Michel Roux Ofenfrisch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ofenfrisch“ von Michel Roux

Ein verführerischer Duft nach ofenfrischem Gebäck, der die Küche durchzieht – was gibt es Besseres? Dass es zudem auch leicht ist, diese Köstlichkeiten herzustellen, zeigt dieses Buch. In leicht verständlicher Form und in handlichem Format präsentiert Ofenfrisch nicht nur die klassischen Rezepte rund ums Backen, sondern auch moderne Varianten und kreative Spezialitäten. Nach einem umfangreichen Einleitungsteil über die Techniken der Teigverarbeitung widmet sich jedes Kapitel einer Grundteigart und führt zu Beginn dessen Zubereitung Schritt für Schritt ein. Darauf folgen Rezepte, die den jeweiligen Grundteig in allen Variationen verwenden, ob herzhaft oder süß. So entfaltet sich in diesem Werk die ganze Welt des Gebäcks!

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ofenfrisch" von Michel Roux

    Ofenfrisch

    JanHartmann

    29. November 2009 um 08:25

    Gut, dass bald die Fastenzeit beginnt und dann hoffentlich das eine oder andere Pfund wieder purzelt, dass ich mir und meinen KollegInnen mit diesem herrlichen Kochbuch draufgegessen habe. Michel Roux hat mit seinem Eier Kochbuch schon den einen oder andern Preis gewonnen und entsprechend hoch waren die Erwartungen an diesen Titel. Um es kurz zu machen: Unterstützt durch den Fotografen Martin Brigdale wird Roux allen hohen Erwartungen gerecht. Nach einer kurzen Einleitung und einem kleinen Text über gute Zutaten und Ähnlichem beginnt jedes Kapitel mit einem Grundrezept für eine Teigart, gefolgt von jeder Menge leckerer Rezepte. Ich war ja bisher nicht so der große Bäcker, aber mit diesem Buch sind mir viele Rezepte wunderbar einfach gelungen. Ein kleines Manko ist, dass Roux sich sehr auf französische Gerichte konzentriert und nur selten über den Tellerrand hinausschaut. Viel Spaß beim Nachkochen und -backen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks