Michel Cymes

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Hippokrates in der Hölle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch gegen das Vergessen

    Hippokrates in der Hölle
    Maryn

    Maryn

    11. July 2016 um 13:08 Rezension zu "Hippokrates in der Hölle" von Michel Cymes

    Ein Buch, das die Gemüter erhitzt. Ein Buch, das Gänsehaut und Schauder hinterlässt. Ein Buch, dessen Schilderungen sich in das Gehirn einbrennen und ein Unbehagen auslösen; und das ist auch gut so. Insbesondere in der heutigen Zeit sollten wir uns die Verbrechen der KZ-Ärzte vergegenwärtigen, zumal sich die Geschichte leicht wiederholen könnte, wenn die Menschen nichts aus ihr lernen, oder sie sogar vergessen. Es ist deshalb auch ein Buch gegen das Vergessen. Auf 183 Seiten schildert Michel Cymes die grauenhaften Verbrechen in ...

    Mehr
  • Rezension: "Hippokrates in der Hölle" (Michel Cymes)

    Hippokrates in der Hölle
    Anchesenamun

    Anchesenamun

    01. May 2016 um 13:48 Rezension zu "Hippokrates in der Hölle" von Michel Cymes

    Als ich die Anfrage erhielt, ob ich "Hippokrates aus der Hölle" gerne rezensieren möchte, musste ich erstmal überlegen, da es nach einer wirklich harten Lektüre klang. Da ich mich aber sehr für den Holocaust interessiere, siegten letztendlich Neugierde und Wissensdurst. Als das Buch dann ankam, habe ich mich ein paar Wochen vor der Lektüre gedrückt. Ich hatte Sorge, dass ich die ganzen Details darin zu eklig und unerträglich finden würde und mich durch das Buch regelrecht durchquälen musste, auch wenn ich schon so viele schlimme ...

    Mehr
  • Wichtiges Wachhalten von grausamen Taten

    Hippokrates in der Hölle
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    22. March 2016 um 13:06 Rezension zu "Hippokrates in der Hölle" von Michel Cymes

    Wichtiges Wachhalten von grausamen TatenJosef Mengele ist natürlich allgemein ein Begriff. Ebenso dürfte immer noch breit bekannt sein, dass im dritten Reich in den Konzentrationslagern vielfache „medizinische Forschung“ an den Insassen durchgeführt wurde.In einem experimentellen Grad, in einer Grausamkeit gegenüber den „Probanden“, die weniger galten als ein totes Stück Fleisch, die malträtiert wurden in einer Art und Weise, die bis heute kaum vorstellbar scheint und allein schon durch einfache Schilderungen tiefe Beklommenheit ...

    Mehr
  • Experimente von KZ-Ärzten in Konzentrationslagern

    Hippokrates in der Hölle
    Kerry

    Kerry

    22. March 2016 um 11:54 Rezension zu "Hippokrates in der Hölle" von Michel Cymes

    Michel Cymes verlor seine zwei Großväter in Auschwitz. Er selbst ist ein bekannter Arzt in Frankreich, doch jahrelang trieb ihn die Frage um: wie konnten Ärzte in den Konzentrationslagern Menschenversuche machen? Widersprach dies nicht ihren eigenen Grundsätzen, denn sie alle haben den Eid des Hippokrates abgelegt? Tatsächlich ist es so, dass Ende 1946 das Verfahren gegen rund 20 angeklagte Ärzte begann, die während der Kriegszeiten Menschenversuche in KZ-Lagern machten. Tatsächlich sind heute die wenigstens von ihnen bekannt, im ...

    Mehr