswaise" von Michel Birbaek

    Beziehungswaise

    rivkah_chinaski

    23. July 2012 um 13:48 Rezension zu "Beziehungswaise" von Michel Birbaek

    Wunderbar. Für mich sein bestes Buch. Sätze wie Schneeflocken im Sommerhaus, Dialoge wie fliegende Schmetterlinge oben auf dem Hallendach, Gedankengänge wie das Champangerversteck, Familie wie ein jeder sie von uns hat und liebt.

  • Rezension zu "Nele & Paul" von Michel Birbaek

    Nele & Paul

    Annie6

    18. July 2012 um 13:28 Rezension zu "Nele & Paul" von Michel Birbaek

    Paul und Nele sind seit ihrer Geburt Freunde, waren ein Liebespaar. Nichts und niemand konnte zwischen die Beiden kommen. Bis Nele nach Amerika geht und der Kontakt zwischen ihr und Pauls Familie abbricht. Seitdem sind neun Jahre vergangen, in denen Paul sich verändert hat. Er ist im Innendienst der Dorfpolizei tätig, hat immer mal wieder Liebeleien mit Frauen aus dem Dorf und wohnt mit seiner Mutter in seinem Elternhaus. „ Das ist das Problem mit der großen Liebe – sie versaut einen für die kleinen.“ Da taucht Nele plötzlich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks