Michel Friedman

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(3)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Schuldlose Verantwortung

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaddisch vor Morgengrauen

Bei diesen Partnern bestellen:

Religionsfreiheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Zukunft ohne Vergessen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    Kaddisch vor Morgengrauen

    Gilfaen

    21. February 2011 um 19:50 Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    Ich habe dieses Buch als Mängelexemplar ergattert, nachdem ich Caias Rezension gelesen habe, in dem sie von einem Buch schreibt, welches "sehr gefühlvoll, ruhig, im inneren Monolog [geschrieben ist]. Und ich bin ehrlich - Einerseits war dies eines der besten Bücher, welches ich in der Thematik um den Holocaust gelesen habe. Andererseits auch das stilistisch fragwürdigste. Friedman beschreibt auf gerade einmal 150 Seiten ein ganzes Leben. Der Protagonist wächst als Kind zweier Holocaust-Überlebender auf. Sarah und Ariel können ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    Kaddisch vor Morgengrauen

    ChaosQueen13

    23. April 2010 um 14:45 Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    "Kaddisch vor Morgengrauen" Das Buch war ein Geschenk. Man kennt den Autor aus dem Fernsehen aus seiner Talkshow, wo er seine Gäste nicht ausreden läßt und auch ziemlich aggressiv sein kann. Deswegen hat mich das Buch sehr verwundert, da es sehr feinfühlig geschrieben ist. Es dreht sich hier um die Zeit des 3. Reichs, seine Eltern standen auf der Liste von Schindler und sind gerettet worden. Der Roman ist eine Art Dankschreiben, an die Menschen aus der damaligen Zeit. Die ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben und auf die Gefahr in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    Kaddisch vor Morgengrauen

    rpunkt

    04. December 2007 um 04:13 Rezension zu "Kaddisch vor Morgengrauen" von Michel Friedman

    Kaddisch im Morgengrauen war für mich ein wichtiges Buch. Einfach um ein Phänomen zu verstehen, das oft aufgezeigt und selten erklärt wird: Die Folgen des Holocaust für die Kinder der Überlebenden. Ein emotionales, intimes Thema, welches in diesem kleinen Bändchen ebenso emotional wie intim behandelt wird. Da überrascht es schon, daß es vom streitbaren Journalisten Michel Friedman stammt. Und doch - oder gerade deshalb - ist es ein gutes Buch, auch wenn Friedman gelegentlich den Bogen überspannt und die Gefühlsbeschreibungen in ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks