Michel Gay Seid ihr schon wach?

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seid ihr schon wach?“ von Michel Gay

Die kleine Zoe darf erst dann zu Papa und Mama ins Bett schlüpfen, wenn beide wach sind ... Wie also schafft sie es, sie zu wecken, ohne dass sie mit ihr schimpfen? Sie macht Frühstück für sie und hat endlich einen Grund ins Elternschlafzimmer zu kommen. Es ist faszinierend, wie es Michel Gay schafft, dem Zebramädchen kindliche Ausdrucksweisen zu verleihen! Haltung, Blicke, Gestik - alles stimmt! Ein ungeheur charmantes Pappbilderbuch, das bereits auf der Kinder - und Jugendbuchliste von Saarländischem Rundfunk und Radio Bremen stand.

Minimalistisch, aber wirkungsvoll.

— Kiritani
Kiritani

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seid ihr schon wach?

    Seid ihr schon wach?
    Kiritani

    Kiritani

    17. October 2014 um 19:19

    Zeo der kleine Zebrajunge darf morgens zu Mama und Papa ins Bett schlüpfen, wenn sie wach sind. Als er ins Zimmer schaut und fragt, ob schon jemand wach ist, wird er mit einem 'Nein' gestoppt. Was kann er nur tun, um Mama und Papa zu wecken? Natürlich Kaffee!  Und schon beginnt eine kleine, aber feine Geschichte mit einem Hindernis, einem Missgeschick und einer großartigen Idee. Das Buch ist großartig illustriert. In den einzelnen Bilder steckt trotz ihrer Schlichtheit so viel Aussage. Ich bin ganz verliebt in Zeo, er ist so niedlich und wirkt so kindlich und menschlich in den Bildern. Die Bewegungen, die Blicke - sehr süß. Auch der Verlauf der Geschichte ist sehr niedlich. Und zum Vorlesen in der Kita war es wunderbar. Gerade für eine größere Gruppe - man hat ja immer ein paar Kinder, die stundenlang Bücher vorgelesen bekommen wollen und Kinder mit Hummeln im Mors. Das Buch hat durch seinen kurzen Text eine gute Länge und lädt auch dazu ein, aktiv mit dem Buch und den Geschehnissen zu arbeiten. Uns und den Kindern hat es sehr gefallen. Eine tiefere Botschaft hatte das Buch nun nicht - aber es kann ja auch einfach mal eine Geschichte zum Vorlesen sein :) Fazit: Ein schönes Buch zum Vorlesen und angucken. Man wird weder mit Ereignissen, noch mit Bildern überladen - dieses Buch überfordert die Kinder nicht. Bei Amazon habe ich noch mehr Bücher mit Zeo entdeckt und denke, dass ich noch ein paar für die Kita kaufen werde. Volle Punkte von den Füchsen ;)

    Mehr