Michel Houellebecq Suche nach Glück

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Suche nach Glück“ von Michel Houellebecq

„Ich möchte folgende winzige Botschaft hinterlassen: Jemand hat in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts deutlich die Entstehung eines monströsen und globalen Mangels verspürt; außerstande, das Phänomen klar zu umreißen, hat er uns jedoch – als Zeugnis seiner Inkompetenz – einige Gedichte hinterlassen." Michel Houellebecq Das Phänomen Michel Houellebecq hat das deutsche Publikum mit „Elementarteilchen" erreicht – in über dreißig Sprachen übersetzt, ist dieser visionäre Gesellschaftsroman auch bei uns zum Erfolgsbuch geworden. Seine Botschaften beunruhigen und reizen zum Widerspruch – vorbei kommt an ihnen niemand. Auch das zeitgenössische Theater hat Michel Houellebecq entdeckt und in der Dramatisierung von Rainald Goetz wird „Elementarteilchen" im November 2000 an der Berliner Volksbühne uraufgeführt. Neben seinen erzählenden und essayistischen Büchern hat Michel Houellebecq drei Gedichtsammlungen veröffentlicht, von denen „Suche nach Glück" nun als Erste übersetzt vorliegt. Diese Gedichte folgen einer Ästhetik des Augenblicks und lassen sich als ein einziges großes Gedichtparlando lesen: autobiografisch, bekenntnishaft und unangestrengt von den Themen des Michel Houellebecq, vom Leiden an unserer Gesellschaft getragen: „Morgen gehe ich hinaus, ich werde mein Zimmer verlassen, Werde ausgelaugt wandern auf einem toten Boulevard, Die Frauen des Frühlings und ihre straffen Körper Erscheinen wieder auf dieser nervtötenden Bühne. Morgen gibt es Wurst- und Käsesalat In überfüllten Cafés, wo Angestellte kauen; Heute ist Sonntag. Gottes Glanz, erstrahle! Ich habe mir eine Plastikpuppe gekauft."

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks